7490 als Mesh Repeater-sehr schlechtes WLAN

Max123

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Fachleute,
bräuchte eure Hilfe.
Habe den PC meines Vaters mit einer WLAN PCIe Karte ausgerüstet und im 1. OG dann eine 7490 als Mesh Repeater per LAN Kabel mit der 7590 als Master im EG verbunden. Nach sehr langer Fehlersuche, habe ich festgestellt, dass die 7490 ein grottenschlechtes WLAN Signal aussendet. Direkt davor stehend, voller Empfang, wenn ich mich nur 3 Meter entferne (weiter Sichtkontakt) bricht der WLAN Empfang total ein.
Kann es mir nicht erklären :confused:

Habt ihr Tipps für mich?? Danke euch im Voraus.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,009
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Nach sehr langer Fehlersuche, habe ich festgestellt, dass die 7490 ein grottenschlechtes WLAN Signal aussendet.
Wenn das bei dieser Fritzbox so ist, dann verwende doch eine andere. Ist es damit genauso?
Wieviele WLANs im gleichen Band gibt es in der Umgebung?
 

Max123

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die schnelle Antwort.

ich hätte zum Testen nur noch eine 7390, glaube aber, dafür gibt es keine Softwareversion für ein Mesh Netz, oder?

Es gibt keine anderen WLANs, ist ein freistehendes Haus und die Nachbarn sind soweit entfernt, so dass ich keine anderen WLANs empfange.

Muss aber die "Empfangssituation" noch etwas präzisieren:

Das WLAn der 7490 wird von meinem Notebook im EG gerade so noch empfangen (obwohl da eine Gebäudedecke dazwischen ist, in etwa so gut/schlecht wie 4 Meter von der 7490 entfernt.

Diese ganzen Umstände verwirren mich :oops:
 

schnurgly

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Wie alt ist die Fritzbox? In den ersten 7490-Modellen waren Antennenmodule verbaut, die nicht der Hit waren.
Hängt die FB an der Wand oder liegt sie auf einer Tischplatte bzw änliches?
 

Max123

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die FB steht auf dem Tisch, sie ist ein Austauschgerät aus dem letzten Sommer von AVM. Wie kann ih erkennen, welche "Version" die 7490 ist?
 

schnurgly

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Steht die FB senkrecht auf dem Tisch? Ist der Tisch ein "Eisengestell"? Steht der PC auf dem Boden? Wie gut ist die Antenne von der WLAN-Karte?
 

Max123

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Sie steht ganz normal auf dem Tisch (flach) Kein Eisengestell.

Die neue PCIe Karte im PC scheint gut zu sein.

Um überhaupt das schlechte WLAN der 7490 zu identifieren, hatte ich natürlich zuerst die neue PCIe Karte im Verdacht, hatte dann den PC mit in das EG genommen, dort hat es das WLAN der 7590 top empfangen und auch das WLAN der 7490 im 1.OG hat es sogar schwach empfangen.
Nur eben auf der Ebene , auf der die 7490 steht ist deren WLAN so schlecht. Wenn ich den PC dort in das Zimmer stelle, wo er eigentlich hingehört (nur eine Wand, ca. 8 Meter entfernt), kann die WLAN-PCIe Karte das WLAN nur noch sehr sehr schlecht empfangen.
 

Insti

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
672
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
28

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,834
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
ich hätte zum Testen nur noch eine 7390, glaube aber, dafür gibt es keine Softwareversion für ein Mesh Netz, oder?
Brauchst du ja zum testen auch nicht. Geht auch ohne Mesh. Vor allem bei einem (stationären) PC braucht es doch die Mesh-Features (u.a. Band-Steering, AP-Steering) gar nicht wirklich. Vielleicht ist ja nur die verwendete 7490 im Ar***.
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
378
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
@Max123
es gibt verschiedene "Bauformen" der 7490.
Vielleicht schaust Du erstmal bei "frixtender.de" nach.
Wenn Du die mit den "losen" Antennendrähten hast, dann könntest Du ja versuchen, diese aus dem Gehäuse heraus zu verlegen. (Selbstverständlich verletzt Du damit irgendeine technische Richtlinie!)
 
Zuletzt bearbeitet:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,774
Punkte für Reaktionen
492
Punkte
83
Außerdem wäre es interessant zu wissen, welche WLAN-Karte da verbaut wurde, ob die aktuellste Treiberversion installiert ist und dann noch wie die Karte genau eingestellst ist auf welchem Betriebssystem (Screenshots der Settings bitte als Vorschaubild hinzufügen).

Ebenso wären Screenshots der Verbindungseigenschaften bzw der Geräteeigenschaften in der F!B sicherlich hilfreich. (ich teste gerade einen "realtek 8812bu wireless lan 802.11ac usb nic" an einem W10 64-bit 10.0.19042 Build 19042, mit bislang eher mittelmäßigem Erfolg, da er sich nicht an einen BSSID binden lässt, sondern beim AP-Steering dann zumindest über den Gastzugang dann Probleme hat (wobei das Gastwlan bei mir eh mit dem ein oder anderen Client oft an der 7580 keine IP vergeben wird).
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,524
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
Wie KunterBunter und NDiIPP schon schrieben, kann sein, dass die FRITZ!Box kaputt ist. WLAN-Chips gehen mit der Zeit einfach kaputt. Andere FRITZ!Box probieren und so gegentesten.
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
667
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
28
Da der Anschluss per LAN ist, kann die 7390 auch einfach mal zum Test als AP arbeiten, das Mesh ist ja "nur" für die einfache zentrale Verwaltung von WLAN, Smart Home und Roaming/Steering nach 11k und 11v etc. pp.. Allerdings kann mal von den 300 Mbit/s brutto keine Wunder erwarten
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via