7590 Bootschleife

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,601
Punkte für Reaktionen
1,293
Punkte
113
… wie man das Panic-Log extrahiert
Siehe:
… die SupportDaten herunterzuladen.
Da sollte die Zeit (wenn das GUI erreichbar ist) dann ja tatsächlich auch für den Download der Support-Datei reichen und damit das Auslesen der Ursachen des letzten Neustarts fast problemlos (auch mit unmodifizierter Firmware) möglich sein.
Die Datei selbst lässt sich dann bspw. mit einem regulären Texteditor öffnen (der vorzugsweise mit Linux-Zeilenenden klarkommt). Darin dann nach "panic" suchen (bzw. nach BEGIN SECTION PANICLOG)…
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,536
Punkte für Reaktionen
1,490
Punkte
113
Ansonsten kann eigene Firmware auf genau demselben Weg installiert werden, wie die Firmware von AVM - nämlich über den Bootloader. Es gibt für diese Zwecke andere Tools, die denselben Weg wie das Recovery-Programm von AVM beschreiten und eine eigene Firmware über EVA installieren (lassen) können ... alles hier im Board beschrieben, das meiste davon aber in Threads, die sich im richtigen(!) Unterforum dafür finden lassen: FRITZ!Box-Modifikationen

Wobei man für so ein "forensisches Image" (das primär dazu dienen soll, Daten aus einer Box zu extrahieren) nicht die Option wählen würde, das erst einmal in den Flash-Speicher schreiben zu lassen ... da auch bei der Installation die Firmware zunächst mal nur ins RAM geschrieben wird und sich dann beim Start selbst in den Flash-Speicher schreibt, kann man mit so einem Forensik-Image auf den Teil mit der Installation verzichten und gleich das Netzwerk passend konfigurieren, die Daten einsammeln und sie per Netzwerk aus der Box schaffen.

Dabei werden dann (fast) keine Daten in der Box geändert (will man tatsächlich komplett sicher sein, daß keine Daten verändert werden beim Start des Kernels, muß man sich einen eigenen bauen, der den TFFS-Treiber nicht initialisiert) und man kann den Zustand VOR dem Neustart in Ruhe analysieren, weil das Speichern des Panic-Logs noch vor dem Neustart durch eine spezielle Implementierung für diese Crash-Logs im TFFS-Driver erfolgt (zumindest bei den GRX5-Modellen noch, bei einigen neuen Modellen mit ARM-Architektur erfolgt das Speichern einiger Protokolle erst beim nächsten (Warm-)Start).
 
Zuletzt bearbeitet:

aroaro

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2005
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
verdammt knappe Kiste, das Log zu ziehen bevor dem Reboot, aber geschafft ...
 

Anhänge

  • support FRITZ.Box 7590 (UI) 154.07.21_01.01.70_0101 (1).txt
    863 KB · Aufrufe: 28
  • Like
Reaktionen: Grisu_

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,857
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
Vielleicht mal die andere Partition versuchen? Beim Recover wird immer auf die aktive Partition geschrieben, beim Update wird die Partition gewechselt. Also manuell quote setenv linux_fs_start 0 oder 1 (je nachdem was gerade aktiv ist) setzen und noch mal recovern?
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,756
Punkte für Reaktionen
355
Punkte
83
Ich bin kein Experte, nur
Code:
<4>[   61.694383][1][1]system-load  29% loadavg 2.26 0.61 0.21 - task runtime:1% max:kworker/0:1H 0%  pgstat: sum=186487 free=75896 slab=4489 alloc=2581/s fault=2495/s (sleep 5)
<3>[  114.006342][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  119.027146][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  124.147131][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  129.267142][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  134.387295][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  139.507149][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  144.627170][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  149.747167][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  154.867156][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  159.987183][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  165.107158][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  170.227169][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  175.347159][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<3>[  180.467141][3]AVM/WLAN: Waiting for 1 devices probing
<0>[  180.467255][3]Kernel panic - not syncing: qca_ol: Failed to wait for devices probing
deutet wohl auf WLAN-HW-Problem hin.
Dunkel entsinne ich mich an ein ähnliches Fehlerbild einer 7490 hier im Forum
Ob man ein um WLAN-Devices abgespecktes Image testen kann? Es mag ja Verwendung als DSL-Router im tiefen Keller geben, wo WLAN keinen Sinn macht. Für die meisten UserInnen ein eher schwer zu händelndes Teil ;)
LG
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,536
Punkte für Reaktionen
1,490
Punkte
113
Ich würde es mal mit CONFIG_WLAN=n in der rc.conf versuchen - wobei das auch (ggf. ist das für manchen einfacher) über die /var/flash/featovl.cfg zu setzen ist und da hier der Rest des TFFS ohnehin keine sinnvollen Daten enthält, kann man sich auch leicht (mit einem Linux-System als Basis) ein eigenes TFFS-Image bauen, was die notwendigen Daten in TFFS-Node 215 enthält (https://github.com/PeterPawn/YourFr...2be61ef2a37d8ac5d4f/tffs/data/tffs.files#L120) und wenn man ein solches dann in die Box geladen hat (bei der Installation verwenden auch Boxen mit NAND-TFFS das "legacy format" - zumindest die GRX5-Modelle), braucht man die Firmware selbst gar nicht erst anzufassen. Allerdings immer unter der Annahme, daß die AVM-Komponenten den "Hauptschalter" mit CONFIG_WLAN auch akzeptieren ...
 

aroaro

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2005
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
scheint so, ein WLAN Modul ist kaputt
ich habe jetzt die fritz.box_7590-07.12-recover installiert, die hat wohl eine andere Fehlerbehandlung und die Box rebootet nicht mehr
die WLAN LED fängt dann an schnell zu blinken
ich hab mal die Logs geladen ...

nach einer Stunde findet sie auch keine anderen WLANs - das sind sonst um die 20
weder 2,4 noch 5 GHz

Ich versuche mein Glück mal mit dem AVM Support, angeblich gibts doch 5J Garantie ?
 

Anhänge

  • support FRITZ.Box 7590 (UI) 154.07.12_01.01.70_0106.txt
    813.3 KB · Aufrufe: 8
  • support FRITZ.Box 7590 (UI) 154.07.12_01.01.70_0108.txt
    963.8 KB · Aufrufe: 1
  • 192.168.178.1_.png
    192.168.178.1_.png
    681 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:

aroaro

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2005
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
AVM hat auf Kulanz eine 7590 als Austauschgerät gesendet
also alles gut
danke
 
  • Like
Reaktionen: pumpstation1

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,756
Punkte für Reaktionen
355
Punkte
83

pumpstation1

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2017
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Spannend zu lesen als Besitzer einer 7590. Das hätte ich von 1&1 gar nicht erwartet! Von AVM hingegen schon. An die müsste ich mich wohl wenden im Ernstfall.. Bei der Telekom darf ich mich wohl nur wieder einmieten großzügig. ;)
 

Statistik des Forums

Themen
241,035
Beiträge
2,156,403
Mitglieder
365,283
Neuestes Mitglied
A'PostrophTest
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.