.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

*4# und Kurzwahl klappt nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von iceboy, 8 Feb. 2005.

  1. iceboy

    iceboy Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mir eine Kurzwahl zu meinem SipgateAccount angelegt, die 799, wenn ich jetzt versuche über meine anderen VoIP anbieter diese Anzurufen geht das nicht, weil er immer den ersten Eintrag verwendet.

    ich wähle am Telefon *4#**799 und dann klingelts auch, nur leider rufe ich immer von der ersten Telefonnummer die an der Nebestelle eingetragen ist an :(

    Kennt jemand das Problem? Oder noch besser eine Lösung?

    MfG
    ice
     
  2. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi iceboy,

    bei mir sind die Kurzwahlen 2-stellig.

    Wie kommt es bei dir zu 3-stelligen Werten ?

    haveaniceday
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja, die KW selbst ist ja auch nur zweistellig.

    Allerdings dienen die "**7" davor ja zum Aktivieren der KW.
    Das ist bei meiner FBF auch so! ;)
     
  4. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin noch unausgeschlafen... Hast recht.
    Hab mal gerade in die Hilfe der Fritzbox geschaut.
    Geht "viel" einfacher: Kurzwahl mit z.B. 123456@sipgate.de eintragen
    => **799 bzw. **799# geht.
    Dann ist kein Anbieter mehr einzutragen...

    Haveaniceday

    PS: bin echter Laie bei den Telefonfunktionen.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Kommt schon mal vor in der 5 Jahreszeit! :wink:


    ... naja, aber ein Anbieter muß doch benutzt werden, oder?

    Hab´s gerade getestet:
    Es wird dann immer der für die Nebenstelle erste Eintrag für VoIP genutzt.
    Auch wenn man mit *4# einen anderen Anbieter auswählt! :roll:

    Man kann sich bei sip-Adressen also wirklich die Anbieterauswahl schenken.
    Sie wird eh von der Box nicht beachtet! :shock:
     
  6. beli73

    beli73 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Thomas,

    bei mir ist die FBF WLan wie folgt belegt:
    1) 1 und 1
    2) web.de
    3) sipgate

    Wähle ich nun über die 3 eine Kurzwahl an, dann funzt es auch.

    Versuche doch mal, mit 3 und 4 die Plätze zu tauschen und dann über die 3 die spigate-kurzwahl anzuwählen ;)

    LG, Beli
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Keine Chance! :(

    Hab´s gerade nochmal getestet.
    Die Kurzwahl(->sip-Adresse) geht immer über den erstgenannten VoIP-Anbieter in der entsprechenden Fon-Liste!
     
  8. brontalo

    brontalo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte das gleiche Problem wie RudatNet, und hab's schliesslich aufgegeben. Soweit ich mich erinnere funktionierte die Kombination
    *Anbieternummer# + **7Kurzwahl
    bei bestimmten Anbietern z.B. GMX, aber wiederum z.B. bei sipsnip nicht. Habe ich aber weiter nicht verfolgt, weil ich die Kurzwahlen intern in meinem Telefon nutze.

    brontalo
     
  9. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Sipadresse ist "Eindeutig" und kann direkt angewählt werden.
    => Ein anderer Anbieter macht keinen Sinn dafür.

    Was willst du denn über die Auswahl machen. Kurzwahl oder "manuelle LCR" ?

    Haveaniceday