Acer ISDN 128 Surf PCI: nur ein Modell und immer Kölner Dom?

Tobias Claren

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2004
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo.

Das scheint ja >die< ISDN-Karte mit "HFC" zu sein die am verbreitesten ist.

Gibt es da nur eine Karte und alle können verwendet werden, oder muss man da aufpassen?

Bei Acer sah ich nur eine.

Auf einer "PBX4Linux"-Seite fand ich diese Liste:

Creatix ISDN-S0/PCI
Trust PCI-Modem
Acer ISDN 128 Surf PCI
D-Link DMI-128I+
Billion/Asuscom (Asuscom/Askey)
HFC cards from “Conrad Elektronik” (not available anymore)
Neolec FREEWAY ISDNPCI
ISDN 128Kbs TA Card (TAS106H)
Junghanns Asterisk boards (HFC-4S / 8S / E1) www.junghanns.net
PBX4Linux boards (HFC-4S / 8S / E1)
Scitel cards


Das sollte für Asterisk ja gleich sein.

Sind das alle Karten?
Gibt es Unterschiede zwischen den Karten.

Es sind mehrere Chips angegeben:

HFC-S PCI based cards
HFC-4s / HFC-8s chip sets
HFC-E1

Gibt es da Unterschiede?
Ist ein Chip besser als ein anderer?
Oder ist nur der erste auf PCI-Hardware?


Grüße,
Tobias Claren
 

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Folgende Angaben sind nur Vermutungen von mir, ich bin mir zwar nicht sicher aber meiner Meinung nach ist es wie folgt:

HFC-S PCI based cards:
Sind Karten mit einem Port (wie z.B. die oben genannten)

HFC-4s / HFC-8s chip sets:
Sind Karten mit 4 bzw. 8 Ports

HFC-E1:
Sind Karten, die z.B. an einen Primär Multiplex-Anschluss angeschlossen werden können.

Falls ich mich irre, bitte ich um Entschuldigung und Verbesserung...
 

Tobias Claren

Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2004
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,378
Beiträge
2,021,762
Mitglieder
349,983
Neuestes Mitglied
abtpm