.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

A@H + ISDN (Fritz oder HFC)

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von Carbon_Storm, 28 Dez. 2005.

  1. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo *-Fans,
    nachdem ich A@H 2.2 einigermaßen am Laufen habe (intern und extern über einen Sip-Account bei web.de eingehend/ausgehend), möchte ich auch gerne meinen ISDN-Anschluß einbinden.

    Nach Durchsicht der verschiedenen Anleitungen hier im Forum habe ich den Eindruck, dass ich Asterisk immer neu kompilieren muss. Oder täusche ich mich da?

    Vorhanden ist eine Fritz ISDN PCI Karte. Eine HFC Karte könnte ich kurzfristig bei Conrad besorgen. Die HFC-Karte scheint ja flexibler zu sein.

    Meine Frage: Muss ich A@H zwingend neu kompilieren, wenn ich ISDN einbinden will oder geht es auch so?

    Danke und Gruß,
    Heiko
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @Carbon_Strom

    Ja, Du täuschst Dich.

    Gruß
    britzelfix
     
  3. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo britzelfix,

    zunächst mal Danke. Das beruhigt mich.

    Aber: Leider laufe ich immer noch mit Tomaten auf den Augen herum.
    Ich blicke einfach nicht, was ich tun muss, um eine ISDN-Karte (egal ob Fritz oder HFC) zu installieren und in A@H in Richtung NTBA + T-Com zu konfigurieren.

    Kann mir jemand eine Anleitung empfehlen, die auch ein newbie versteht?

    Ich habe einige Anleitungen gefunden, die aber alle auf einem Niveau sind, das ich hoffentlich irgendwann noch erreichen werde.

    Danke und Gruß,
    Heiko