.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Akkus bei Siemens Telefon Gigaset 4010 Classic

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von LuckyMan26, 5 Sep. 2005.

  1. LuckyMan26

    LuckyMan26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute!

    Ich habe o.g. analoges DECT Telefon. Ich habe heute zum ersten Mal überhaupt das Akkufach geöffnet, weil die Akkus ständig alle sind. Dabei habe ich festgestellt, daß da einfach zwei AA-Batterien drin sind.
    Komischerweise war eine davon eine wiederaufladbare (Marke ist mir unbekannt) mit der Aufschrift 1.2V! Die andere war eine normale Duracell mit 1.5V. Da ist doch irgendwas faul. Jetzt die Frage:

    Welche Batterien gehören in mein Mobilteil. Kann ich da handelsübliche Akkus einlegen? Es müssen doch Akkus sein, weil das Mobilteil ja immer über die Basisstation geladen wird? Welche Nennspannung müssen die haben? Gibt es sonst noch was zu beachten? Z.b. unbedingt NiMh oder so?

    Danke, und beste Grüße, Lucky
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi LuckyMan26,

    leg in das Gigaset ganz einfach 2 AA-Akkus (Mignon) ein. Die Nennspannung von normalen Akkus ist immer 1,2 Volt - hängt mit dem Aufbau zusammen. NiMh ist meines Erachtens zu empfehlen, weil die die recht kurzen Entladephasen nicht so übel nehmen wie NiCd-Akkus.
    Ja, auf jeden Fall Akkus nehmen. Wenn Du normale Batterien nimmst, kann der Aufladeversuch unangenehme Folgen haben.
     
  3. ErwinR

    ErwinR Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siemens empfiehlt für seine Telefone unter anderem Akkus von GP. Die bekommst du z.B. bei conrad oder pearl.
     
  4. LuckyMan26

    LuckyMan26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Euch!

    Ich habe jetzt Akkus wie für eine Digicam genommen. Sollte wohl kein Problem sein.

    Gruß, Lucky