.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abrechnung bei bei Finarea

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von bstenmans, 2 Feb. 2006.

  1. bstenmans

    bstenmans Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bisher habe ich über Voipbuster (sip.voipbuster.com) kostenlos telefoniert, als Gespräche nach D kostenpflichtig wurden, habe ich mich mit meinen User+Pass von Voipbuster bei Sipdiscount angemeldet. Es waren Gespräche möglich (sip1.sipdiscount.com), dann wurde ich unterbrochen. Ursache: Alle Gespräche wurden bei Voipbuster zu Voipbusterpreisen abgerechnet. Der ganze schöne Euro ist futsch! Ist das normal?

    Ciao Bernd
     
  2. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Ja, vollkommen. Da du Kunde bei Vopibuster bist, wird dir auch alles dort abgerechnet und nicht "nirgendwo" oder bei Sipdiscount (wo du kein Kunde bist).
    Die Server und damit auch die IP-Adressen von Voipbuster und Sipdiscount und Co. sind alle gleich. Lediglich die Datenbankeintraege in den einzelnen Firmen definieren zu wem dein Konto gehoert und von welchem Konto das Geld abgezogen werden soll. Ergo - du hast weiterhin per Voibuster telefoniert. Das du dann ein anderen DNS-Alias genommen hast, aendert nichts an der Tatsache das dein Konto bei Voipbuster ist und du ueber deren Tarifen abgerechnet wirst.
    Mit anderen Worten ausschlagebend fuer die Abrechung ist nicht die IP-Adresse des Server, sondern in diesem Fall deine Kontozugangskennung. Welcher DNS-Alias benutzt wird ist "wurst".

    Gruss