7170: vermitteln geht nicht mehr?

switek

Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Wir haben hier ein kleines Problem mit unserer 7170, aktuelle FW 29.04.59.

Genau das funktioniert seit geraumer Zeit nicht mehr:
Edit: Bild entfernt, da das originale PDF die falschen Codes hat

Beim Druck auf R kommt zwar "Ihre Verbindung wird gehalten", aber über die betreffende Nummer zur Nebenstelle passiert rein überhaupt nichts. Über die Null kommt man wieder zum Gesprächspartner zurück, aber ein Vermitteln/Verbinden ist nicht mehr möglich. Wir haben es von jedem Telefon ausprobiert, es funktioniert von keinem, deshalb würde ich den Fehler eher bei der FB (Konfig?) suchen.

Der Witz daran ist, dass man interne Anrufe (ohne gehaltenes externes Gespräch) problemlos über R1 R2 R3 etc führen kann.

Habt ihr möglicherweise eine Idee, woran das liegen kann? Noch vor ein paar Wochen klappte das einwandfrei ...

Danke!

Konfig:
3x analoge Telefone an der FB Dreierstrippe
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
48
probier mal "PoR" = 5 Minuten alle Kabel entfernen
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wenn ich mich recht erinnere wurde das Verhalten vor ein paar Firmwareversionen mal geändert (an das sonstige Verhalten angepasst). Nach dem Drücken der R-Taste bekommst Du ein externes Freizeichen. Weitervermitteln mußt Du demach mit R**1 bis R**3 oder eben die 50er ISDN-Nummern.

Gruß Telefonmännchen
 

switek

Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Telefonmännchen: danke, mit R**1 funktioniert es wieder. Schade aber, dass sie das geändert haben ...
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
switek schrieb:
Schade aber, dass sie das geändert haben ...
Ja und nein, denn die Bedienung ist jetzt konsequenter. Interne Telefonie und Vermitteln mit ** und externes Telefonieren und Vermitteln ohne führende 0. Der Zwang beim externen Weitervermitteln eine führenden "0" einzugeben, auch wenn man eigentlich spontane Amtsholung hat, war unerklärlicher als das jetzige Verhalten. Darum haben sie es vermutlich auch geändert. Da die wenigsten Leute diese Features wohl nutzen fällt es auch ganz wenigen auf. Jetzt müßten sie m.E. noch das Verhalten beim CallTrough anpassen. Dort muß man wohl immer noch eine "0" vorwählen.

Gruß Telefonmännchen
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
48

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

switek

Mitglied
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Besten Dank euch! :)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,341
Beiträge
2,021,280
Mitglieder
349,891
Neuestes Mitglied
Kla4Taste