7490 hinter 7390 nur 1 SMB Server (NAS)?

plautze

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo
habe eine FB7490 hinter einer FB7390 im IP-Client Modus angeschlossen. An beiden Boxen ist ein USB Speicher gesteckt. Klappt eigentlich alles soweit nur zeigt mir mein Ubuntu Rechner, der an der 7490 angeschlossen ist, die Freigabe der 7390 nicht als SMB Freigabe an.
Code:
[email protected]:~$ smbclient -L 192.168.178.3
Enter wolle's password: 
Domain=[MSHEIMNETZ] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.37]

        Sharename       Type      Comment
        ---------       ----      -------
        fritz7490       Disk      
        IPC$            IPC       IPC Service (fritz7490)
Domain=[MSHEIMNETZ] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.37]

        Server               Comment
        ---------            -------
        FRITZ7490            fritz7490
        G1800                

        Workgroup            Master
        ---------            -------
        MSHEIMNETZ           FRITZ7490
[email protected]:~$ smbclient -L 192.168.178.1
Enter wolle's password: 
Domain=[MSHEIMNETZ] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.37]

        Sharename       Type      Comment
        ---------       ----      -------
        Fritz-nas       Disk      
        IPC$            IPC       IPC Service (Fritz7390)
Domain=[MSHEIMNETZ] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.37]

        Server               Comment                                                       
        ---------            -------                                                       

        Workgroup            Master
        ---------            -------

7390 DSL,Dect und Wlan, IP 192.168.178.1, DHCP aktiv, Workgroup = MSHEIMNETZ
7490 DSL im Client Modus; kein Dect aber Wlan, feste IP 192.168.178.3 DHCP aus, Workgroup = MSHEIMNETZ

Zugriff manuell klappt auf beide Boxen und beide USB Speicher. In Windows wird mir die 7390 auch nicht in der Netzwerkumgebung angezeigt.

Hat jemand einen Tip ob dies änderbar ist bzw. wo mein Fehler ist ?

Gruß
Wolle
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,389
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
War da nicht so eine Geschichte, dass der 7390 bei einigen neueren Firmware-Versionen einer der SMB-Daemons (nmbd, smbd) fehlt?
Bin mir nicht sicher, da ich das Thema nicht weiter verfolgt habe.
Such mal hier im Forum.
 

qwertz.asdfgh

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Feb 2011
Beiträge
4,464
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
48
Ja, wenn auf der 7390 FritzOS >=6.23 installiert ist fehlt der nmdb:
[post]2068845[/post]
[thread]276747[/thread]
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,695
Punkte für Reaktionen
351
Punkte
83
Abend

Der nmbd isses, der fehlt.
...ist bei meiner 7360SL (siehe Signatur) auch so

Workaround bei Windows: Im Explorer, Adresszeile: "Netzwerk" durch \\fritz.box\ oder \\fritz.nas\ ersetzen.
Nur der \\Hostname\ oder \\Hostname.fritz.box\ tuts auch, für eine 2. oder 3. Box im Netz.
...musst du nur einmal tippen, denn die Adresszeile merkt sich die Eingetippten, für immer. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,257
Beiträge
2,073,335
Mitglieder
357,521
Neuestes Mitglied
odiosu