.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7050 und Ish Kabelinternet?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Christoph, 28 Okt. 2005.

  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Hat das wer erfolgreich am laufen und mit mehreren Netzwerkgeräten? Also Heimnetzwerk, die Box als Router, wie man es sich so allgemein vorstellt?

    Ich habe mich nun ein paar Stunden damit auseinander gesetzt, aber es will mir nicht gelingen. Entweder ich komme nur mit einem Gerät online oder aber ich habe mehrere (!) Ish-IPs. :roll:
     
  2. Joel

    Joel Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Christoph,

    das sollte absolut problemlos laufen. Hast Du die aktuelle .85/86er Firmware drauf? Das ist entscheidend! Was für ein Kabel-Modem hast Du? Motorola?

    Habe das bei KabelBW (sollte genauso sein) auch gelöst!

    So sollte die Config in der 7050 aussehen:




    [noparse][​IMG][/noparse]
    Mod on:
    Parsing Image-Source entfernt, ist passwortgeschützt
    Gruß,Exim
    Mod off


    Und die Box sollte vorher nicht zur ata modifiziert worden sein.

    Das Kabel-Modem solltest Du dann nochmals resetten.

    CU
    Joel
     
  3. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    genau mit diesen einstellungen läuft es bei mir am motorola kabelmodem von kabel bw auch problemlos...

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielen Dank für Eure Antworten! :)

    So hatte ich es auch probiert, klappte aber nicht.

    Dann habe ich es "hart" versucht, also nach der 7050-Konfiguration erst mal alles stromlos, dann erst Kabelmodem an, dann die 7050 - siehe da, nun leuchtet die DSL-Lampe und alles ist gut. :)

    @ Joel:
    86er FW ist drauf und auch Motorola als Modem. Deine Einstellungen habe ich auch, aber nicht Traffic-Shaping - klappt meines Wissens nach eh nur am DSL, mir aber auch egal, da meine Anbindung breit genug ist. ;-)
     
  5. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ish-Kabelmodem speichert die angeschlossenen MACs, und nach einer gewissen Anzahl (2?) werden andere geblockt. Strom weg - MAC weg ;)
     
  6. Micha

    Micha Neuer User

    Registriert seit:
    29 Feb. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gut zu wissen. ;-)
     
  7. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Um zu sehen welche MAC Adressen sich das ish Modem "gemerkt" hat einfach die 192.168.100.1 eingeben. Das ist die FESTE Adresse des Kabelmodems. (Aehnlich der 192.168.178.1 der Fritz Boxen)

    Natuerlich sollte man eine ensprechende Route haben oder das Modem direkt mit dem Rechner verbinden und dem Rechner VORHER z.B. die IP 192.168.100.2 geben.
    Bitte nicht den Rechner ohne Firewall und mit DHCP ans Modem lassen, dann seit ihr direkt im Internet.

    voipd.
     
  8. LuckyMan26

    LuckyMan26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was soll das heißen? Wieso ist das auf ca. 2 Geräte beschränkt? Kann man sich die Anzahl der angeschlossenen Geräte nicht selber konfigurieren?
     
  9. patrickhm

    patrickhm Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, als Forumsneuling hier möchte ich nicht gleich einen neuen Thread eröffnen. Ich interessiere mich ebenfalls für den sih-Kabelanschluss. Von der Kundenhotline (hing ewig in der Warteschleife :confused: ) bekam ich die Info, dass die Kombination mit einer Fritz!Box nicht möglich sei und nur ish als VoIP-Anbieter in Frage käme.

    Was stimmt das denn nun? Die Flatrate lohnt sich nicht für uns (weil ich einen Base-Vertrag habe), eine Festnetznummer zum Erreichbar sein möchte ich aber schon haben. Außerdem möchte meine Frau gelegentlich telefonieren. Ideal wäre also 2-Mbit-ish-Leitung in Kombination mit Sipgate und einer Fritz!Box. Die minutenbasierte ish-Abrechnung finde ich zu teuer, dann kann ich auch bei Netcologne bleiben.

    Noch zwei Fragen: die 7050 ist o.k., oder? Und kann ich ggf. bei Sipgate meine alte Festnetznummer von Netcologne mitnehmen?
     
  10. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Auch Neulinge können natürlich gerne neue Threads aufmachen - wenn es sich nicht um Fragen handelt, die schon (mehrfach) im Forum behandelt wurden. ;-)

    Aber als Antwort auf Deine Fragen:

    Geht alles, was und wie Du es haben möchtest (mache ich ja auch, s. meine Signatur), nur das Portieren von Rufnummern geht bei sipgate noch nicht.
     
  11. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Und hier noch die Antwort zur 7050:

    Die 7050 hat WLAN, d.h. wenn Du kein WLAN benötigst, reicht auch die 5050 aus. Für den Anschluß am Kabelmodem solltest Du eine FBF mit zwei unabhängigen LAN-Anschlüssen verwenden, also nicht unbedingt eine 7170 (die geht jedoch mit ein paar Tricks auch, siehe im Forum).

    --gandalf.
     
  12. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo patrickhm,

    willkommen im Forum und auch als Neuuser kann man einen neuen Thread aufmachen, wenn, ja wenn man vorher gesucht hat. :) :)

    Dein Thema ist schon hundertmal erledigt worden und deshalb bekommst du eine handfeste und verlaessliche Antwort:

    BULLSHIT!!! :kasper:

    Wie du in meiner Signatur siehst habe ich ish mit einer FritzBox.

    Du kannst fast jede Fritzbox nehmen, ausser (mit Einschraenkungen) die 7170.

    Empfehlung: 5050 oder 7050.

    Wenn du noch einen Analoganschluss hast kannst du den Anschluss kuendigen und die Rufnummer zu einem VoIP Provider MITNEHMEN. Dann bist du unter deiner alten Rufnummer erreichbar und kannst auf minutenbasierte Abrechnung auch mal ein Telefonat fuehren. (Leider nicht zu sipgate, die importieren keine Rufnummern, aber schaue mal in meine Signatur)

    voipd.
     
  13. patrickhm

    patrickhm Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, danke für euer schnelles Feedback :) Die Suche habe ich ja ganz brav benutzt, irritiert hat mich nur die Info der ish-Tante.

    Gut, spricht was gegen folgende Vorgehensweise?

    => Netcologne zum 30.6. kündigen
    => ish-Internet 2 Mbit zum 1.6. bestellen (falls es Pannen gibt, lieber einen Monat Puffer einbauen)

    VOR der Kündigung von Netcologne die Portierung unserer Rufnummer beantragen.

    => 20 Euro im Monat zahlen, surfen und glücklich sein :)

    Habe ich was vergessen? Wenn mir jemand eine FB 7050 anbieten mag, bitte kurz anmailen :) Vielleicht werden wir uns einig.
     
  14. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Sehr gut! Plane eine Überlappung ein, damit auf jeden Fall für Eventualitäten vorgesorgt ist... das machen leider die wenigsten Leute.

    Bezüglich FBF 7050 kannst Du im Flohmarkt hier schauen oder einfach bei eBay...

    Und bezüglich ISH (oder Kabel BW oder Krabbel Deutschland oder wie die alle heißen): natürlich geht das nicht. Es ist sogar technisch unmöglich... schließlich sollst Du ja deren Telefonieprodukt kaufen :mrgreen:

    --gandalf.
     
  15. patrickhm

    patrickhm Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich mir schon gedacht :) Wenn deren Telefonie-Produkt zu teuer ist, ist es ja nicht mein Problem. Aber dann könnte ich gleich bei Netcologne mit ISDN bleiben. Ich hoffe, der Kundendienst ist im Ernstfall besser als es diese Falschauskanft der Hotline vermuten lässt.

    Ein FB finde ich schon. Sie sollte halt nur einen Anschluss für unser ISDN-Telefon haben, WLAN ist nicht nötig, das gute alte Ethernet-Kabel ist mir lieber.
     
  16. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dachte ich mir fast. :)

    JA!! HALT! Keiner bewegt sich!! :)

    Auf keinen Fall NetCologne selbst kuendigen. Bei einer Portierung wird die Kuendigung durch den neuen Betreiber der Rufnummer ausgesprochen. Soll heissen du sagt dem neuen VoIP Provider, dass er die Rufnummer uebernehmen soll und er kuendigt dann in deinem Namen den NetCologne Anschluss. Machst du es anders kann es sein, dass deine Nummer(n) weg sind. Bitte lese vorher das Portierungs HowTo. Link im Footer.

    voipd.
     
  17. patrickhm

    patrickhm Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    O.k. gelesen. Neuen Provider suchen (einer aus den Links im Howto), Nummer portieren lassen und damit ist auch Netcologne-DSL weg. Dann Fritz!Box anstöpseln, Daten des Providers eingeben und die Sache läuft. Sehr gut. Ob's in der Praxis klappt, wird spannend *g*
     
  18. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vorher noch ish Internet bestellen. ;-)
    Achtung, der Laden hat auch so seine Tuecken! Du musst klaeren ob es bei dir ish Internet ueberhaupt gibt und ggf. muessen aktive Komponenten (Kabelverstaerker) getauscht und/oder neue Kabel gelegt werden. Dann kann sein, muss aber nicht.

    Klaere bitte:
    Gibt es ish internet bei euch?
    Ist eucher Hausverteilernetz Internet/Rueckkanal faehig?
    Wenn nein, wer baut um (ish oder ihr oder ggf. Vermieter)?
    Wenn nicht umgebaut werden soll, kann in eure Wohnung ein eigenes Kabel vom Hausanschluss gelegt werden?
    Wer traegt welche Kosten?

    Das hoert sich schlimm an, ist es aber haeufig nicht, nur sollte man vorher die Fragen klaeren.

    Bei unklarheiten bitte vorher im Forum fragen.

    Viel Erfolg.


    voipd.
     
  19. patrickhm

    patrickhm Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Verfügbarkeitsprüfung sagt, dass es bei uns geht. Die genannten Details werde ich dann noch telefonisch klären, danke für den Hinweis. Sollte ich ish über das "böse" Fritz!Box-Vorhaben informieren oder besser den Mund halten?

    Optimal wäre sicher QSC, aber das geht hier nicht ... Mit ish ist halt bei 2 Mbit Feierabend. Sollte aber aber eigentlich mittel- bis langfristig genügen.
     
  20. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du kannst ish auch informieren welchen Mailprovider du benutzt und was dein Lieblingsforum ist. :)
    Das ist (muss) denen egal sein was du ueber die Internetleitung transportierst.

    Bestelle dort (diskussionslos) die 2 MBit Internetleitung und gut ist.

    voipd.