.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] 5050 würgt Anrufer ab

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von dpls, 17 Sep. 2011.

  1. dpls

    dpls Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich habe eine FB 5050 in Betrieb und alles läuft soweit ganz gut - bis auf ein kleines Problem: Ruft jemand an, und ich hebe nicht ab, würgt die Box den Anrufer ab und legt einfach auf. Kann man dieses Verhalten abstellen?

    Vielen Dank schonmal.
    LG Patrick
     
  2. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi dpls!
    Willkommen im Forum!
    Stammt die Überschrift aus der Zeitung mit den 4 Großbuchstaben? Die sprechen doch immer zuerst mit dem Toten.
    Was sagt denn die Box in der Ereignisliste?
     
  3. dpls

    dpls Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mag fast so klingen - aber das ist auf meinem Mist gewachsen, und nicht aus diesem Käseblatt :p

    Es taucht im Protokoll ein Anruf in Abwesenheit mit 0:00 auf. Habe allerdings auch festgestellt, dass manchmal anstatt des Besetztzeichens eine Ansage mit "der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht zu erreichen..." kommt =(
     
  4. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Nicht ganz selten, wenn man im Forum liest.
    Es gibt viele Vorschläge, das Problem zu lösen.
    In meinen Augen das einfachste Verfahren wäre, die Box auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, anschließend einen PoR zu machen (Power on Reset; alle Kabel für 10 min abziehen, aber wirklich auch alle Kabel) und nach dem PoR die Definitionen neu manuell eingeben. Auf keinen Fall eine gesicherte Konfiguration verwenden, da in dieser der Fehler bereits versteckt sein kann.