.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7170: an USB 250GB Massenspeicher angeschlossen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Nybass, 29 Okt. 2006.

  1. Nybass

    Nybass Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Hallo Leute,
    ich habe folgendes Problem:
    Gestern habe ich mir eine 250er PLatte gekauft, diese in 3 Partitionen (NTFS) formatiert und nun erkennt die Fritz Box diese Platte nicht.

    Wie ich gelesen habe, liegt dies am NTFS Format. Muss ich mir halt die arbeit machen, wieder daten back zu sichern und alles in fat32 formatieren, dann ist dieses Problem behoben oder?!

    Zum anderen hab ich gleich noch folgende Frage:
    Ist es sinnvoll 3 Partitionen zu machen? Kann ich per ftp client auf alle 3 partitionen zugreifen oder macht da die fritz box nicht mit?
    Weil 2 oder 3 Partitionen wären mir lieber wie nur eine.

    Gruß Timo
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    3 Partitionen kannst du belassen. Die Arbeit mit dem Umwandeln nach FAT32 musst du dir aber machen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Nybass

    Nybass Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Danke für die super schnelle Antwort.
    Dann werd ich es einfach in Fat32 umwandeln und belass es bei den 3 Partitionen.

    Wollt nur schnell nachfragen bevor ich 3 Part. mach und dann seh dass die Fritz Box mir nur die erste mit 10gb anzeigt. das wär asuch fatal :p

    So kann ich nun loslegen,
    Danke

    Greez
     
  4. silverstar

    silverstar Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jemand eine Ahnung wie es mit der FB7141 ist..bekomme da nix mit 32gb fat32 hin..hat jemand eine externe hdd an der box... habe schon alle formate einschl. linux systeme durch..nix
     
  5. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    mit einer korrekt eingerichteten FAT32 sollte es gehen. Läuft die Platte vernünftig an? Nur an der Fritz kann man sie wahrscheinlich nicht betreiben, man benötigt ein zusätzliches externes Netzteil.

    Viele Grüße

    Frank
     
  6. silverstar

    silverstar Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo frank,

    konnte gerade noch lesen das jemand an der fb7141 eine externe 180gb laufen hat.. also ich abe ein externes netzteil angeschlossen..die platte lauft (an windows). mit was hast du denn formartiert? ich habe das c´t programm h2 format verwendet. kennst du noch ein weiteres? danke..
     
  7. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    h2format ist ok. Was wird denn im Ereignis-Log angezeigt?

    Viele Grüße

    Frank