.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Agfeo HFC ISDN

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von Michael84, 29 Sep. 2005.

  1. Michael84

    Michael84 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal,
    bin am Ende mit meinem Latein und würde mich freuen wenn sich jemand kurz Zeit für mich nimmt.

    Mein Ziel:
    - Asterisk an AGFEO AS141 interner S0
    - 2 Analoge Telefone an der Tk-Anlage
    - Sip bei GMX
    Nach Vorlage von Ct. Sprich wahlweise mit den Analogen Telefonen über ISDN oder Voip telefonieren.

    Wie weit bin ich:
    Sip hab wunderbar geklappt:
    Hab mit 2 HFC-s Karten bei Reichelt gekauft.
    Neuste BRIstuffed (bristuff-0.2.0-RC8o) runtergeladen (quelle war down) und alle zum
    laufen gebracht.

    cat /proc/zaptel 1 & 2
    und
    ztcfg -vv

    Code:
    Span 1: ZTHFC1 "HFC-S PCI A ISDN card 0 [NT] layer 1 DEACTIVATED (G2)" AMI/CCS
    
               1 ZTHFC1/0/1 Clear
               2 ZTHFC1/0/2 Clear
               3 ZTHFC1/0/3 HDLCFCS
    
    Span 2: ZTHFC2 "HFC-S PCI A ISDN card 1 [TE] layer 1 DEACTIVATED (F5)" AMI/CCS
    
               4 ZTHFC2/0/1 Clear
               5 ZTHFC2/0/2 Clear
               6 ZTHFC2/0/3 HDLCFCS
    
    ztcfg -vv --------------------------------------------------
    
    SPAN 1: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)
    SPAN 2: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)
    
    Channel map:
    
    Channel 01: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 01)
    Channel 02: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 02)
    Channel 03: D-channel (Default) (Slaves: 03)
    Channel 04: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 04)
    Channel 05: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 05)
    Channel 06: D-channel (Default) (Slaves: 06)
    
    6 channels configured.
    
    
    Das sollte also stimmen.
    Jetzt hab ich die Configs editiert nach Anleitungen hier im Forum und ct.

    Zaptel.conf
    Code:
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    
    span=2,1,3,ccs,ami
    bchan=4-5
    dchan=6
    
    zapata.conf
    Code:
    [channels]
    ;----------------------------------------------------------------------------
    ;NT-Karte fuer ISDN-Telefonanlage im Mehrgeraete-Anschluss
    ;----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    overlapdial = no
    ;overlapdial = yes
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 1
    context = TKanlage
    channel => 1-2
    usecallingpres=yes
    callprogress=yes
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    ;TE-Karte fuer Anschluss an NTBA/ISDN-Telefonnetz
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_cpe_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    usecallerid = yes
    callprogress=yes
    overlapdial = no
    ;overlapdial = yes
    immediate = no
    group = 2
    context = Tcom
    channel => 4-5 
    
    extensions.conf

    Code:
    [general]
    static = yes
    writeprotect = no
    
    [globals]
    IAXINFO=guest	
    
    [default]
    include => Tcom
    include => TKanlage
    include=>10
    include=>11
    include=>out
    
    
    [Tcom]
    ; Hereinkommende Anrufe werden auf interne MSN 19 geleitet
    
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g2/19,90)
    exten => _X.,2,Hangup
    
    [TKanlage]
    exten => _8.,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN:1}/,60)
    exten => _8.,2,Congestion
    exten => _8.,3,Busy
    exten => _8.,4,Hangup
    
    exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@out,60)
    exten => _9.,2,Congestion
    exten => _9.,3,Busy
    exten => _9.,4,Hangup
    
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN}/,60)
    exten => _X.,2,Congestion
    exten => _X.,3,Busy
    exten => _X.,4,Hangup
    
    ... Sip Cients
    [11]
    ...
    [10]
    
    Dazu mal ein paar Fragen:
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g2/19,90)
    g2 ist doch Gruppe 2 aus der Zapata. Ich leite den Anruf von Draußen über die HFC Karte in die TK-Anlage und die verteilt dann. Das wäre dann aber über g1?

    Weiter MSN:
    Ich hab in meine Anlage geschaut und die MSNs ausgedruckt. Jetzt hab ich aber 2 Sachen also einmal ist da aufgelistet
    MSN 1 Wohnzimmer(11)

    MSN 3 Flur (12)
    was ist jetzt die MSN in den Foren sehen ich immer vierstellige Zahlen oder 54 oder so. ich kann aber so was nicht entdecken. Brauche entweder den MSN der TK-Anlage oder von den Einzelnen Telefonen.
    ; Hereinkommende Anrufe werden auf interne MSN 19 geleitet
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g2/19,90)

    modules.conf


    Code:
    [modules]
    autoload=yes
    
    noload => pbx_kdeconsole.so
    noload => app_intercom.so
    noload => chan_oss.so
    noload => chan_modem.so
    noload => chan_modem_aopen.so 
    noload => chan_modem_bestdata.so
    noload => chan_modem_i4l.so
    noload => chan_capi.so
    noload => app_capiCD.so
    noload => app_capiHOLD.so
    noload => app_capiRETRIEVE.so
    noload => app_capiECT.so
    noload => app_capiMCID.so
    noload => pp_capiFax.so
    noload => app_capiFax.so
    
    noload => pbx_gtkconsole.so
    load => res_musiconhold.so
    load => res_features.so
    load => chan_zap.so
    
    [global]
    chan_modem.so=yes
    
    chan_capi.so=no
    chan_oss.so=no
    app_rxfax.so=no
    app_txfax.so=no
    app_capiHOLD.so=no
    app_capiRETRIEVE.so=no
    app_capiECT.so=no
    app_capiMCID.so=no
    
    CLI Ausgaben -------------------------------------

    Code:
    *CLI> pri show span 1
    Primary D-channel: 3
    Status: Provisioned, Up, Active
    Switchtype: EuroISDN
    Type: Network (PtMP)
    Overlap Dial: 0
    
    *CLI> pri show span 2
    Primary D-channel: 6
    Status: Provisioned, Down, Active
    Switchtype: EuroISDN
    Type: CPE (PtMP)
    Window Length: 0/7
    Sentrej: 0
    SolicitFbit: 0
    Retrans: 0
    Busy: 0
    Overlap Dial: 0
    
    *CLI> zap show channels
       Chan Extension  Context         Language   MusicOnHold
     pseudo            Tcom
          1            TKanlage
          2            TKanlage
          4            Tcom
          5            Tcom
    

    Was funktioniert:
    Wenn ich vom Handy aus anrufe kommt diese Ausgabe:
    Code:
    *CLI>     -- parse_srv: SRV mapped to host sip.sip-gmx.net, port 5060
        -- Accepting overlap voice call from 'MeineHndynummer' to 'MyNr' on channel 0/1, span 2
        -- Starting simple switch on 'Zap/4-1'
        -- Executing Dial("Zap/4-1", "Zap/g2/19|90") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1/19
        -- Channel 0/1, span 1 got hangup
        -- Zap/1-1 is circuit-busy
        -- Hungup 'Zap/1-1'
      == Everyone is busy/congested at this time
        -- Executing Hangup("Zap/4-1", "") in new stack
      == Spawn extension (Tcom, MyNr, 2) exited non-zero on 'Zap/4-1'
        Hungup 'Zap/4-1'
    
    Nach ewigen Stunden bin ich zu dem Schluss gekommen das Mein Astersik kein Verbindung zur TK-Anlage hat.
    Wie kann ich testen ob die Verbindung HFC Karte TKanlage steht.
    Was hab ich ausprobiert:
    - zusätzlicher NTBA Nach Anleitungen in die Rj45 Buchse an der Seite der Agfeo AS141. Am internen S0 ist KEIN Gerät gar keins. Muss ich den Terminieren auch wenn da nichts dran ist weil ich an der Buchse was benutze.
    - Crossover ISDN Kable nach Heise auch an die Externe/Interne S0 Buchse.

    Beides mal unverändert wenn ich kein Kabel dran mach auch der selbe Effekt 

    Woher weiß die ISDN Anlage eigentlich das jetzt am S0 eine HFC ISDN „Vermittlungsstelle“ sitzt. Muss ich das der nicht irgendwie beibringen. Oder Schlimmstenfalls versteht die das nur wenn die Telefone Am s0 sind. In der Buchse von der TK-Anlage zum NTBA ist jetzt nichts drin.

    Ich kann nicht raustelefonieren bekomme kein Freizeichen einfach gar nichts.

    Vielen dank für die Hilfe und die Zeit
    Gruss Michael
     
  2. Boje

    Boje Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, die Gruppen scheinen vertauscht zu sein. Probier das mal als erstes aus.

    Wenn du noch ein ISDN-Tel. rumliegen hast, dann schließe es mal anstatt der Anlage an den NTBA der internen HFC (NT) an. Aber mit programmierter MSN 19.

    Da die Anlage eine eigene Stomversorgung hat, benötigst du nicht umbedingt einen NTBA dazwischen. Gekreuztes ISDN Kabel reicht.

    Die Anlage hört sicher noch auf die externe MSN (Telefonnummer). Entweder änderst du die MSN der Anlage auf die 19 des Rufnummernplanes oder trägst im Rufnummernplan die programmierte externe MSN der Anlage ein. Die TKAnlage läßt dan die eingestellten Tel. klingeln.
     
  3. Michael84

    Michael84 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem MSN hat funktioniert danke. Hatte da noch einpaar Verständnis Probleme.
    Das gekreuzte Kabel hat gereicht.

    Außerdem hat die c,t sofern ich das nicht selbst da rein gemacht hab ein „ / “ zu viel in der extension.conf in der Zeile
    exten => _8.,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN:1}/,60)

    Als ich den weg gemacht hab hat alles funktioniert
    Danke.