.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abbruch des Tons während des Gesprächs

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von andiqu, 9 Feb. 2006.

  1. andiqu

    andiqu Guest

    #1 andiqu, 9 Feb. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 Feb. 2006
    Hallo Zusammen,
    ich hoffe ich mache nicht unnötig ein neues Thema auf.

    Ich habe eine FBF ATA (freenet) mit drei VOIP registrierten Anbietern (dus.net; freenet; sipgate) hinter einem Router (Digitus/ Im Browser nennt es ich aber Soho-Router Setup)

    Habe den Port 5060 auf die ATA weitergeleitet.
    Ankommende Anrufe (Meine Festnetznummer liegt bei dus.net) werden manchmal nicht von der ATA signalisiert (meistens aber schon). Ich vermute, dass der Abriss der Tonübertragung der Gegenstelle WÄHREND des Gesprächs den gleichen Grund hat.

    Frage 1: Wieso kommen plötzlich die Sprachpakete nicht mehr auf der ATA an? (beispielsweise während des Gesprächs)
    Frage 2: Kann es daran liegen, dass alle Provider über den Port 5060 kommunizieren müssen? Idee wäre, dass eine Routineanfrage an freenet (sollte es so etwas geben) die dus.net Verbindung auf einen anderen Port zwingt, der aber nicht weitergeleitet ist.
    Frage 3:Welche Ports verwaltet die ATA überhaubt. Kann die ATA beliebig ihre Ports aushandeln? Ist es sinnvoll die von den voip-Diensten geforderten Ports auf die gleichen Ports der ATA weiterzuleiten. (Sollte der von freenet geforderte Port 5069 auf 5060 geleitet werden)

    Hier die genauen Einstellungen

    Router:
    Firewall an.
    Geöffnete Ports (alle udp, alle zweiseitig):
    3478 (weitergeleitet auf gleichen Port der ATA)
    4658 (weitergeleitet auf gleichen Port der ATA)
    5060; 5069 (weitergeleitet auf gleichen Port der ATA)
    16384-90 (weitergeleitet auf gleichen Port der ATA)

    7077-79 (nur 7077 weitergeleitet auf gleichen Port der ATA)

    Ich habe einen nicht durchgestellt Anruf im Session Log meines Routers entdeckt. Kann es allerdings nicht deuten:

    Transport Type Source IP Source Port Destination IP Destination Port Terminate Reason
    UDP 213.9.46.46 5060 10.0.1.42 5060 TIMEOUT

    Ich freue mich über Antworten. Habe das Gefühl dicht dran zu sein, aber noch nicht ganz zu Hause.
     
  2. andiqu

    andiqu Guest

    Hallo,

    In meinem Fall lag das Problem daran, dass die Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie nicht kurzintervallig genug aktiv gehalten wurde.
    Die Einstellungen finden sich in der FRITZ!Box Fon ata freenet (Firmware-Version 11.03.90) unter:
    Telefonie --> Internettelefonie --> Erweiterte Einstellungen. Habe sie jetzt auf eine Minute gesetzt.

    **********************
    Der Abbruch von Verbindungen wurde nicht durch mich sondern meinen Telefonpatner verursacht.
    **********************

    Hoffe dem einen oder der anderen hiermit helfen zu können.