.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

A@H 2.2 Problem mit ring group queue und receptionist

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von flydsl, 28 Dez. 2005.

  1. flydsl

    flydsl Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle Intensiv-Nutzer von A@H,

    folgendes Problem in 2.2

    ext-did => ext-group => queue => aa_X => Menü call extension XXXX

    XXXX ist umgleitet (*72) nach Srx/ABC/0XXXXXXX , vorher wird im DialPlan nich LCR hinzugefüht (statisch)

    Läßt man aus obiger Kette ext-group weg, klappt alles normal.

    Mit ext-group passiert
    ....
    recordingcheck|20051228-194157|1135795288.747: Inbound recording not enabled
    -- AGI Script recordingcheck completed, returning 0
    -- Executing NoOp("Srx/gABC-0a09a248", "No recording needed") in new stack
    -- Executing Macro("Srx/gABC-0a09a248", "dial|15|rw|9311") in new stack
    -- Executing GotoIf("Srx/gABC-0a09a248", "0?4:2") in new stack
    -- Goto (macro-dial,s,2)
    -- Executing GotoIf("Srx/gABC-0a09a248", "1?5:4") in new stack
    -- Goto (macro-dial,s,5)
    -- Executing NoOp("Srx/gABC-0a09a248", "Returned from dialparties with no extensions to call") in new stack
    -- Executing SetVar("Srx/gABC-0a09a248", "DIALSTATUS=BUSY") in new stack
    -- Executing GotoIf("Srx/gABC-0a09a248", "0?s-BUSY|1") in new stack
    -- Executing GotoIf("Srx/gABC-0a09a248", "1?s-BUSY|1") in new stack
    -- Goto (macro-exten-vm,s-BUSY,1)
    -- Executing NoOp("Srx/gABC-0a09a248", "Extension is reporting BUSY and has no Voicemail") in new stack
    -- Executing Busy("Srx/gABC-0a09a248", "") in new stack
    == Spawn extension (macro-exten-vm, s-BUSY, 2) exited non-zero on 'Srx/gABC-0a09a248' in macro 'exten-vm'
    == Spawn extension (ext-local, 9311, 1) exited non-zero on 'Srx/gABC-0a09a248'
    ....
    Der DIALSTATUS=BUSY ist ein Gerücht, im Testbett sind 3 Kanäle frei, außerdem ohne ext-group "kein Problem"

    Ich glaube, die eingestellte Rufumleitung wird nicht erkannt, bzw. in dieser Einstellung wird nicht der ganze dialplan abgearbeitet.

    Vielleicht nutzt ja noch jemand eine vergleichbare Einstellung?
     
  2. flydsl

    flydsl Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem wird durch macro-dial erzeugt

    Hallo,

    die weitere Suche ergab, dass das Problem im macro-dial Zeile 1 verursacht wird.
    Wenn Zeile 2 ausgeführt wird, erhält Zeile 4 falsche Parameter.
    Als WorkAround habe ich Zeile 1 durch einen sinnlosen GotoIf ersetzt.

    ...tbc.

    [macro-dial]
    ; exten => s,1,GotoIf($[ "${MACRO_CONTEXT}" = "macro-rg-group" ]?4:2) ; if this is from rg-group, don't strip prefix
    exten => s,1,GotoIf($[ "${MACRO_CONTEXT}" = "macro-rg-group" ]?4:4) ; if this is from rg-group, don't strip prefix
    exten => s,2,GotoIf($["${CALLERIDNAME:0:${LEN(${RGPREFIX})}}" != "${RGPREFIX}"]?5:4) ; check for ring-group prefix
    exten => s,3,SetCIDName(${CALLERIDNAME:${LEN(${RGPREFIX})}}) ; strip off prefix
    exten => s,4,AGI,dialparties.agi
    exten => s,5,NoOp(Returned from dialparties with no extensions to call)