.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7970, 7920 und Asterisk

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von exaray, 31 Jan. 2006.

  1. exaray

    exaray Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Villach
    Nach langem Stöbern im Forum und im Web hab ich nun einige Infos zusammengetragen.
    Bevor ich mich nun an die Arbeit mache bzw. alles benötigte kaufe habe ich noch einige kleinere Fragen:

    Ich lasse auf einem etwas älteren PC die Asterisk PBX laufen. Den Cisco CallManager kann ich mir leider nicht leisten :mad:

    Zum Verbinden ins POTS-Netz habe ich einen Account bei sipgate.at. Die Konfiguration mit Asterisk wird ja sehr schön beschrieben und sollte klappen.

    Wir benötigen insgesamt 12 "Nebenstellen".
    Ich nehme dafür 6 Stk. Cisco 7970 und 5 Stk. der Cisco Softphones (Cisco IP Communicator).
    Dazu auch noch ein Cisco 7920 WLAN-Telefon.

    • Ab Werk läuft sowohl das 7970 als auch das 7920 mit SCCP. Ist es korrekt dass ich mir so jegliches Flashen des Telefons sparen kann und den vollen Funktionsumfang der Geräte nutzen kann?
    • Ist der Cisco IP Communicator nun die korrekte Software?
    • Damit ich mich nicht mit der Umstellung der Telefone auf SIP quälen muss brauche ich noch einen chan_sccp-Treiber.
      Nur welchen Treiber soll ich nun mit meinen Telefonen am besten verwenden?
      http://www.voip-info.org/wiki/view/chan_sccp2
      oder
      http://chan-sccp.org
      oder einen ganz anderen?
      Die beiden obigen scheinen die 7970 ja voll zu unterstützen bzw. das 7920 zum Teil (was für ein Telefon nicht so schlimm wäre).
      Bedeutet dies wirklich, dass ich alle netten Features des Telefons nutzen kann?
    • Wozu brauche ich dann noch den TFTP-Server?
      Ich lese immer wieder etwas von Firmware-Images - ich glaube nicht, dass ich diese benötige da das SCCP-unterstützende Image ja bereits am Tel sein sollte.
      Dann Konfigurations-Dateien die scheinbar irgendwie vom Cisco CallManager geändert/angepasst/erstellt werden - den ich ja nicht habe. Welche Probleme darf ich hier erwarten? Muss ich die Dateien trotzdem per TFTP zur Verfügung stellen, einfach zur Konfiguration des Telefons?
    • Zum Thema Sicherheit:
      Externe user mit Laptop verwenden das Softphone und werden via VPN über Windows Server 2003 an mein Netzwerk angebunden. Hier wird sowieso verschlüsselt, also kein Problem.
      Wenn ich jedoch die Authentifikations-/Verschlüsselungsfunktion der Cisco-Phones verwenden möchte, kann dies die Asterisk und wie genau wird dies realisiert?
      Woher kommen die Zertifikate für die Telefone, etc?
    • Die Cisco-Geräte unterstützen auch die Priorisierung von Gesprächen, auch mit Zwangstrennung von laufenden Gesprächen. Geht dieses Feature auch mit der Asterisk?
    • Hat jemand schon eine ähnliche Konfiguration erfolgreich getestet?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, damit ich mich dann gleich ans Werk machen kann. :)

    PS: Ich weiß, dass es mit anderen als Cisco-Geräten viel billiger, evtl. auch besser gehen würde. Aber ich habe jahrelang in meiner alten Firma damit gearbeitet und diese Geräte sind einfach perfekt, auch sämtliche andere Hardware in meinem Netz ist von Cisco... :p
     
  2. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE

    • JA; Die 7970 laufen nur mit SCCP - eine SIP firmware gibt es dafür noch nicht
      Ich habe z.Z. ein 7971 im test mit SCCP und asterisk -> läuft super mit http://chan-sccp.org
      Wird auch ständig erweitert und ist lt. Entwickler besser als der Callmanager

      Ich würde dir http://chan-sccp.org empfehlen.

      ja

      Die Konfiguration wird vom tftp abgerufen.


      Mit der normalen Konfig gibt es keine Probleme. Nur eine Sache habe ich noch nicht hinbekommen; Die CTLSEP[mac].tlv


      Ist mir nicht bekannt


      da stimm ich dir zu
     
  3. tnt

    tnt Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Chaos2000,

    auch ich starte gerade mit dem 7970. Ein 7960 habe ich unter Asterisk un Sip am laufen. SCCP habe ich schon eingebunden- nur ich renne gerade gegen die Wand beim 7970. Wie ist der Gang der Dinge dort?

    Welche Dateien braucht das Telefon auf dem TFTP Server?

    Gruss
    tnt
     
  4. exaray

    exaray Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Villach
    Konfigurationsdateien für Cisco 7970

    Ja das würde mich auch sehr interessieren!
    Welche Dateien müssen nun am TFTP-Server liegen und wozu dient welche Datei genau und was muss/sollte hier wie konfiguriert werden? :confused:
    Ich finde leider nirgends definitive Infos dazu...
    Gibts dazu irgendwo eine Zusammenfassung oder Anleitung? :noidea:

    Yours digitally,
    Wolfhard
     
  5. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    #5 chaos2000, 1 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2006
    ok für das 7970 benötigtig ihr SEP[MAC].cnf.xml

    Code:
    <device xsi:type="axl:XIPPhone">
    	<devicePool>
    		<name>Default</name>
    		<dateTimeSetting>
    			<name>CMLocal</name>
    			<dateTemplate>D.M.Y</dateTemplate>
    			<timeZone>W. Europe Standard/Daylight Time</timeZone>
    		</dateTimeSetting>
    		<callManagerGroup>
    			<members>
    				<member priority="0">
    					<callManager>
    						<ports>
    							<ethernetPhonePort>2000</ethernetPhonePort>
    						</ports>
    						<processNodeName> insert_the_asterisk_server_ip </processNodeName>
    					</callManager>
    				</member>
    			</members>
    		</callManagerGroup>
    		<srstInfo>
    			<name>Enable</name>
    			<srstOption>Enable</srstOption>
    			<userModifiable>true</userModifiable>
    			<ipAddr1> insert_the_asterisk_server_ip </ipAddr1>
    			<port1>2000</port1>
    			<ipAddr2></ipAddr2>
    			<port2>2000</port2>
    			<ipAddr3></ipAddr3>
    			<port3>2000</port3>
    		</srstInfo>
    		<mlppDomainId>-1</mlppDomainId>
    		<mlppIndicationStatus>Default</mlppIndicationStatus>
    		<preemption>Default</preemption>
    	</devicePool>
    	<loadInformation></loadInformation>
    	<vendorConfig>
    		<disableSpeaker>false</disableSpeaker>
    		<disableSpeakerAndHeadset>false</disableSpeakerAndHeadset>
    		<forwardingDelay>1</forwardingDelay>
    		<pcPort>0</pcPort>
    		<settingsAccess>1</settingsAccess>
    		<garp>0</garp>
    		<voiceVlanAccess>0</voiceVlanAccess>
    		<videoCapability>1</videoCapability>
    		<autoSelectLineEnable>0</autoSelectLineEnable>
    		<webAccess>1</webAccess>
    		<daysDisplayNotActive>1,7</daysDisplayNotActive>
    		<displayOnTime>08:30</displayOnTime>
    		<displayOnDuration>11:30</displayOnDuration>
    		<displayIdleTimeout>01:00</displayIdleTimeout>
    	</vendorConfig>
    	<versionStamp></versionStamp>
    	<userLocale>
    		<name></name>
    		<uid>1</uid>
    		<langCode>de</langCode>
    		<version>4.0(1)</version>
    		<winCharSet>iso-8859-1</winCharSet>
    	</userLocale>
    	<networkLocale></networkLocale>
    	<networkLocaleInfo>
    		<name></name>
    		<uid>64</uid>
    		<version>4.0(1)</version>
    	</networkLocaleInfo>
    	<deviceSecurityMode>1</deviceSecurityMode>
    	<idleTimeout>120</idleTimeout>
    	<authenticationURL></authenticationURL>
    	<directoryURL></directoryURL>
    	<idleURL></idleURL>
    	<informationURL></informationURL>
    	<messagesURL></messagesURL>
    	<proxyServerURL></proxyServerURL>
    	<servicesURL></servicesURL>
    	<dscpForSCCPPhoneConfig>96</dscpForSCCPPhoneConfig>
    	<dscpForSCCPPhoneServices>0</dscpForSCCPPhoneServices>
    	<dscpForCm2Dvce>96</dscpForCm2Dvce>
    </device>
    
    Das ist die wichtigste Datei für das Telefon. Damit werden erst mal alle Informationen zum anmelden bereitgestellt.
    Einfach die IP-Adresse des asterisk unter "insert_the_asterisk_server_ip" eintragen und auf den tftp legen;
    Für das Telefon einen dhcp Eintrag auf dem DHCP-Server erstellen und den tftp-Server angeben. Das wärs schon.

    Bei Fragen kann ich Euch sicher weiterhelfen.
    Später gehe ich noch auf die Ringtones und Screens ein ;)

    http://wiki.ip-phone-forum.de/software:asterisk:cisco79xx
     
  6. tnt

    tnt Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 tnt, 1 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2006
    Oh....das ist gut!

    werde auf das Angebot mit Sciherheit zurückkommen....

    Gruss

    tnt

    Nachtrag:

    Habe die Konfig so in das TFTP Verzeichnis geladen, habe ebenfalls die sccp.cnf, modules.cnf und extensions.cnf angepasst.
    Leider bekomme ich noch am Telefon "Registering..." angezeigt- also nichts passiert. Der TFTP Server ist manuell eingetragen und DHCP aus, da mein DHCP Server leider keine Zuweisung über Option 150 machen kann- das dürfte aber nicht das Problem sein. Mein 7960 kann den TFTP Server erreichen- bzw. abfragen, so dass ich glaube, die Formattierung der SEP(mac) Datei ist irgendwie verwurschtelt...
    Oder hast Du eine Idee????

    Nachtrag 2:

    Nunmehr holt sich das 7970 schon mal die Informationen vom TFTP Server.
    Zumindest tauchen die Informationen aus der cnf.xml Datei im Telefon auf. Z.B die
    IP Callmaanager Port 1...
    Jetzt gilt es noch Asterisk dazu zu überreden mit dem Ding zu reden....

    Gruss

    tnt
     
  7. tnt

    tnt Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo chaos2000,

    habe das 7970 soweit am laufen. Ich kann raustelefonmoieren, andere Teilnehmer anrufen nur ich kann z.Z noch keine Anrufe am 7970 empfangen.

    Deine extension.cnf scheint für den ersten Teil zu sein. Ich bin etwas in tüddel gearten mit den Einstellungen- also worauf bezieht sich in der extension.cnf das 2123??? Ich benutze den chan_sccp2 Treiber....

    Gruss

    tnt

    Admin möge verzeihen, dass ich einen neuen Artikel aufgemacht habe- war mir nicht sicher ob chaos2000 auch bei Erweiterungen bzw. Änderungen via Email informiert wird.....
     
  8. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    poste mal deine sccp.conf (verändere am besten MAC adresse)

    im Dialbefehl gibtst du die Line an; also wenn du z.B. die line "line1" definiert hast dann wäre es:

    exten => 2123,1,Dial(SCCP/line1)


    ich baue nächste woche die Wiki mal aus (Ringtones, Screens, Hints, usw...)
     
  9. tnt

    tnt Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat funktioniert, danke!

    Jetzt kämen wir an den Punkt, mit den Tönen .... :)
    Freue mich somit schon auf Wiki....

    Gruss

    tnt