.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7050 - Verbindung zu langsam- AVM wiegelt ab

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Saghon, 24 Jan. 2006.

  1. Saghon

    Saghon Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Minden / NRW
    Hallo allerseits,

    ich fasse mich mal kurz:

    Meine 7050 synct an meiner Leitung (3072/512 ADSL2+)) nur mit 677 Kb. Habe das AVM, mitgeteilt und eine neue Box bekommen. Die neue schafft schon 1500 Kb.

    habe AVM wieder mitgeteilt das das immer noch nicht richtig sei. Hier die Antwort von AVM:
    ---------------------------------------------------------------------
    vielen Dank für Ihre Antwort. Nach Ihren Diagnosedaten ist Ihr
    DSL-Anschluss adaptiv eingestellt. Das bedeutet, dass Ihnen eine maximale
    Übertragungsgeschwindigkeit zugesichert wird, jedoch nicht, dass diese auch
    permanent verfügbar ist. Die nutzbare Bandbreite wird je nach
    Leitungsqualität dynamisch angepasst.

    Bitte wenden Sie sich daher an Ihren DSL-Anbieter und erfragen Sie dort,
    aus welchem Grund bei Ihnen die volle Bandbreite nicht genutzt werden kann.
    Dass die Problemursache bei der FRITZ!Box liegt, kann ich vollkommen
    ausschließen, nicht zuletzt, weil Ihnen das Gerät bereits getauscht wurde.
    ----------------------------------------------------------------------

    Selbst wenn ich auf R-adaptive als Fehler schließen wollte, warum syncen dann 2 andere (und billigere Geräte) Problemlos auf die voreingestellte volle Geschwindigkeit?
    Ich weiß das das Modem der Fritzbox nicht unbedingt zu den besten zählt, aber sowas ist doch lächerlich von einer Firma wie AVM.

    Was meint Ihr dazu?

    CS
    Saghon
     
  2. Vollstrecker

    Vollstrecker Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moment:
    Du hast ADSL2+, aber nur 3Mbit? Wer hat dir denn sowas angedreht?


    btw. ich hab TDSL6000 (nur 3072 kbit/s möglich)

    die FBF (7050) synct bei mir mit 3190 kbit/s, im schnitt hab ich etwa 10 kb/s mehr als mit meinem alten modem.
     
  3. Saghon

    Saghon Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Minden / NRW
    Das habe ich mir mit Beziehungen zum Anbieter selbst angedreht. Meine Leitung ist halt etwas lang und ADSL2+ bringt etwas mehr reserven.

    CS
    Saghon
     
  4. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Mit welchen Daten synct sich denn Dein Sphairon AR860E1? Besser? Schlechter?

    Bist Du bei Versatel?
     
  5. Saghon

    Saghon Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Minden / NRW
    Nein, bin bei Teleos. Mein Sphairon synct stabil bei 3072/512. Ohne jegliche Probleme.

    CS
    Saghon
     
  6. fredel

    fredel Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab hier auch das Problem. Warte noch auf weitere Reaktion von AVM.

    Meine neue 7050 Box schafft nur ~ 5600 kbit/s.
    AVM wollte mich abwimmeln ...., aber ich verwies auf
    meine 5012. Schafft deutlich über 6000 kbit/s.

    Ticket wurde auf genommen.

    Mein Versatelmodem 860 schaft immer konstant 6148 kbit/s. Hat doch auch den AR7 drin!

    Na ja, ich warte mal weiter ab, möchte aber gerne weniger Geräte hier rumstehen haben.

    mfg
     
  7. Saghon

    Saghon Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Minden / NRW
    Hi all,

    avm hat bei mir dazu wie folgt dazu Stellung genommen:

    Die FRITZ!Box unterstützt ADSL2+ nach den vorliegenden Spezifikationen,
    andernfalls wäre keine Synchronisation möglich. Wenn jedoch Besonderheiten
    vorliegen kann es leider dazu kommen, dass nicht dieselbe Bandbreite
    ermöglicht wird wie mit einem optimierten DSL-Modem. Die Problemursache
    liegt daher tatsächlich nicht ausschließlich bei der FRITZ!Box, der
    genutzte Provider spielt ebenfalls eine große Rolle.

    Ich kann Sie daher leider nur bitten auf die kommenden Firmwareversionen zu
    warten und diese dann zu testen. Die Daten zu Ihrem Anschluss habe ich bei
    uns intern weitergegeben, damit die Prrblemursachen besser eingegrenzt
    werden können.

    ----------------------------------------------------------------------

    Na dann bin ich mal gespannt, wie das weitergeht....

    CS
    Saghon
     
  8. semilla

    semilla Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welche daten werden denn jetzt von avm untersucht? die alten oder die aktuellen?

     
  9. Saghon

    Saghon Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Minden / NRW
    Die aktuellen.

    CS
    Saghon