[Frage] Adapter: DHSG (RJ9) <-> 3,5mm Klinke

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrungen gemacht, "normale" Headsets mit 3,5 Lautsprecher/Mikro über passende Adapterkabel am Mitel 6867i anzuschließen?
Ich würde gerne ein solches Headset am Telefon anschließen.
Im Netz habe ich solches Adapterkabel gefunden.
Nun die Frage: kann sowas funktionieren oder muss da noch Elektronik dazwischen geschaltet werden weil die Hersteller damit unbedingt was eigenes aufzwingen wollen?
Danke :)
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
754
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
28
Was ist ein normales Headset? Warum lieferst du nicht den Hersteller/Modell dazu?

Ja sowas funktionert, zumindest was hören und sprechen betrifft. Was nicht funktioniert ist annehmen/auflegen. Ausnahmen gibts auch: du kennst die Belegung der Stecker/Buchsen nicht, es muss also nicht funktionieren.

Grundsätzlich: Bei Headsets immer den Hersteller vor Kauf kontaktieren, ob das Headset mit Telefon/Telefonanlage/Firmware xy getestet wurde.
 

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo chrsto,
mit normalem Headset meine ich eines, welches man auch am Smartphone/FritzFon/PC usw anschließen kann. Ich suche ja noch nach einem Modell.
Dass es mit dem Annehmen/auflegen nicht klappen muss kann ich mir vorstellen. Mir geht es in erster Linie dass die Grundfunktion Hören/Sprechen funktioniert.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
754
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
28
Wenn du noch keins hast, und eins willst das funktioniert. Auch mit Support, falls mal was nicht funktioniert: Nimm eins von Jabra, z.B. das Engage 75. Läuft out of the box mit dem 6867, PC und Smartphone. Gleichzeitig, ohne das Kabel umgesteckt werden müssten. Ob es mit einem FritzFon läuft und ob es einen Adapter dafür gibt, verrät dir die Kompatibilitätsdatenbank von Jabra.
 

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Danke,
genau das Teil hab ich gefunden.
Wir bräuchten das 10 Mal. Ob es auch jeder nutzen wird ist ne andere Sache. Für 10x/Jahr benutzen ist es recht teuer.
 

DirLux

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ich schließe mich chrsto an. Habe selbst die Engage 75 beim Kunden im Einsatz (allerdings mit 5370er Endgeräten) und alle sind happy. Die sind sicher kein Schnäppchen, aber funktionieren.
Die alternative ist eben, etwas günstigeres anzuschaffen und zu hoffen dass es funktioniert.
Und meiner Meinung und Erfahrung nach wird ein Headset öfter als 10x/Jahr von den Mitarbeitern verwendet - wenn es eben funktioniert und komfortabel ist.
 
  • Like
Reaktionen: chrsto

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Momentan sieht es so aus, als würden wir sie nehmen. ein Kollege hat eines zum Testen bestellt. Jetzt warten wir auf ein Y-Kabel damit Ton und Steuerung funktionieren.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
754
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
28
Für das 6867 brauchst du kein zusätzliches Kabel. Nimm eins der mitgelieferten USB Kabel.
 
  • Like
Reaktionen: insidERR

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hatte mich auch gewundert. Aktuell ist das Telefon an dem blauen Anschluss(Telefonsymbol) verbunden. De Kollege hat ein Kabel bestellt, welches noch in den "AUX" Anschluss rein kommt.
Soll man also das Headset in den USB-Port vom Telefon (6867) einstecken?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
754
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
28
Genau und auf der Headsetseite in den USB Port der nicht mit PC beschrift ist (ist sehr klein, deshalb erwähne ich es)

In den Telefonoptionen (Zahnrad am Telefon) unter Audiomodus das gewünschte Verhalten einstellen und unter Headset "DHSG" auf "aus".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: insidERR

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Super, danke dir chrsto.
Funktioniert wie gewollt.
Schade, dass kein zweites USB Kabel dabei liegt.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via