7170: Anmeldung beim Internetanbieter gescheitert

andipod

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Gestern kam meine Fritz!Box 7170 von 1&1 an.
Hab alles richtig verkabelt, WLAN funktioniert auch ohne Probleme nur die Verbindung ins Internet will nicht klappen.

Sowohl wenn ich meinen "Startcode" eingebe, als auch wenn ich manuell meine Zugangsdaten eingebe, erhalte ich nach der Prüfung des Internetzugangs folgende Fehlermeldung:

"Die Prüfung der Internetverbindung ist fehlgeschlagen. Die Anmeldung beim Internetanbieter ist gescheitert. Prüfen Sie die eingegebenen Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort)."

An den Daten kann es nicht liegen, da ich mich mit den identischen Logindaten über mein altes DSL-Modem problemlos einwählen kann. Mit dem Login von meinem alten Provider (AOL) komme ich auch über die Fritz!Box ins Internet, nur eben nicht mit denen von 1&1.

Was kann ich da machen? 1&1 vertöstet mich auf einen Rückruf des Hardwareteams Ende nächster Woche, ich benötige WLAN-Internet aber so schnell wie möglich.

Hat irgendwer das selbe Problem? Oder gar eine Lösung dafür?

Dankeschön schonmal im voraus :)
Grüße andipod
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,
hier liegt der Verdacht nahe, das zumindest 3-4 mal die Anmeldung bei 1&1 fehlgeschlagen ist. Ich bin mir nicht sicher nach wievielen Malen der Falschanmeldung der Account für 24 Stunden gesperrt wird. Das Problem dabei ist, das nach dem ersten Fehlschlag die Box mehrfach eine Neuanmeldung versucht.

Da muß auf der Box mal eine falsche Anmeldung eingetragen gewesen sein, und die hängt nun noch irgendwo. Also auf Werkseinstellung zurücksetzen und auf ein Neues.
 

andipod

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Zurücksetzen habe ich bereits mehrfach erfolglos versucht.
Gesperrt kan mein Account eigentlich auch nicht sein, da ich im Moment gerade mit 1&1 online bin (über mein altes DSL-Modem)
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Dann erzähle uns doch auch mal,
- was in Deinem Ereignisprotokoll steht
- was Deine LEDs an der Fritzbox so anzeigen
- was auf Deiner Übersichtsseite der Fitz so steht
- was auf der Seite Internet/DSL-Informationen/DSL so steht
Bitte jeweils mit Screenshot als "Anhang" hier einstellen. Ohne Infos können wir garnichts machen... (Leider ist meine Kristallkugel vorhin ausgefallen und ich bekomme sie nicht mehr zum laufen)
 

andipod

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also:

Die LEDs sehen in Ordnung aus:

- Power/DSl leuchtet
- WLAN leuchtet
- alle anderen sind aus

Ereignisprotokoll:

20.10.06 12:59:07 Internetverbindung wurde getrennt.
20.10.06 12:59:07 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen.
20.10.06 12:59:07 Internetverbindung wurde getrennt.
20.10.06 12:59:04 Internetverbindung wurde getrennt.
20.10.06 12:58:54 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 17721/1083 kbit/s).

(wiederholt sich)

Übersicht/Dsl-Infos siehe Anhang
 

Anhänge

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hmmm... ich bin zwar nicht der DSL-Fachmann, aber das sieht "normal" aus.
EDIT: Vielleicht weiß Novize mehr?
So wie ich das sehe, wird die Verbindung zwangsgetrennt, genau 10s nach der Verfügbarkeit, aber von wem? Anschließend ist die Anmeldung natürlich nicht mehr möglich! Ist die Zwangstrennung in der Box an?
Wie oft passiert das denn? Immer in der gleichen Reihenfolge?
 

andipod

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also der Disconnect durch den Provider ist auf 4-5 Uhr in der Nacht gelegt.
Und ja, das passiert laut Log immer so. (manchmal erscheint das "verbindung getrennt" auch mehrfach hintereinander)
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Ich würde dir ein komplettes Recover vorschlagen. Ist zwar blöd und aufwendig, aber vielleicht liegts an der Firmware. Welche FW hast du denn drauf?

EDIT: Vielleicht erstellst du dir mal eine Signatur im Kontrollzentrum (siehe unten), dann klappts ja vielleicht auch mit Novizes Glaskugel (*grins*)!
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hattest Du einen Providerwechsel?

Kann es sein, dass der alte Provider den Port noch nicht freigegeben hat?
 

andipod

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, ich hatte einen Providerwechsel.
Daran sollte es aber nicht liegen, da ich ja mit meinem alten DSL-Modem problemlos ins Netz komme.
 

DaJetzi

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das dürfte in den Login-Problemen bei 1und1 begründet sein. Liegt an den Routingproblemen die bei 1und1 derzeit an der Tagesordnung sind.

Versuche mal deine Logindaten (nicht StartCode) unter "anderer Internetanbieter" einzugeben. Also in dem Format: 1und1/xxxx-xxx (ohne @online.de).
Die Logindaten findet man im Startcenter und Internetzugang.

Damit sollte es klappen.

Gruß
Sigi
 
Zuletzt bearbeitet:

andipod

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du hast meinen Tag gerettet! Es funktioniert!!! :cool:
Vielen, vielen Dank dafür! :) ;) :D

Man fragt sich nur, warum der 1&1 Support nicht auf eine ähnliche Lösung gekommen ist...
 

DaJetzi

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
andipod schrieb:
Du hast meinen Tag gerettet! Es funktioniert!!! :cool:
Vielen, vielen Dank dafür! :) ;) :D
Bitte gerne geschehen.

Man fragt sich nur, warum der 1&1 Support nicht auf eine ähnliche Lösung gekommen ist...
Der Support von 1und1 weiß eigentlich darüber mehr als bescheid, aber wahrscheinlich wieder nicht alle Aushilfen...

btw Es kann aber sein daß die ganze Prozedur von neuem Anfängt, wenn die Ihre Routingprobleme in den Griff bekommen haben.
Dann heißt es wieder 1und1/[email protected] oder was ganz anderes ;)

Gruß
Sigi
 

PixelChris

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2006
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
lt. einem Bekannten (nicht selbst getestet)
soll es lt. Support sogar reichen, dass man die Logindaten einfach neu ein gibt.
 

DaJetzi

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
PixelChris schrieb:
die Logindaten einfach neu ein gibt.
Kann ich so nicht bestätigen, es wird ja nach der Eingabe der Logindaten lediglich ein erneutes Login versucht, das wenn man Glück hat auch funktioniert. Wie gesagt wenn ma Glück hat und das Routing entsprechend funktioniert.
Der Support von 1und1 empfiehlt ja die Vorgehensweise ohne @online.de

Gruß
Sigi
 

Fritz Boxer

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auch die Variante

"T1und1/benutzer" - evtl. auch in Kombination mit angehängtem "@online.de"

wurde schon erfolgreich getestet. War ebenfalls eine Empfehlung des nie erreichbaren 1&1-Supports.

Gruss
Torsten
 

Schicki

Neuer User
Mitglied seit
17 Apr 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
habe auch des öfteren verbindungsprobs mit meiner 7170.
In den Ereignissen steht dann
"Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. please use realm T1und1"

Nach einigen neustarts der Box klappt es dann mal wieder.
Das Problem tritt meistens in der Mittagszeit auf. :confused:

Hab dann mal wieder meine alte 7050 angeklemmt mit dem ergebniss das das Problem zwar immer noch auftritt aber die Box es binnen Sekunden selber schaft sich wieder zu verbinden.

Muss ich auch in den Zugangsdaten irgentetwas ändern das das mit der 7170 wieder klappt? :noidea:
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,452
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Mir sind da bislang drei Möglichkeiten bekannt.
Offensichtlich gibt es duech die Umstellung auf 3DSL nun auch mindestens drei Backbones für die DSL-Einwahl: :noidea:

1. 1und1/[email protected]
2. D1und1/[email protected]
3. T1und1/[email protected]

Das "xxxx-xxx" ist dabei die Benutzerkennung, das Passwort muss natürlich auch noch eingegeben werden und in den FB-Einstellungen jeweils "anderer Anbieter" ausgewählt werden.
Der Zusatz @online.de kann versuchsweise auch mal weggelassen werden.

Eine dieser drei Möglichkeiten sollte schon klappen. ;)

Joe
 
Zuletzt bearbeitet:

juls88

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
fritzbox 7170 bringt mir die selbe Fehlermeldung

Ich hab mir den Thread hier ma durchgelesen und auch alles ausprobiert was hier so vorgeschlagen wurde nur hab ich immernoch das prob. Be mir is die Sachage allerdings ne andere ich bin umgezogen und habe nachdem ich den Umzugsservice von 1und 1 genutzt habe einen Brief bekommen:
Under Technologiepartner hat uns heute mitgeteilt, dass Ihr 3DSL Highspeed Netzanschluss ab dem 02.01.08 zur Verfügung steht.
Ich hab dann die Fritzbox auf werkseinstellung zurückgesetzt und das ganze neueingerichtet, damit auch ja nix schief geht und jetzt hab ich den von andipod beschriebenen Fehler. Stecker raus und wieder rein und solche lustigen Spielchen hab ich alle schon gemacht. Ich poste auch glaich ma das Fritz box ereignis-Log:


03.01.08 12:43:07 Internetverbindung wurde getrennt.

03.01.08 12:43:07 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. "1014 PSKLN003 0745007455 test user

03.01.08 12:16:48 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

03.01.08 12:16:45 Internetverbindung wurde getrennt.

03.01.08 12:16:45 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen.

03.01.08 12:16:38 Internetverbindung wurde getrennt.

03.01.08 12:14:15 WLAN-Station angemeldet. Name: macl, IP-Adresse: 192.168.178.20, MAC-Adresse: xxxxx, Geschwindigkeit 54 MBit/s.

03.01.08 12:13:37 USB-Gerät 002 abgezogen

03.01.08 12:13:33 AVM Stick&Surf: Die WLAN-Einstellungen wurden erfolgreich übertragen

03.01.08 12:13:27 AVM Stick&Surf: Die WLAN-Einstellungen werden übertragen.

03.01.08 12:13:26 USB-Gerät 002, Klasse 'avmusbwlan', angesteckt

Meldungen: 03.01.08 12:16:48 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

03.01.08 12:16:45 Internetverbindung wurde getrennt.

03.01.08 12:16:45 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen.
werden immer wiederholt angezeigt, das hab iuch ma für die Übersicht rausgeschnitten



Wäre echt toll, wenn mir jemand weiter helfen könnte
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,214
Mitglieder
350,920
Neuestes Mitglied
askmeforit79