.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] 6773ip an Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von bratwurstbraete, 12 Jan. 2012.

  1. bratwurstbraete

    bratwurstbraete Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Frage. Wir haben in der Firma eine Aastra Anlage und die 6773ip als IP Telefone.
    Wir haben jetzt einige Gebietsbetreuer im Vertrieb die das Homeoffice ausgestattet bekommen sollen. Die haben alle schon Fritzbox 7270 bekommen.
    Ist es möglich die 6773ip Telefone daran anzubinden? Es im Prinzip als normales IP Phone zu betrieben.
    In der Firma zieht das Telefon ja von der Anlage die Config Datei, das geht ja bei der Fritzbox nicht.

    Gruß Bratwurstbraeter
     
  2. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Hallo und willkommen im Forum,

    Ja, du kannst sehr einfach im Assistenten der Fritte ein IP Telefon hinzufügen.

    Telefonie ---> Telefoniegeräte ---> Neues Gerät einrichten ---> Telefon (mit und ohne Anrufbeantworter) ---> LAN/WLAN (IP Telefon)
     
  3. bratwurstbraete

    bratwurstbraete Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja aber auf dem Aastra Telefon ist doch gar keine Software drauf. Das sucht beim erstern Starten den DHCP und das wars.
     
  4. bratwurstbraete

    bratwurstbraete Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meinte das Telefon zeigt immer an. No local Config.
     
  5. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Deine Frage war, ob du bei der FB 7270 ein IP Telefon einbinden kannst, so habe ich die Frage verstanden.

    Wie du die Config Datei in das Telefon bekommst, dabei kann ich dir leider nicht helfen. Evtl. mal den Support oder die Bed. Anleitung fragen.
     
  6. bratwurstbraete

    bratwurstbraete Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok das stimmt.

    Dann schmeiße ich die Frage einfach noch mal in die Runde.
    Wie muss ich das Telefon vorbereiten damit es an der Fritzbox funktioniert?
     
  7. Qbaah

    Qbaah Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Servus.

    Das Aastra 6773ip ist ein IP-Systemtelefon für die Aastra (DeTeWe) Opencom Reihe. Das funktioniert nicht "an" der Fritzbox. Wenn dann über ein VPN über die Fritzbox, und es würde sich dann an der pbx in der Firma anmelden. Wie das ganze so funktioniert und welche Probleme es geben wird/kann, findest Du in diesem Unterforum genüge. Der "Rosenheimer54" ist da ziemlich fit. Vorteile liegen auf der Hand: Systemfunktionen im Homeoffice, Erreichbarkeit über die Firmendurchwahl etc.

    Wenn Ihr schon Aastra Telefone für das Homeoffice bekommen könnt, dann frag doch ob Du eines aus der 6730i bzw. der 6750i Reihe kriegst. Das sind nämlich SIP Endgeräte die Du an dem Sip-Server der Fritzbox anmelden kannst, ohne Systemfunktionen.

    Grüße
    qbaah