486 durch Firmware-Update getoastet???

sipmario

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider habe ich heute bei meinem Firmware-Update des 486
Adapters nicht aufgepasst und als TFTP-Server eine IP für
ein 286 Update eingegeben. Seitdem nur noch 4 x rote Lampe,
kein Web-Interface und auch kein Phone.

Mit Hilfe des Boards konnte ich die eingegebene TFTP-Adresse lokal mappen (über Router und zurück) und habe auf dem Rechner mit Tftp32 und auch TFTP-Desktop versucht eine Verbindung aufzubauen.

Der connect kommt zustande, aber der Versuch die in dem root
Verzeichnis abgelegten Firmeware-Dateien zu uppen gelingt nicht.

Schnipp---
Connection received from 63.214.186.4 on port 32874 [06/10 22:39:06.609]
Read request for file <bootload.bin>. Mode octet [06/10 22:39:06.609]
Connection received from 63.214.186.4 on port 32875 [06/10 22:39:14.734]
Read request for file <bootload.bin>. Mode octet [06/10 22:39:14.734]
TIMEOUT waiting for Ack block #1 [06/10 22:39:21.609]
Connection received from 63.214.186.4 on port 32875 [06/10 22:39:22.812]
Unexpected request 5 from peer [06/10 22:39:22.812]
Returning EBADOP to Peer [06/10 22:39:22.812]
TIMEOUT waiting for Ack block #1 [06/10 22:39:29.734]
Schnapp---


Habe die letzen drei Versionen probiert, immer das Gleiche...

Kann ich den jetzt müllen????

HILFE BITTE!!! :cry:
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die FW vom 286 und 486 liegen auf den selben IP Adressen, allso dadurch hast du ihn nicht getötet.

Edit 23:01 Uhr:

kommst du noch über das Telefon ins VoiceMenü durch Wählen von ***02 z.Bsp ?
 

sipmario

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm... Auch bei der IP 63.214.186.4 (Nikotel)?

Auf jeden Fall ist das Update irgenwie fehlgeschlagen! Es geht gar nix
mehr, nur Lampe blinken und rausgehende Pings hin- und wieder...

Was kann ich noch tun, um wieder
auf den Adapter zugreifen zu können?
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
dürfte dieselbe Datei sein, in der Datei sind dann beide FW - für 286 und 486 und beim Update wird dann das passende automatisch ausgewählt
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

sipmario

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
>>kommst du noch über das Telefon ins VoiceMenü durch Wählen von >>***02 z.Bsp ?

NEIN! Da gibt es nur noch eine tote Leitung, kein Saft nix... Eingabe ist nicht möglich
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
na da wird wohl nur noch der Grandstream-Doctor betateilchen helfen können
 

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@sipmario: keine Panik. das kriegt man wieder hin, aber das überlasse ich betateilchen. denke der wird sich gleich mal dazu melden.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja - nicht gleich - denn ich war beim Dart-Spielen :)

Also - Dein ATA ist nicht tot :!:

Solange er noch rot blinkt, lebt er noch. Und da er auch noch Lebenszeichen auf den Netzwerkports von sich gibt, ist er durchaus wiederzubeleben.

Grundsätzlich gilt, wie hier im Thread schon erwähnt, daß ein TFTP-Server immer die Firmware für alle Grandstream-Geräte liefern kann - welche Datei letztendlich übertragen werden muß, teilt das Gerät dem Server mit. Soviel zur Technik - ich will da nun nicht weiter drauf eingehen. Den nikotel-Server unter der von Dir angegebenen IP habe ich gerade getestet - der liefert überhaupt keine Firmware. (BTW: weiß zufällig jemand, ob der nikotel-TFTP-Server nur für "von nikotel verkaufte Geräte" zugänglich ist ? Rein interessehalber)

Du solltest auf Deinen lokalen TFTP-Server als allererstes mal prüfen, ob die von Dir dort abgelegten Dateien Leserechte besitzen.
Die von Dir angegebene Fehlermeldung (Timeout) deutet darauf hin, daß in Deiner Serversoftware ein Konfigurationsfehler vorliegt, der die Übertragung der Dateien verhindert.

Im übrigen empfehle ich Dir erstmal, die Version 1.0.4.68 zu installieren, wenn das erfolgreich war, einen Factory-Reset durchzuführen und dann die 1.0.5.10 aufzuspielen.

Sollte das alles nicht funktionieren, kann ich Dir nur noch meinen "Firmware-Service" anbieten.
 

sipmario

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach einer langen Nacht sitze ich jetzt wieder dran! Ich habe es wohl geschafft die 4.68 draufzubekommen. (Wird bei Abschluss wieder ein TFTP
Server eingetragen bzw. bleibt der eingetragene vorhanden?)

Nach dem andauernden >>4 x Blinken<< der roten Leuche tritt nun folgendes auf:

1. nach einschalten sieht es so aus, als würde sich der Adapter anmelden
(Rote Lampe blinkt schnell) und viel Verkehr am WAN

2. Danach (ca. nach 5-7 sek.) klickt der 486 so wie früher, hört sich aber irgendwie abgewürgt an. Dann bleibt entweder Dauerrot, Dauergrün oder die komplette Lampe aus... nichts geht mehr auch keine Pakete raus
zu allen Zeitpunkten ist das Telefon tot, als wäre es nicht eingesteckt.
Ping oder Webinterface negativ...

3. scheint nicht mehr auf TFTP-Server zuzugreifen

Müßte der nicht zweimal knacken? Dann stützt der bei einem Mal ab...?

HILFE!!!

UND VIELEN DANK AN das super betateilchen!!!!
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
betateilchen schrieb:
Sollte das alles nicht funktionieren, kann ich Dir nur noch meinen "Firmware-Service" anbieten.
nimm doch den Service von Betateilchen an !!!
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann bleibt entweder Dauerrot, Dauergrün oder die komplette Lampe aus... nichts geht mehr auch keine Pakete raus
zu allen Zeitpunkten ist das Telefon tot, als wäre es nicht eingesteckt.
Bei Lichtorgel kannst Du mir das Ding wirklich nur noch schicken ... irgendwas ist da bei Deinen Updates völlig schiefgelaufen.
 

sipmario

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, ich denke auch...

>>nimm doch den Service von Betateilchen an !!!
Das ist super... Schick mir mal die Adresse
per pn
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mail ist raus :)
 

virago

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo betateilchen bei mir Blinken auch nur die 4 Roten LEDs und zwar 4 mal pause 4 mahl pause und so weiter.

Ich hatte die TFTP 217.10.79.18 eingetragen wie in der Beschreibung Abgebildet war , Seit dem Leuchtet nur noch das Lehre Display und die LEDs Blinken .

Kannst du mein BudgeTone 100 auch wieder Beleben.

Gruß Knuth
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@virago

Hallo & willkommen im Forum !

Du hast versucht, die Firmware 1.0.4.39 einzuspielen - das führt zum Blinken des Telefons.

Ok - Du hast nun 2 Möglichkeiten:

1.) Du versuchst das selbst wieder zu "reparieren" - alles was Du dazu brauchst findest Du hier im Forum http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=813

2.) wenn Du Dich mit Netzwerken nicht so richtig auskennst, dann kannst Du mir das Teil auch schicken, und ich werde Dir Dein Telefon wiederbeleben und zurückschicken.
 

virago

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
betateilchen schrieb:
@virago


1.) Du versuchst das selbst wieder zu "reparieren" - alles was Du dazu brauchst findest Du hier im Forum http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=813
Das habe ich Versucht , doch das hat nicht Funktioniert .
ich habe es mit 2 Netzwerkkarten versucht ,
und ich habe es mit einem und mit 2 Routern versucht .
Das Telefon macht zwar Gering Netz Trafik aber das war’s auch schon .

Gruß Knuth
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich schreibe Dir eine PN :!:
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1