.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgehende MSN über T-Com-Festnetz setzen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von *-tuxi, 26 Okt. 2005.

  1. *-tuxi

    *-tuxi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ich möchte gerne, wie bei meiner alten TK-Anlage, bei abgehenden Gesprächen über das Festnetz (T-Com) die ausgehende MSN festlegen.
    Leider klappt das nicht, folgendes habe ich bisher versucht:

    exten => _0.,1,SetCallerID(982222)
    exten => _0.,2,SetCIDNum(982222)

    Soll heissen: Die 1. MSN ist 981111 (die Haupt-MSN des Anschlusses). Ich möchte aber abgehend mit 982222 telefonieren.
    [s:47236d4c4f]Trotzdem wird ausgehend immer MSN 981234 auf dem Telefon des Angerufenen angezeigt.[/s:47236d4c4f]
    EDIT: Trotzdem wird ausgehend immer MSN 981111 auf dem Telefon des Angerufenen angezeigt.

    Hat jemand einen Rat für mich? Ich mache hier ja offensichtlich etwas falsch.
    Die Suche hat mich jetzt nach zwei Tagen immer noch nicht ans Ziel geführt.

    Michael
     
  2. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du mal <kopfnummer><rufnummer> versucht?
    Kopfnummer ist ohne führende "0"
    Du bist eigentümer dieser MSN?
     
  3. *-tuxi

    *-tuxi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo lo4dro,

    Sorry, falls ich das missverständlich ausgedrückt habe; es geht um einen normalen BRI (Mehrgeräteanschluss), kein PRI.
    Bin selbstredend Eigentümer der probierten MSNs. Habe noch gar nicht drüber nachgedacht, aber mal 'ne andere (mir nicht gehörende MSN) zu setzen wäre ja auch lustig... *lach* (weiss aber, dass es nicht geht! ;-) ).

    Michael
     
  4. *-tuxi

    *-tuxi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Outch !!

    Sehe gerade einen derben Fehler in meinem Original-Posting:

    981234 ist natürlich Blödsinn! Es muss heissen:

    Sorry dafür! ;-)

    Michael
     
  5. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast dich nicht missverständlich ausgedrückt. Auch bei einer MSN ist der Syntax wichtig.
    Übergibst du eine falsche Nummer wird deine Stammnummer genutzt.

    Machmal <vorwahl><msn>
     
  6. *-tuxi

    *-tuxi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    [GELÖST] - Abgehende MSN über T-Com-Festnetz setzen

    Hi,

    hmm, hatte bisher immer angenommen, nur die reine MSN ohne "Kopfnummer" sollte reichen. Dem ist nicht so; danke für Deine Antworten!
    Bisher hatte ich bei ISDN-Telefonen, die am T-Com-NT hingen, immer nur die MSN gesetzt (auch bei ISDN-Telefonen am int. S0).

    Genau das war bei mir auch der Fall.

    Geht! Danke! Dabei ist es unerheblich, ob ich <VORWAHL_MIT_NULL><MSN> benutze (also 040982222) oder <VORWAHL_OHNE_NULL><MSN>, also 40982222.

    Michael
     
  7. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    die MSN ist imho immer OHNE ortsvorwahl!
    Ich selbst benutze den chan_capi_cm aus dem CVS. Da kann man direkt im dial-befehl wieder die MSN setzen.
    Also
    exten => 1,1,dial(CAPI/contr1/448844:06912345678,60,Tt)

    in diesem beispiel ist 448844 die msn und 06912345678 die rufnummer.

    Gruß
    Thorsten Gehrig
     
  8. *-tuxi

    *-tuxi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Thorsten,

    meiner Meinung nach gilt die von Dir beschriebene Vorgehensweise nur für die CAPI, nicht aber für das Zap-Modul.
    Kannst Du da etwas zu sagen?

    Michael
     
  9. clan

    clan Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche MSN richtig ist hängt vor allem von der Kodierung der Calling Party Number im ausgehenden Setup ab. Wenn als Type of Number 'national' gesetzt wird sollte die MSN mit Vorwahl, aber ohne die Null eingetragen werden, bei 'local' sollte es egal sein. Beim Zap-Modul sollte man das auch durch die zapata.conf beeinflussen können, bei der CAPI ist das zwar auch möglich, wird von chan_capi aber vermutlich nicht unterstützt.