.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Absolute Anfaneger Fragen

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von boeblinger, 22 Dez. 2004.

  1. boeblinger

    boeblinger Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    vieles hier sind fuer mich boehmische Doerfer. Also frage ich einfach mal.
    Ich habe DSL, Splitter,Modem, und D-Link Router ueber den ich einen zweiten PC im anderen Raum versorge. ISDN ueber eine Eumex .
    Mein Netz-Zugang ist ueber Freenet.

    Habe mir die Phone nummer geben lassen von freenet und kann damit via
    Software telefonieren.
    Jetzt faengt aber das Problem an. Wie kann ich ohne die restliche Installation
    anzufassen d.h. neu installieren,abbauen etc ein normales Telefon anschliessen um mit diesem Telefon statt mit der Software und headset
    telefonieren.

    Bitte keinen Vorschlag wie verwende Fritz Box (wuerde ich bei Neuinstallation ja tun) denn ich moechte die Eumex moeglichst nicht anfassen, die ist seit 5 Jahren in Betrieb und hat nie Probleme gebracht wenn jetzt durch "IP Spleens" (Originalzitat meiner Gattin) auch nur ein paar Stunden kein normaler Telefonservice moeglich dann ist Feuer unterm Dach.
    Ideal stelle ich mir vor , dass ich etwas in den Router stecke (einen Adapter ??) und daran dann ein Telefon anschliesse mit dem ich Voip machen kann.
    Ist dies zu blauaeugig gedacht ? Tut mir leid dass ich Euch Profis mit solchen trivialen Problemen belaestige aber wenn VOIP ein Erfolg werden soll dann muessen viele User meiner Sorte reinkommen und zufrieden sein. Ein paar Nerds allein werdens nicht bringen (siehe Linux).

    Gruss
    Volker
    Jetzt habe ich
     
  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Volker,
    willkommen im Forum!
    Nimm den Sipura, der laeuft zumindest in meinem DLink-Router ohne groessere Probs (siehe Sig)
    Ansonsten einfach mal die Suche hier im Forum bemuehen, das wurde alles schon etliche Male durchgekaut!
    PS: Das, was ich inzwischen dank VoIP einspare, ist schon bedeutend mehr, als nur Nerdstuff ;-)
     
  3. alvoip

    alvoip Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wien
    Hallo Mark,
    Ich sehe Du hast Sipura 2000, Sipgate und NAT. Kannst Du über Sipgate eine nicht-deutsche Nummer anrufen, ohne dass die Gegenstelle nach 1-2 Sekunden nicht mehr zu hören ist? Du kannst es mit der Nummer 0043 1 53100 19059 ausprobieren. Das ist eine Faxnummer, da störst Du niemanden.
     
  4. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo alvoip,

    im Mom. kann ich das leider nicht testen, da Sipgate derzeit offline gestellt ist bei mir. (hab es nirgends einprogrammiert im Mom)
    Sorry!
     
  5. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    @boeblinger: Schau Dir mal den SPA3000 an. Dort kannst Du einerseits über Internet telefonieren, andererseits einen Ausgang auch an die Eumex stecken. So hast Du ein Telefon für VoIP und Festnetz. Viele Grundlegende Fragen wurden im Sipura SPA3000- Bereich schon beantwortet, ließ Dich am Besten mal ein.