.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

aah keine internen Telefonate möglich

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von AgentOne, 1 Jan. 2006.

  1. AgentOne

    AgentOne Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mobilfunk-Netzüberwachung
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo Leute,

    ich bin ebenfalls absoluter Neueinsteiger und habe ein Problem mit meinem Testsystem. Ich kann keine internen Gespräche führen.
    Ein Anruf von meinem Snom 360 mit der Nst.Nr. 200 wird immer auf die VM weitergeleitet wenn ich damit versuche die Nst.Nr. 201 (X-ten Softphone) anzurufen und umgekehrt. Es klingelt keine Nebenstelle.
    Lt. VM ist der Anschluß immer Busy jedoch zeigt dies die Belegtfeldlampe am Snom nicht an.
    Ich denke das es daran liegt das weder in der extensions.conf noch in der extensions_custom.conf eine der Nebenstellen eingetragen ist.
    Wie muß so ein Eintrag aussehen?
    Ich habe im ganzen Forum gesucht, auch in der Wiki und im Internet nichts zu diesem Thema gefunden. Ich habe den aah 2.2 out of the box installiert und es klappt auch mit aah 2.1 nicht.
    Conferenzen über 8200 funktionieren wunderbar aber so kann man ja nicht immer intern telefonieren :)
    Ich muß dazu sagen, dass das Testsystem (Asterisk mit alles Nebenstellen) nicht mit dem Internet verbunden ist sondern nur im Probebetrieb als Standalone läuft.
    Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar und poste bei bedarf auch gern conf's jedoch habe ich in manchen Artikeln gesehen, das sich User arg darüber beschwert haben was alles gepostet wird, mal war es zu wenig mal zu viel, mir fehlt da noch der Überblick, ich bitte um Nachsicht :)
    Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe.
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    exten => _20X,1,Dial,SIP/${EXTEN}|55|r

    Damit können sich die Nebenstellen 200 - 209 untereinander anrufen, vorausgesetzt, dieser Eintrag steht im entsprechenden Context der Nebenstellen
     
  3. AgentOne

    AgentOne Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mobilfunk-Netzüberwachung
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo Betateilchen,

    vielen dank für Deine schnelle Hilfe.
    Bitte entschuldige aber ich bin wirklich noch ganz neu und erst frisch dabei.
    In welcher Datei finde ich den Nebenstellen Context und was bedeutet der Wert 55?
    Ist der Unterstrich vor der 20X richtig oder hat der sich mit eingeschlichen? ;-)
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.) Wählpläne befinden sich in der extensions.conf
    2.) 55 ist die Zeit in Sekunden, die das Telefon klingeln soll, bevor Nichterreichbarkeit angenommen wird
    3.) Der Unterstrich ist beabsichtigt.
    4.) Der Context eines Gerätes wird diesem in der SIP.conf zugeordnet.

    Lies hier:

    http://www.voip-info.org

    Da findest Du die komplette Asterisk-Dokumentation.
     
  5. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Komisch, ich dachte immer man nimmt asterisk@home weil die Konfiguration da so einfach übers GUI zu machen ist.

    Lies Dir doch mal zumindest Kapitel 5 zum Dialplan aus Future of Telephony durch.

    jo
     
  6. AgentOne

    AgentOne Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mobilfunk-Netzüberwachung
    Ort:
    Troisdorf
    vielen Dank für Eure Hilfe.
    Leider will der Asterisk immer noch nicht intern telefonieren. Die Dokumentationen finde ich nicht ganz einfach, da es unterschiedliche Dokumentationsprojekte gibt, die unterschiedliche Softwarestände berücksichtigen und da ich noch nicht ganz die Scriptsprache und den Aufbau dieses Servers inne habe fällt es mir leider am Anfang entsprechend schwer. Das Projekt welches Betateilchen mir dankenswerterweise vorschlägt kannte ich schon aber es half mir als Anfänger bei meinem Problem leider nicht weiter.
    Ich denke es verhält sich hier wie in seinem klasse Testbericht zum 2030, nach dem ich mir dann wohl eher das GXP 2000 kaufen würde.
    Jetzt werde ich mir die Doku von rollo durchlesen und vielleicht bin ich dann schlauer :) Viellecht hat Addison-Wesley auch noch ein nettes Buch zu dem Thema im Programm.
    Mir ist bis jetzt leider immer noch nicht klar in welcher Datei genau und an welcher Stelle ich den String einfügen muß. Alle meine Versuche sind fehlgeschlagen.
    Der Asterisk ist schon eine Herausforderung :)
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du kannst ja auch erst mal damit testen - das läuft komplett von CD und Du brauchst erstmal nix zu installieren. Vielleicht hilft es Dir, ein Grundverständnis für Asterisk aufzubauen.