.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7141: Telefon klingelt ganz leise

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von komakeks, 20 Nov. 2006.

  1. komakeks

    komakeks Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schönen guten Tag,

    ich habe seit kurzem eine FritzBox Fon 7141 WLAN und alles richtig verkabelt und so. Nachdem erst gar keine externen Gespräche ankamen und ich dieses Forum gelesen habe, habe ich den Splitter getauscht (ich hatte einen alten T-DSL Splitter aus ISDN-Zeiten, habe aber nun einen analogen Anschluss).

    Soweit so gut, mit dem neuen Splitter kommen Gespräche an, das Telefon klingelt aber total leise, fast unhörbar. Stecke ich das Telefon direkt in den Splitter geht alles einwandfrei.

    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo und herzlich willkommen,

    was ist denn das für ein Telefon?

    Gruß

    Marsupilami
     
  3. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    hast Du mal die Adapter getauscht, die bei der FritzBox dabei waren.
    Es müssen eigentlich 2 Adapter der Box beiliegen
    a) 1x N / F kodierter TAE-Adapter
    b) 1x U- kodierter TAE-Adapter

    tritt das leise Klingeln bei beiden Adaptern auf.

    mfg Holger
     
  4. komakeks

    komakeks Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 komakeks, 20 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2006
    Das Telefon ist so ein durchsichtiges Poser-Telefon, wo man sieht, was drin ist. Da leuchten auch die Tasten, wenn man den Hörer abhebt. Made in China, von kleinen Kinderhänden.

    Ich hab natürlich beide Adapter probiert, ich hab auch den Stecker am Splitter in alle 3 Öffnungen gesteckt.

    PS: Ringer Equivalenz: 1.0A steht noch drunter.

    Kriegt das zu wenig Power von der Box?
     
  5. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die FritzBox liefert eine geringere Klingelspannung als der gute alte Amtsanschluss, das ist richtig. Das führt bei "nostalgischen Telefonen" schon mal zu dem Problem, dass man mit den Dingern zwar telefonieren kann, sie aber nicht klingeln.
    Keine Ahnung, ob dein Telefon die Lautstärke entsprechend zur Klingelspannung regelt.
     
  6. komakeks

    komakeks Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann kauf ich mir mal ein neues Telefon. Vielen Dank für die Hilfe.
     
  7. komakeks

    komakeks Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da bin ich wieder.

    Ich hab mir ein neues Telefon besorgt, das klingelt sogar.

    Soweit so gut, wenn ich allerdings angerufen werde und das Telefon in der FritzBox steckt, dann hören mich die Anrufer nicht... Wenn ich das Telefon direkt in den Splitter stecke ist alles prima. Mit dem Telefonkabel vom alten China-Telefon geht's übrigens überhaupt nicht.

    Ich denke mal das liegt am Kabel, was für ein Kabel soll ich mir da denn mal kaufen? Das Telefon ist ein Telekom T Actron B.
     
  8. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Analog-Telefon hat 2 Adern. Daher kann es daran nicht liegen, wen nes nur halb geht. Entweder es geht ganz oder garnicht.

    Lief das Gespräch über VoIP oder Festnetz?
    1. Versuch es mti Festnetz
    2. Versuch es einfach nochmal.
    3. Werksreset der Firtz!Box und alles VON HAND neu eintragen.
     
  9. komakeks

    komakeks Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also erstmal danke für Deine Antwort.

    Das Gespräch lief über Festnetz, Reset und so hab ich gemacht, hat nichts gebracht...Wenn ich über Festnetz anrufe (oder auch über VoIP) dann funktioniert alles, ist halt nur wenn ich angerufen werde, dann hört man mich nicht. Ob das auch bei eingehenden VoIP-Anrufen ist kann ich nicht sagen, da ruft mich niemand an. :(
     
  10. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Dann ruf dich doch mal mit dem Handy an.

    Passiert dieses Problem auch mit anderen Telefonen?