.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgehackte Uebertragung Asterisk->Sipgate

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Chrif, 18 März 2005.

  1. Chrif

    Chrif Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    da meine Suche im Inet zu dem Problem zu keinem Ergebnis fuehrt, frag ich mal hier nach.

    Der Asterisk-Server meldet sich an nem Konto bei Sipgate an, Anrufe auf diesem Account bei Sipgate werden an das ISDN-Device geleitet, mit dem der Server an eine groessere Telefonanlage angeschlossen ist. Dort wird der Ruf zu einem ISDN-Telefon geleitet.
    Das funktioniert alles prima, nur hoert der Anrufer, der ueber Sipgate reinkommt die Stimme (und anderen Sound) des lokalen (ISDN-) User immer abgehackt. Der Sipgate-Anrufer kommt am ISDN-Telefon aber mit sehr guter Qualitaet an.

    Gespraeche mit anderen SIP-Telefonen, die sich direkt am Asterisk-Server hier anmelden sind aber einwandfrei.

    Jemand nen Tip woran ich drehen muss, um die Qualitaet zu Sipgate auf nen ordentlichen Level zu bekommen?

    Gruss

    Chrif (Asterisk-Anfaenger)
     
  2. Danyel

    Danyel Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für mich hört sich das nach einem Fall für QoS an. Dabei werden die TCP/IP-Pakete priorisiert. Allerdings muss Dein Router das unterstützen, da dieser schließlich den Datenverkehr steuert.

    Mal ne Frage: hast Du jegliche Downloads (P2P-Clients etc.) gestoppt? Ich hänge nämlich mit meinem Nachbarn an der Leitung und wenn der gerade am Saugen ist, habe ich ebenfalls die von Dir beschriebenen Probleme. Könnte also daran liegen.

    Gruß
    Danyel
     
  3. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    was für eine Upload-Bandbreite zum Inet hast du?
    was ist es für ein rechner mit was für einer isdn-karte?
     
  4. Chrif

    Chrif Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    sorry hatte vergessen vollstaendige Angaben zu machen. Also ich hab 34 MBit Festanbindung ins Internet. Inzwischen hat sich aber das Problem in Luft aufgeloest - Nachdem ich auf Capi umgestellt hatte um das dumme Echo bei nem externen SIP-Telefon weg zu bekommen, funktionierte das prima.
    Wenn ich jetzt noch das Delay von 2 Sekunden in beiden Richtungen an dem SIP-Telefon rausbekomme, ists perfekt :) Ich werd heute Abend mal bischen rumprobieren.

    Danke fuer Eure Anworten.

    Chrif (Asterisk-Ahnungsloser, Abteilung "Jugend Forscht" ;-) )
     
  5. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Delay könnte von der Festanbindung kommen.
    Ein bekannter an ne 10 Mbit Leitung und beim Zocken nen Ping von 500ms ;)
    Im endefeckt zockt er daher nicht ;)

    Man muss dazu sagen er kommt aus Polen. Wer weis woher der ganze kram geroutet wird :D