.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abrechungsfehler bei Freenet

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von nemesis001, 24 Feb. 2005.

  1. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Hallo. Heute kam nun meine erste Rechnung und was muss ich feststellen? Da stimmt doch etwas nicht. Mir wurde eine Grundgebühr in Höhe von 3,18 EUR für den Zeitraum vom 29.01 - 28.02 berechnet. Meines wissens nach dürften aber nur 2,95 EUR fällig werden.
    Ich werde heute mal die preiswerte Hotline anrufen und schauen wie freenet denn zu dieser Summe kommt.
     
  2. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die kannst du vergessen.Mir haben Sie einfach den Zugang gesperrt ,weil Ihr System angeblich nicht von meiner Kreditkarte abbuchen konnte ,die gedeckt war. Hotline meinte sowas kommt schon mal vor und 10 Min. später hatte ich ne Mahnung mit 10 Euro Stornogebühr. Die spinnen langsam bei Freenet.
     
  3. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Toll, hast du einen Vorschlag was ich da machen kannl? Was ist bei dir rausgekommen?
     
  4. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Habe fristlos gekündigt ,aber das kann bei Freenet schon mal 2-3 Monate Bearbeitungszeit dauern. Hauptsache man hat die Einzugsermächtigung widerrufen. Ansonsten hilft bei Freenet nur der Anwalt.
     
  5. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Ich habe aber leider den iPhone-Plus Tarif mit 12 monatiger laufzeit. kann ich das über mein Sonderkündigungsrecht machen oder hab ich da keine Chance?
    Hast du die Kündigung per FAX geschickt oder per Einschreiben?
     
  6. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei Freenet immer per Einschreiben mir Rückschen ,denn bei Freenet gibt es schwarze Löscher und da kommt schon mal eine Kündigung abhanden. In meinen AGB´s steht was das man immer in Schriftform kündigen muss. Und wenn Freenet einseitig sich nicht an die AGB´s hält kann man meines Wissens nach auch ausserordentlich kündigen ,da Verträge für beide Seiten gelten. Da kann eine Seite nicht einfach so machen was Sie will.
     
  7. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Ok, dann werde ich wohl von freenet Abschied nehmen.
    Eigentlich bin ich ja auch selber schuld. Ich habe schon so viel extrem negatives über diesen Verein im Netz gelesen und hab trotzdem den Vertrag abgeschlossen :doof:

    Naja, seit meiner neuen Firmware auf der FritzBox hab ich auch keine Echos mehr bei GMX. Da werde ich wohl jetzt GMX zum telefonieren nehmen.
     
  8. Berni

    Berni Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Grundgebühr wird im Allgemeinen Kalendermonatlich (1. - 31.) abgerechnet. Die Differenz dürfte dann anteilig für die 3 Tage im Januar sein.

    Gruß
     
  9. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Stimmt! Das habe ich absolut übersehen. Ich dachte freenet rechnet ab wie mein Netzbetreiber o2, Arcor, usw.
    Wenn das natürlich so ist, scheint ja vorerst alles i.o. zu sein.
    Also abwarten und schauen wie es im nächstem Monat aussieht.
     
  10. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Freenet berechnet Monatsbeiträge mehrfach

    du solltest aber beachten das deine Zeit für einen Wiederspruch der Rechnung begrenzt ist.

    Ich denke eine Anfrage dürfte dir aber auch nicht nicht eher die Antwort bescheren als die neue Rechnung.

    Rechnungsanfragen wurden bei mir noch nie innerhalb eines Monates beantwortet. Ich habe übrigens das selbe Problem. Bei mir wurde der Mionatsbeitrag für meine Premium Mitgliedschaft für 2 Monate abgerechnet obwohl die Gebühr für den Vormaonat schon berechnet und bezahlt wurde.

    Ich persönlich nehme keinerlei Kontakt mehr zu freenet auf.
    Ich sehe es nicht ein mir für teures Geld in der Hotline mir ahnungslosigkeit entgegenhauchen zu lassen.

    Ich habe einen Vertrag nach Absprache!! innerhalb der vierzehn Tage Rücktrittsrecht ausserordentlich gekündigt weil es nur Probleme gab.

    Die Bestätigung wurde mir zugesandt mit Berücksichtigung der Mindestlaufzeit von drei Monaten und Rechnungen habe ich über diesen Zeitraum erhalten.

    Auf wiederholte Emails, Briefe, Faxe und Anrufe habe ich kleinerlei Reaktion erhalten.

    Als ich dann mal eine Frau in der Hotline hatte sagte sie mir ich hätte zu spät gekündigt. Sie bestätigte mir aber das meine Kündigung 11 Tage nach Bestellung einging. Also vollkommen innerhalb der Frist zum Rücktritt...


    Warten wir es einfach mal ab ...
     
  11. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Ist eh schon zu spät für eine Kündigung innerhalb 14 Tagen. Ich kann erstmal nur abwarten und schauen was mit der nächsten Rechnung ist. Und wie gesagt, wenn freenet die Grundgebühr für einen Kalendermonat berechnet, kommen bei mir noch die paar Tage aus dem Januar dazu und dann stimmt die Rechnung erstmal. Alles andere ist auch in Ordnung.
     
  12. magnumthevoice

    magnumthevoice Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siehe meine Beiträge in "Alarm!!! Abrechnungsfehler bei Freenet!!!"