.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7050 hebt manchmal nicht richtig ab...

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von elegon, 21 Nov. 2005.

  1. elegon

    elegon Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist sehr seltsam. Dann nehme ich an meinem Funktelefon das Gespräch an mit der Hörertaste, höre aber ein Frezeichen anstelle des Anrufers. Derjenige hört dann entweder 'Die rufnummer ist nicht vollständig' oder einfach nix, während die Verbindung aber scheinbar steht.

    Ich hab ne Fritzbox 7050 mit .89 Firmware und einem Thomson Itouch 510 Pots über IP (Zugangsdaten im Modem hinterlegt) - also das interne Modem ausgeschaltet. Belgien analoger anschluss. Das Problem hatte ich aber auch vorher, als ich mit dem fritz-modem direkt ans belgische DSL gegangen bin.

    Gabs sowas schonmal? Mein Account ist Sipgate (und dus.net)

    Gruss,
    Chris
     
  2. moeffe

    moeffe Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Teneriffa
    Ähnliches Problem

    Ich lebe in Teneriffa (Spanien) und habe das selbe Problem.

    Ich habe einen DSL-Anschluss von Telefonica 1000DL/290UL und benutze eine normale FB fon (ohne WLAN), neueste Firmware xx.90. (Annex A)

    Ich kann so gut wie kein gespräch annehmen, das über VoIP hereinkommt, alle Festnetzanrufe klappen problemlos.

    Ich benutze ein analoges Siemens Gigaset 3015 (schnurlos).

    Möglicherweise liegts ja am Annex A?Kann ich mir aber nicht vorstellen.
    Oder irgendwie sonst am ausländischen DSL?

    Vielleicht hat ja irgendjemand das gleiche Problem in Deutschland?
    Oder vielleicht gleich eine Lösung?