AdvanceCall, noch eine neuer VoIP Provider

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Habe gerade einen neuen VoIP Provider gefunden:

http://www.advancecall.de/

Tarife:

AdvanceCall zu AdvanceCall 0,00 Ct/Min
Deutschland,USA, Kanada Festnetz 1,7 Ct/Min
Deutschland mobil 21,90 Ct/Min
Europa Festnetz 2,7 Ct/Min
(Östereich, Belgien, Frankreich, Italien, Holland, Norwegene, Polen, Spanien, Schweden, UK, Dänemark, Irland)
 

rsl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2004
Beiträge
1,027
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sieht sehr serioes und innovativ aus ;-(

"distanzieren wir uns von allen Inhalten der von uns gelinkten
Seiten!" und dann die Preislisten von gladriel.telic.net laden,
na ist vielleicht besser so:
01801, 01802, 01803, 01804, 01805 EUR 0.3046
Aber wir wissen ja wofuer die das Geld wieder ausgeben,
01908 EUR 0.3046 eine echte Gelegenheit fuer die Inhaber
der Nummern das Konto zu betanken ;-)

rsl
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Da die Anmeldung kostenlos ist habe ich's mal gewagt!

Fazit: abgehende Rufe scheinen derzeit noch nicht zu funktionieren und man hat auch keine eigene Festnetznummer!

Um Angerufen zu werden muss eine Sammelrufnummer angewählt werden.
Nachdem der interne Wählton zu hören ist, muss man dann die 10stellige Sip-Nummer des gewünschten Teilnehmers eingeben (7 Ziffern davon können selbst bestimmen werden).

Nicht besonders komfortabel das Ganze aber sicherlich kostengünstig für den Anbieter!

Mein Fazit: ich bleibe bei den etablierten Anbietern zumal die Tarife auch nicht der gerade der Hammer sind!
 

thorsten001

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Netview schrieb:
Um Angerufen zu werden muss eine Sammelrufnummer angewählt werden.
Nachdem der interne Wählton zu hören ist, muss man dann die 10stellige Sip-Nummer des gewünschten Teilnehmers eingeben
Das ist doch gar nicht so schelcht. Im Telefonbuch des Telefons kann man das ja mit einer kleinen Pause zwischen den Nummern ablegen und merkt dann nichts mehr.
Evtl. auch eine Möglichkeit, der RegTP eins auszuwischen da man persönlich ja keine Rufnummer mehr im Festnetz hat.
 

ram

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zu dem was netview schreibt:
soweit ich mich jetzt belesen hab, ist das nicht richtig! die regtp hat diese art der festnetznummernutzung untersagt und ist zZ ua. mit sipgate am verhandeln. da es wohl zu gunsten von der regtp ausgehen wird, werden solche techniken mit der sammelnummer für voip wohl standard werden.
die tarif von advancecall sind ausserdem billiger als die von sipgate. was sind deiner meinung nach derzeit die "etablierten anbieter"? bin für jeden guten tip dankbar!

zu dem was rsl schreibt:
dies klauseln ("distanzieren wir uns von allen Inhalten der von uns gelinkten Seiten!")müssen doch drin stehen?!?
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
ram schrieb:
zu dem was rsl schreibt:
dies klauseln ("distanzieren wir uns von allen Inhalten der von uns gelinkten Seiten!")müssen doch drin stehen?!?
Bischen OT aber die Klausel ist Blödsinn. Man kann sich damit nicht von Verantwortung "freikaufen". Wenn ich mich von etwas distanziere, sollte ich es gar nicht erst verlinken.

jo
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Gibt es noch weitere Erfahrungen/ neue Nutzer?

Ansonsten scheint mir, ist das kein Anbieter, den wir hier mit einer Rubrik bedenken brauchen - was wir ja eigentlich sollten... :roll:
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR