.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7050: IP Wechsel

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von cYpRoS, 7 Feb. 2006.

  1. cYpRoS

    cYpRoS Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe drei Fragen zu meinem AVM Router:

    1) Ich suche ein Tool/Hack oder einfach nen Tipp wie ich die IP von Provider ändern kann. Im moment bekomme ich nur alle 24h ne neue IP (Standard) und die Funktion nach 300 Sekunden abmelden ist unintressant für mich da ich auch VoIP nutze und dort natürlich auch erreichbar bleiben will.

    2) Ich habe noch einen alten WLAN Router (Draytek 2500 We), er liegt nun dumm im Keller rum :cool: und vergammelt da.
    Wollte ihn eigentlich weiternutzen, aber das scheint auch nicht mehr zu funktionieren.. gibt es dazu auch eine möglichkeit?

    3) Kann ich den USB Anschluss von meiner 7050 Box nicht nutzen um zb. einen Massenspeicher im Netzwerk einzubinden?


    DANKE


    cYpRoS
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi cYpRoS,
    willkommen im Forum.
    1) Warum willst Du denn so oft Deine IP wechseln? Pack Dir Telnet drauf und installier nen Cronjob, der alle 60 Minuten oder so das DSL-Programm auf der Box neu startet.

    2) Stell den Router so ein, dass er als DHCP-Client arbeitet. Dann bekommt er von der FBF alle nötigen Daten zur Verfügung gestellt.

    3) Nein, wird von der Hardware nicht unterstützt.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Oder mach bei Bedarf einfach einen Neustart.
    Sooo oft braucht man ja doch keine neue IP, oder?
     
  4. cYpRoS

    cYpRoS Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm.. also nen Neustart dauert zu lange.

    Ich kenn das von meinem alten Router das man POPE Neustarten konnte.
    Nach ca. 5 Sekunden hatte ich ne neue IP.

    Gibt es sowas nicht für die FritzBox?
     
  5. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ja, die gibts. Einfach per Cronjob
    /bin/ar7cfgchanged
    aufrufen. Das stoppt alle nötigen Programme und startet sie neu. Ergebnis: unter anderem ne neue IP. Aber das beantwortet immer noch nicht die Frage nach dem "warum". Denn nötig ist das bestimmt nicht.
     
  6. bstenmans

    bstenmans Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=70492&page=3#post516797

    Da wird dir geholfen.