.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

486v2 offline nach Zwangstrennung

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von HonkXL, 10 Jan. 2005.

  1. HonkXL

    HonkXL Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rothenburg
    Hallo,

    ich verwende einen D-Link DI-514-Router zusammen mit einem Grandstream 486v2 - als Client konfiguriert.

    Das funktioniert auch - aber nur 24 Stunden. Dann kommt die Zwangstrennung von AOL und der Router wählt sich wieder ein, was auch noch funktioniert. Von angeschlossenen PCs komme ich dann auch problemlos ins Internet.

    Der ATA486v2 blinkt aber nach wie vor rot. Erst wenn ich ihn per Webinterface neu starte (reboot) läuft wieder alles.

    Ist das Problem bekannt bzw. wie kann man das umgehen?

    Auf Dauer nervt es nämlich.
    Ach ja - Firmware ist die aktuelle x.21

    Gruß
    Thomas
     
  2. tf3003-ah

    tf3003-ah Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    hast du den ATA eine feste IP zugewiesen oder arbeites du per DHCP?
    Wenn du eine feste IP hast darfst du nicht vergessen den primären und sekundären DNS einzutragen. Mein ATA V1 hatte da seine Probleme wenn ich keinen DNS eingetrage habe. Könnte sein das Grandstream das auch bei V2 nicht in den Griff bekommen hat oder es ist ein Firmwareproblem.
    Was anderes fällt mir jetzt nicht ein.

    mfg
    tf3003-ah
     
  3. HonkXL

    HonkXL Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rothenburg
    Hi,

    als erster DNS-Server steht die IP vom Router drinnen, die zweite ist leer. Ich habe als zweite mal den DNS-Server vom Provider (AOL) eingetragen.

    Mal sehen wie das ganze dann in 24 Stunden aussieht...

    Das blöde ist nur: Wenn ich manuell die Verbindung trenne, dann gehts immer ohne Probleme. Nur die Zwangstrennung packt er nicht, warum auch immer.

    Gruß
    Thomas
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das Problem steht doch in der FAQ!
    edit: und die Lösung auch.