7270 Vorschau auf die offizielle Firmware, Version xx.04.85-17891 vom 22.07.2010

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Bis jetzt ists hier sehr flüssig und stabil. Ich brauche noch keinen Reboot verkünden. Die DSL-Basis rennt seit 15 Stunden und 53 Minuten und die WDS-Basis rennt seit 16 Stunden und 58 Minuten. Bin gespannt, wann es mich ereilt... ;)
 

eumel196

Mitglied
Mitglied seit
15 Mrz 2007
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte nach Update auf diese Labor-FW das Problem, dass ich mit einem PC, der über eine Repeater-Box (WDS) angeschlossen ist, keine Internet-Seiten mehr aufrufen konnte. Intranet funktionierte, auch wurde mir im Betriebssystem (XP Pro) die Internetverbindung mit 16MBit/s als "Verbindung hergestellt" angezeigt, aber ich konnte nicht auf das Internet zugreifen.

POR beider Boxen, Neustart des PCs brachten keine Veränderung.

Nach Downgrade auf die Labor-FW 54.04.85-17828 und Einspielen der dazugehörigen Sicherung funktioniert es wieder problemlos.
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo eumel196,
Ich hatte nach Update auf diese Labor-FW das Problem, dass ich mit einem PC, der über eine Repeater-Box (WDS) angeschlossen ist, keine Internet-Seiten mehr aufrufen konnte.

ich habe gerade testweise meinen Lappi per WLAN mit der WDS-RepeaterBox 7150 verbunden - hier kann ich problemlos ins Internet. Wenn der Lappi mit der WDS-BasisBox 7270 (per LAN mit DSL-Basis 7270 verbunden) per WLAN verbunden ist, geht der Internetzugang ebenfalls auf Anhieb.
 

REMchen

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Auf der Startseite wird jetzt Kabel Deutschland als Internet-Anbieter korrekt und dafür DSL als nicht genutzt angezeigt.
Wo denn? :)

Bei mir steht da bei Verbindungen/Internet weiterhin nur die IP-Adresse.
 

REMchen

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3

3949354

Guest
Unter Internet/Zugangsdaten KD als Anbieter eintragen.

Bei der letzten Labor musste ich 1&1 auch manuell nachtragen/ändern
 

REMchen

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3

3949354

Guest
Wenn Du eine Box ohne Branding hast, kannst Du ja einmal schauen, ob Du hier irgendwo KD eintragen kannst ... Zugangsdaten.JPG
 

Pannenhelfer

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@REMchen

eigentlich müsste Kabel Deutschland genau vor deiner IP-Adresse stehen. Allerdings sehe ich das du Kabel in Hannover nutzt und dort gibt es ja immer die Besonderheit Kabelfernsehen muss über Telecolumbus/ KMG gebucht werden (bin dort aufgewachsen und Elterhaus ist dort). Bei Internet kann man sich dann wohl zwischen Telecolumbus und KDG entscheiden. Vieleicht hat AVM diese Besonderheit nicht richtig berücksichtigt (evtl. Anhand der IP-Adresse). Aber der Punkt DSL ist doch bei Dir jetzt auch grau mit vermerk "nicht genutzt"? War vorher nämllich grün mit Vermerk "DSL über Modem" . Diese war ja etwas verwirrend.

@all
wenn man Internet über LAN (externes KDG-Modem) bezieht kann man doch keinen Betreiber auswählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

REMchen

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Da ich einen Kabel-Internet-Zugang hab, und kein DSL, hab ich natürlich auch nicht "Internetzugang über DSL" gewählt, sondern "Internetzugang über LAN1". Und dann werden auch keine Zugangsdaten benötigt.
 

Anhänge

  • Internet_Zugangsdaten.jpg
    Internet_Zugangsdaten.jpg
    148.2 KB · Aufrufe: 81
Zuletzt bearbeitet:

eumel196

Mitglied
Mitglied seit
15 Mrz 2007
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Bibie: ich hatte es nur über die 7170 versucht, die hat sich dann "freiwillig" ein paar mal selbst resettet, als sie per WDS mit der 7170 verbunden war. An der 7170 hatte ich aber gar nichts verändert.

Ich nehme an, dass die WDS-Kommunikation zwischen dem FWs bei der 7270 und der 7170 das Problem ist (da es ja mit der vorherigen Labor-FW auf der 7270 funktioniert).
 

SagHalt

Mitglied
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hat jemand schon rausgefunden was sich hinter dem Punkt "USB: Verhalten beim Laden und Entladen von USB-Speichern optimiert" versteckt? Kann man jetzt eventuell die USB-Speicher einzeln entfernen?
 

REMchen

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@REMchen

eigentlich müsste Kabel Deutschland genau vor deiner IP-Adresse stehen.
Nö, tut es nicht :)

Allerdings sehe ich das du Kabel in Hannover nutzt und dort gibt es ja immer die Besonderheit Kabelfernsehen muss über Telecolumbus/ KMG gebucht werden (bin dort aufgewachsen und Elterhaus ist dort).
In welchem Stadtteil haste denn gewohnt? :) Ich hause in Limmer.

Bei Internet kann man sich dann wohl zwischen Telecolumbus und KDG entscheiden.
Ja, ich habe damals meinen Internetzugang bei Telecolumbus beantragen müssen. (Kabelfernsehen hatte ich vorher schon, haben bei meiner Wohnungsbaugenossenschaft alle Wohnungen, wird über die Nebenkosten abgerechnet. Bin also für den Fernsehteil nicht selbst direkt Kunde bei KDG).
Dort konnte ich dann zwischen Telecolumbus- und den KDG-Tarifen wählen. Ich entschied mich dann für ein KDG-Produkt, und bekomme auch seitdem direkt von KDG die Rechnungen, hab ein Online-Kundenportal bei KDG usw. Der einzige Unterschied zum direkt bei KDG bestellen war, dass ich bei Telecolumbus keine subventionierten Geräte beziehen konnte *grummel*. Mit Telecolumbus hatte ich seit der Anmeldung nichts mehr zu tun. Inzwischen kann man übrigens auch hier in Hannover sein Internet direkt bei KDG beziehen, es haben auch schon ein paar "Kabel Deutschland"-Shops aufgemacht.

Vieleicht hat AVM diese Besonderheit nicht richtig berücksichtigt (evtl. Anhand der IP-Adresse).
Hm, das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Technisch sollte mein Anschluss ja eigentlich wie jeder "original" KDG-Anschluss sein, oder? Ich hab ja auch eine ganz normale Kabel-Modem-Box usw. Und die IP-Adresse ändert sich ja auch hin und wieder. Kann natürlich sein, dass du recht hast. Aber warum sollten KDG-Anschlüsse, die lediglich zu Beginn rein administriell bei der Anmeldung über Telecolumbus abgewickelt wurden, ständig ganz besondere IP-Adressen haben?

Aber der Punkt DSL ist doch bei Dir jetzt auch grau mit vermerk "nicht genutzt"?
Ja, ist er. Aber das war er vorher auch immer schon bei mir :)
 

Pannenhelfer

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@REMchen

vielen Dank für die sehr umfangreiche Antwort. Ich habe in Döhren gewohnt (Eltern noch), füßläufig zum KDG bzw. jetzt Telecolumbus Firmensitz. Wer Vertrag über Kabelfernsehen direkt abschließt (eigenes Haus) muß zu Telecolumbus. Internet geht wohl neuerdings beides Telecolumbus oder KDG (war wohl auch nicht immer so). Die internetprodukte von Telecolumbus sind von den Bandbreiten wohl ganz andere als bei KDG. Daher halte ich es in Hannver für ungewöhnlich, das über gleichen Kabeinfrastruktur zwei unterschiedliche Anbieter vermarktet werden. Und hier könnte ich mir vorstellen, das AVM diese nicht korrekt berücksichtigt und den Zugang daher nicht eindeutig KDG zuordnen kann.
 

vicfontaine

Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
622
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe mal ne Frage zum SFTP...
Das ist hier schon öfter in diversen Threads angeklungen - aber niemals gelöst worden.

Seitdem die Firmware das kann hab ichs ausprobiert, mit der 7270, mit der 7390...
...und bei beiden mit vielen Firmwareversionen im Laufe der letzten Wochen (Monate) - - -
...ich krieg mein Filezila (neuste Version) einfach nciht dazu sich einzuwählen... spätestens am LIST Befehl scheitert das Programm!
Auch nich aus der Ferne... ich habe die üblichen Sicherheitseinstellungen durch... - - -

Bei wem läuft das und wie habt ihr das gemacht???


Ich nutze Filezilla eigentlich für alles, auch für wesentlich stärker geschützte und kompliziertere FTP-Konstellationen... eigentlich habe ich nie Probleme gehabt!
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,181
Punkte für Reaktionen
529
Punkte
113
...ich krieg mein Filezila (neuste Version) einfach nciht dazu sich einzuwählen... spätestens am LIST Befehl scheitert das Programm!
Das ist nicht Teil dieser Laborfirmware-Diskussion. Bitte dafür ein eigenes Thema eröffnen. Danke
 

Jojojoxx

Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Status Dateiübertragung auf Onlinespeicher

//Edit frank_m24: Aus eigenem Thread hier reinverschoben.
Hallo!

ist es bei den aktuellen Labor-FWs für die 7270 nicht mehr möglich den Status des Transfers auf den Onlinespeicher nachzusehen? Bei der letzten Final-FW konnte man dies noch auf der Startseite des Webinterfaces.
Danke euch!
mfg

Jojo
 

gerner67

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
firmwareupdate MT-F

Hallo,

im Changelog wird darüber geschrieben, dass das MT-F mit dieser Labor-Firmware auch eine neue Firmware angeboten wird.

Mir wird jedoch keine neue angeboten, ist das bei Euch auch so?

Oder verstehe ich den Satz falsch?

"* Erfordert FRITZ!Fon MT-F mit Mobilteil-Firmware ab Version 1.02.17. Nachdem Sie die FRITZ!Box mit dieser Labor-Firmware ausgestattet haben, wird Ihnen die neue Labor-Firmware für das FRITZ!Fon MT-D/MT-F automatisch am Telefon angeboten. Führen Sie am Mobilteil ebenfalls das angebotene Update durch"

Ansonsten keine Probleme, das Web-IF ist bei mir wesentlich schnller geworden.

Gruss
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.