[Sammlung] Aktuelle Konditionen für Vertragsverlängerung

mondenkind

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
@ HansJuergen: wat mutt, dat mutt!! ;-)

@ tk-genius: Nun, im CC wären 39,90 Tarifwechsel-"Gebühr" plus 9,90 Porto für den Versand der Hardware, sowie der Haken "Ich verspreche, meine FB zurückzuschicken..." fällig gewesen.

Jetzt wo ich so darüber nachdenke... nach der Beschreibung von MuP in #4408 hörte sich das als nicht einfach zu erreichen an...ging bei mir aber ganz fix... hmmm, vieleicht hätte ich doch noch nach einer Gutschrift fragen sollen! ;-)
Nein, ohne Spaß, ich bin damit erst einmal zufrieden - und wer weiß, vielleicht bekomme ich ja doch irgendwann einmal die Möglichkeit, auf 100er VDSL umzusteigen.

mfg,
mondenkind
 

Meier02

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nein ... Keine Chance für einen Konter, aber es tauchten bisher auch keine Minutenpreise für Verbindungen Festnetz > Mobil-Telekom auf ;)

Die aktivierte Option wurde mir per eMail von Denise mitgeteilt.
Hätte mein Geschreibsel mal lesen sollen :)

Laut Hotline ist alles geschaltet. Email müsste ich eigentlich bekommen haben, aber ich krieg auch alles noch einmal per Post. 7590er sind momentan nicht auf Lager!:(

Im Übrigen hab ich gerade gesehen, dass ich wieder verlängern könnte. Für 9,90€ Tarifanpassungsgebühr noch eine Fritzbox dazu :)
 

Anhänge

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,152
Punkte für Reaktionen
749
Punkte
113
Das hat zwar nichts mehr mit "Verlängerung" zu tun, aber jetzt wird 1&1 auch immer dreister in den eigenen Werbeaussagen.

Schaut man sich diese Werbung auf der 1&1-Seite an:

Sparvorteil.PNG

steht da für jeden der gelb umrandeten Tarif etwas von "180 EUR Sparvorteil" - auch wenn man den "Sternchen-Text" genauer ansieht:

180 EUR.png

Rechnet man das dann nach, gilt das genau für den Fall, daß die Preisdifferenz zwischen dem ersten und dem zweiten Jahr jeweils bei 15 EUR/Monat liegt.

Und richtig ... damit das dann auch wieder paßt, kriegt der DSL 50 erst mal schnell eine "Preiserhöhung" auf 31,99 EUR/Monat im zweiten Jahr verpaßt, nur um dann sofort wieder auf 29,99 EUR/Monat "verbilligt" zu werden, obwohl das schon sehr lange genau der Preis ist, den AVM für den DSL 50 im zweiten Jahr aufruft (aus einer Bestellbestätigung vom 23.06.2016 für ebendiesen DSL 50-Tarif):

alter Vertrag.PNG

Ist es so etwas, was in § 5 Abs. 1 Zf. 2 UWG als
Eine geschäftliche Handlung ist irreführend, wenn sie unwahre Angaben enthält oder sonstige zur Täuschung geeignete Angaben über folgende Umstände enthält:
[...]
2. den Anlass des Verkaufs wie das Vorhandensein eines besonderen Preisvorteils, den Preis oder die Art und Weise, in der er berechnet wird, oder die Bedingungen, unter denen die Ware geliefert oder die Dienstleistung erbracht wird;
beschrieben wird und in § 16 Abs. 1 UWG sogar mit Strafen bedroht wird (wo sonst meist nur Unterlassungsansprüche von Konkurrenten die Folge von Verstößen sind):
Wer in der Absicht, den Anschein eines besonders günstigen Angebots hervorzurufen, in öffentlichen Bekanntmachungen oder in Mitteilungen, die für einen größeren Kreis von Personen bestimmt sind, durch unwahre Angaben irreführend wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Egal, wie man es am Ende nennen soll ... "seriös" geht irgendwie anders, ist aber wohl ohnehin etwas aus der Mode gekommen.

//edit stoney: von Voll- zu Miniaturansicht gändert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mondenkind

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Schon, schon....
Allerdings gibt und gab es diese 50er-Tarif-Anomalie (wenn ich es mal so nennen darf) schon das ganze letzte Jahr über...

@meier 02: Und, schon bestellt? Ginge bei mir ja noch nicht, da die Änderungen gerade erst ins System eingepflegt werden... ;-)

mfg,
mondenkind
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,922
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
So. Habe VDSL50 verlängert. Vertragsbestandteile Online-Speicher und eine SIM. Alte Laufzeit waren noch 8 Monate.
Neu 16.99 / 29.99 €/m
Dazu eine 7590 für die im 2. Jahr 4.99 € anfallen.
Ansonsten keine Versand und keine Wechselgebühr oder ähnliches

Edit: Laut Bestätigung ist die 7590 inklusive. Wie schon vorher berichtet stehen die 4,99 für das 2 Jahr nicht in der Bestätigung. Meine SIM allerdings auch nicht da anderer Vertrag. Ist aber auch nicht so wichtig
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hans Juergen

Guest
@PeterPawn : Danach müsstest du geschätzte 90 % aller Werbungen beanstanden...
Für mich ist nie entscheidend, was ich (angeblich) spare, sondern immer nur, was ich tatsächlich bezahlen soll
Aber du hast schon recht, das Gesetz soll ja die "Doofen" schützen... Die es ja tatsächlich gibt...
Ich erinnere mich immer wieder daran, bei einer telefonischen Anfrage einen Preis von 13hundert Euro genannt zu haben, die Antwort: Wieso, das kriege ich doch überall für 1299€. Habe dann großzügig den Preis 1295 genannt und hatte den Kunden... :eek: :cool:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Meier02

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@meier 02: Und, schon bestellt? Ginge bei mir ja noch nicht, da die Änderungen gerade erst ins System eingepflegt werden... ;-)
Ich warte erstmal ab bis meine erste Box bei mir ist.

Irgendwie blicke ich da auch nicht mehr durch. Ich hatte vor meiner Verlängerung auch nur die Option, meine 50er Doppelflat zu verlängern. Das habe ich ja auch telefonisch durchgeführt.
Jetzt wird mir ein "Tarifwechsel" auf Doppel-Flat 50.000 angeboten. Mit gerade mal 5 Email-Adressen inklusive ??
Ich habe bei den alten Inklusiv-Sim-Karten ja schon allein 50 Adressen pro Stück.
 

deshap02

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Info: In meinem CC erscheint bei den DSL-Verträgen jetzt folgender Text:
"Für diesen Vertrag ist eine Erweiterung der DSL Bestandteile nicht möglich."
Damit ist zurzeit keine VVL oder "Treueprämie" mehr möglich...
Gruß
deshap02
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,152
Punkte für Reaktionen
749
Punkte
113
@mondenkind:
Ich meinte damit auch (kam vielleicht nicht deutlich genug zum Ausdruck) das "Hin und Her" gerade bei diesem Preis bei 1&1.

Schaut man sich das in der Wayback-Machine an, dann war das Ende 2016 schon "29,99 EUR/Monat statt 31,99 EUR/Monat", im Frühjahr 2017 dann "31,99 EUR/Monat" und später dann wieder "29,99 EUR/Monat statt 31,99 EUR/Monat". Das ganze wird dann auch jeweils als "Aktion" verkauft und damit ein "Sonderpreis" suggeriert - egal wie lange und wie oft man das nun schon so gehandhabt hat. DAS ist es, was ich mit "unseriöser Preisgestaltung" meine und den meisten Kunden ist es sicherlich auch egal, ob sie nun 180 EUR Sparvorteil haben oder nur 156 EUR Sparvorteil.

@Hans Juergen:
Was willst Du mir damit jetzt genau sagen? Daß das UWG an sich Schwachsinn ist oder daß man es "nicht so genaunehmen" sollte? Ich biete ja auch nicht meine Arbeitsleistung für 1.000 EUR/h an und gewähre dann großzügige Nachlässe auf den tatsächlichen kalkulierten Stundensatz.

Eine Unsitte ist eine Unsitte und wenn sie auch noch gegen gesetzliche Regelungen verstößt (ob das hier überhaupt der Fall ist, weiß ich auch nicht - gerichtlich feststellen lassen, kann das aber auch wieder nur ein - obendrein noch direkter - Konkurrent oder ein "Verband" im Verbraucherschutz), wird sie zum "Gesetzesverstoß".

Auch wenn ich nicht alle Ansichten der Verfechter von "broken windows"-Theorien teile, ist das hier tatsächlich mal etwas anderes ... es gehört zwar zum "mündigen Bürger", daß man auch solche Angebote erkennt, aber es muß einfach nicht sein, daß man sich von der Werbung tatsächlich überall ein X für ein U vormachen läßt und nur noch mit den Schultern zuckt, weil man es gar nicht mehr anders gewöhnt ist.

Rein theoretisch wären hier dann eben für das erste Jahr auch nur 14,99 EUR/Monat aufzurufen, wie bei DSL 16, damit die "Werbeaussage" wieder stimmt. Jeder Anbieter darf seine Leistungen auch tatsächlich verteuern ... aber eine Preiserhöhung, nur um danach mit einem höheren Rabatt werben zu können, sollte m.E. tatsächlich einen Verstoß darstellen - ich müßte aber auch selbst erst nach entsprechenden Urteilen graben (und weiß auch nicht 100%, ob ich fündig werden, aber gerade hier hat die EU dann auch tatsächlich mal etwas für den Verbraucherschutz gebracht - insofern wäre ich einigermaßen optimistisch).
 
H

Hans Juergen

Guest
Ja, ich habe dir doch letztlich zugestimmt... Auch wenn viele dieses so nicht brauchen (sollten...)
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Gibt es hier schon jemanden, der im Zusammenhang mit der aktuell laufenden Kampagne "7590 für 0,- €"
- die alte Box bei Vertragsverlängerung zurück geschickt hat
oder
- bei Nichtzurücksendung zur Bezahlung aufgefordert wurde?
 

staubsauger-nono

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
1,519
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ich habe das Gefühl das noch zu wenige Boxen im Rahmen der Aktion verschickt wurden,
von daher glaube ich müssen wir auf solche Infos noch etwas warten.
Anscheinend hat 1und1 einen Lieferengpass. Nichts auf Lager und keine Info von der Hotline wann wieder geliefert wird.
 

tanker

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2009
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hatte gestern Nachmittag ebenfalls angerufen, und auf DSL 100 gewechselt.
Aussage zur Lieferbarkeit der 7590 kam aber direkt von "gegenüber": Rechnen Sie mit mindestens 1 bis 2 Wochen.
Von daher, bei mir ganz sauber kommuniziert, der Engpass. Ich bleibe aber vorerst bei meiner 7580, also ist es mir egal, wie lange es braucht.
 

staubsauger-nono

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
1,519
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
@MuP
ok, diese Info ist an mir vorbeigerutscht :)
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
In meinem CC taucht diese adrenalinfördernde Jagderfolgsmeldung auch auf ;)
 

mondenkind

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
So, nun könnte auch ich von der Treueprämie ein weiteres Mal profitieren...Treueprämie_die_Zweite.PNG


Und eine alte Fritzbox ließe sich bestimmt auch noch auftreiben... hmmm.... 50,- € für eine FB7590 ist schon nicht schlecht... ;-)

mfg,
mondenkind

//edit stoney: Von Voll- zu Miniaturansicht geändert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tk-genius

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Bei mir waren es noch 8 Monate.
Anruf genügte, um Gebühr+Porto auf 0 setzen zu lassen.
Bei meinem Schwager waren es noch 11 Monate...
Wechsel von DF6000 (29,99/mtl.) auf DSL16 (14,99/12Mon., 29,99/ab 13.Monat) mit 7590 (0,-/12 Mon., 4,99/ab 13.Monat). Versandkosten (9,90) müssen gezahlt werden; ich soll nach 12 Monaten wieder anrufen und das Keyword "Kündigung" nennen, damit die 4,99 für die 7590 herausgestrichen werden.
Die "Vertragsanpassungsgebühr" (59,90 im CC) wurde an der Hotline auf 0,- gesetzt.
Die Lieferzeit der 7590 wurde mit ehrlichen "ca. 3 Wochen" angegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

zora

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2005
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
@mondenkind
Das Angebot steht bei mir so ähnlich auch im CC.
Ohne jegliche Zuzahlung für die Box, dafür der monatliche Preis von derzeit 26,99€ auf 29,99€.

Ist auf zwei Jahre gerechnet für die 7590 immer noch ein attraktiver Preis, da ich mit meiner 7580 top zufrieden bin, werde ich wohl eher wieder zum Herbst verlängern.

Gruß
zora

//edit stoney: Vollzitat entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,922
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
Meine 7590 wurde heute versendet. Also 3 Tage nach Verlängerung. Eskam wohl wieder eine Lieferung :D
 
  • Like
Reaktionen: tanker

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,581
Beiträge
2,024,376
Mitglieder
350,392
Neuestes Mitglied
Gerry66