.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgehaktes Gespräch, gibt es eine bessere kodierung als gsm?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von alex-schreiber, 21 Apr. 2005.

  1. alex-schreiber

    alex-schreiber Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei rausgehenden anrufen, z.B. auf ein Handy ist das Gespräch manchmal, nicht immer, verzögert und wirkt abgehakt. Darum meine frage: woran liegt das?
    Gibt es vielleicht eine bessere kodierung die dies unterbindet?

    Ich habe eine passive ISDN B1 Fritz Card, kann es daran liegen?
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi!

    Schlechte Gesprächsqualität kann mehrere Ursachen haben:

    1) Bei VoIP wird Gesprächsqualität nicht garantiert!
    Damit muß man wohl leben.

    2) Das ISP-Netz verursacht delays.

    3) Andere IP-Netze verursachen delays.

    4) Der eigene Rechner hat IRQ-Probleme oder
    ist schwach auf der Brust.

    Und letztendlich, keines der mir bekannten Vocoder
    verursacht ein abgehacktes Gespräch. Der LPC10
    der mit 2.5 Kbps sampelt, verursacht allernfalls eine
    Roboterstimme. GSM hat 13 Kbps und G.711 (ulaw,alaw)
    haben 64 Kbps, aber da sind die Unterschiede kaum
    wahrzunehmen und auch von Endgeräten abhängig.

    Versuch mal die Ursachen an einer anderen Stelle zu suchen.

    Gruß
    britzelfix
     
  3. brkai

    brkai Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin,

    wie britzelfix schon angemerkt hat, ist die qualität nicht garantiert.
    wenn ich dich richtig verstehe, ist die konstellation so:
    SIP-phone --> asterisk --> ISDN --> xxxxx
    somit wäre dann der "VoIP-fallstrick" internet ausgeschlossen.
    wenn deine netzwerk-hardware kein QOS-management unterstützt,
    ist die sprachqualität also auch von traffic in deinem LAN abhängig.
    wenn dann das netzwerk noch ungeswitcht ist, sind IMHO viele kollisionen
    für sprach-aussetzer verantwortlich.

    schon mal den verkehr im LAN beobachtet?

    gruß
    kai