[Frage] 7390 Verkabelung am T-Online DSL IP

Onkel Manuel

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2012
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mahlzeit!

Ich hab da mal ne Frage zur Verkabelung der FB 7390: Und zwar wird am Dienstag mein Anschluss von T-Online DSL ISDN auf DSL IP umgestellt (Call & Surf Comfort IP). Da meine FB aber im anderen Raum steht, hab ich bis dahin ein 5m ISDN-Kabel verlegt. Kann ich das dann direkt an die 7390 anschließen oder muss es unbedingt das graue DSL-Kabel sein? :confused:

PS: Einen Adapter für die Telefondose hätte ich da...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,068
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Onkel Manuel

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2012
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nee, das ISDN-Kabel ist eine Verlängerung zum Splitter, deswegen meine Frage... ;)

Ok, dann kann ich das anscheinend nur mal ausprobieren, wenn es soweit ist. Mal schauen...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,068
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Nimmst halt den TAE F Adapter auf RJ45 und steckst da ein CAT5 (oder besser) "ISDN Kabel" rein. Siehste auch in dem Link so abgebildet.
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,419
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Ja, wenn das ISDN Kabel mit zwei RJ45 ausgestattet ist dann kannst du es am DSL/Tel der FB
verwenden wenn dein TAE/RJ45 Adapter wie hier: http://service.avm.de/support/media/filter/l/transfer/img/4f16d17b-a3ac-41c1-bd42-7448ac100097/belegung_dsl_tal_kabel.png
auf dem Bild beschaltet ist für DSL.

TAE --- RJ45 Buchse oder Stecker

1 ----- 4 a
2 ----- 5 b

RJ45 ----- RJ45 Kabel eins zu eins

4 ----- 4 a
5 ----- 5 b

RJ45 ----- RJ45 Kabel eins zu eins ISDN

3 ----- 3 a2
4 ----- 4 a1
5 ----- 5 b1
6 ----- 6 b2

RJ11_TAE-NFN_RJ45_UAE_US_Norm_DSL_01.png

Analog_TAE_RJ11_RJ45_01.png
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,660
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Du kannst es auch erst mal so lassen, wie es ist. Der Splitter stört nicht und wird von der Telekom sogar empfohlen, außer bei DSL-Anschlüssen mit Annex J.
 

Onkel Manuel

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2012
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Achso, an ein Netzwerkkabel hab ich auch noch nicht gedacht, gute Idee! Wegen Abschirmung und so wär das vielleicht auch mal gar nicht so verkehrt. Ich werd ja dann am Dienstag sehen, ob die auf Annex J umgeschalten haben...

Ok, danke erstmal für die Antworten! Jetzt blicke ich dem Ganzen doch schon entspannter entgegen. Hoffentlich kommen dann noch die VoIP-Rufnummern rechtzeitig... :mrgreen:
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,068
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Normale RJ45 Kabel können halt für Netzwerk oder ISDN dienen. Bis zum Router Kabel möglichst kurz halten, und auf gute Schirmung achten, also CAT 5e, 6, 7.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,660
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Oder ungeschirmtes (UTP-)Kabel verwenden, wegen der geringeren kapazitiven Verluste. :)