[Sammlung] Aktuelle Konditionen für Vertragsverlängerung

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,922
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
1&1 Handy-Flat & Internet und stimmt, ich hab keine öffentliche IP. Dann ist das ganze ja wieder für die Katz.
Na ich schreibs mal ins 1und1 Forum ob ich da etwas bewirke
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,808
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Das hatte ich mir schon gedacht.
Wobei bei der Handy-Flat und Internet Gespräche ins Dt. Festnetz und zu 1&1-Mobilnummern frei sind.

Mit öffentlicher IP gabs mal die Notebook-Dayflat (1 Tag/Monat gratis, jeder weitere Tag gegen Gebühr) aber die wird wohl schon länger nicht mehr angeboten.
(Würde sich auch nicht wirklich als "Rückfalloption" an der FritzBox eignen. Wenn öfter mal unbemerkt das DSL gestört wäre, wäre es immer jeweils ein voller Nutzungstag und man würde sich dann über die Rechnung wundern/ärgern.)
 

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Nach Kündigung vor 6 Wochen zu Ende September habe ich heute zum zweiten Mal bei der Kundenrückgewinnung angerufen. Bisher 1&1 DSL 100, 24 Monate für durchgängig 19,99€. Diese Zeiten sind nach der irrsinnigen G5-Auktion wohl endgültig vorbei. Danke, BundesreGIERung...

Die Dame am Telefon war sehr nett und auch offen. Ihr Angebot: Neukundenpreis 19,99€ für 12 Monate, danach 34,99€. Plus einmalig 25,00€ Guthaben. Bezüglich Router ging gar nichts. Gut, meine 7490 läuft reibungslos. Wegen der lahmen VPN-Performance hätte ich allerdings schon gerne die 7590. Aber mieten? Nein danke.

Als letzten Tipp "ich habe da noch einen Insider-Tipp für sie" rat die Dame mir, nach dem 16. Monat zu kündigen und dann neu zu verhandeln. Dieses Verlängerungsgeplänkel geht mir schon seit Jahren auf den S*ck. Ich möchte einen akzeptablen Fixpreis. Hab ich beim Handy auch. Also habe mir noch etwas Bedenkzeit aufgebeten und werde in 2 Wochen den nächsten Anlauf starten. Viel Hoffnung auf bessere Konditionen habe ich allerdings nicht.

In Estland z.B. bekommt man einen 100/100 Anschluss für 25,00€ fix ...
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,146
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
  • Like
Reaktionen: zora

mondenkind

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hab heute schon zwei Mal mit unterschiedlichen MA der Kundenrückgewinnungshotline telefoniert. Hatte meine 1und Doppelflat 50000 gekündigt und wollte auf DF 100000 umstellen... 1und1 will (kann) mir die Doppel Flat 100.000 nicht anbieten, da dies nicht mehr vermarktet wird... DSL 100 zu Neukundenkonditionen ist möglich... dafür bekomme ich dann aber keinen (bzw nur einen kleinen Onlinespeicher)
Also ich habe eben das gleiche versucht...
1. Schon im Kundencenter werden mir beide "alten" DoppelFlats (50er und 100er) für entweder 29,99 oder 34,99 monatliche und 24 Monate lang angeboten, dazu 25,- € Prämie, keine neue Hardware...
2. Telephonisch im Prinzip erst einmal daselbe, und auf die Frage, ob die Domain noch genutzt wird (ja!), meinte der MA, daß es keine weiteren Vergünstigungen geben würde... Nachdem Rücksprache gehalten wurde, war die Aussage, beim 100er ginge nichts weiter, beim 50er wäre es möglich auf 26,99 herunterzugehen! Aha! Wohlgemerkt unter Beibehaltung der MobilfunkFlat vom Festnetz aus (war seinerzeit der Grund, warum ich von 26,99 auf 29,99 "hochgestuft" worden bin).

Naja, hätte schon gerne die 100er (auch wenn der Download wohl nur um die 80 MBit liegen wird, aber der deutlich höhere Upload wäre schon ganz schön), aber da mir das Upgrade auch nicht durch eine ggf. etwas höhere Prämie schmackhaft gemacht wurde, werde ich wohl demnächst noch einmal anrufen.
Jetzt ist jedenfalls erst einmal gekündigt!

lg, mondenkind

Ergänzung: Bei weiterem Anruf wurde mir statt Prämie ein Homeserver aka FB 7520 angeboten (versandkostenfrei, bzw. mit Versandkosten aber gleichzeitig eine Gutschrift in gleicher Höhe), je nach Ergebnis in der Bucht ist somit meine Monatsgebühr um knapp 2,- € gestiegen, aber ich habe endlich den ersehnten höheren Upload! ;-)
Damit kann ich erst einmal leben... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

juzz12

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe gerade eben per Hotline versucht. Vertrag endet in November 2019.
Jetzt bezahle ich 29,99€ mnl. für DSL 50 + Telefonflat.
Nach Vertragsverlängerung 25€ Treueprämie 16,99€ mnl. für DSL 50 für 12 Monaten, danach 29,99€ mnl. Denke ab 16.Monat soll man wegen Kündigung anrufen, vielleicht kriegt man besseren Angebot.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,276
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Denke ab 16.Monat
Weshalb gerade 16ter Monat? Sinn macht es imho doch wennmöglichst wenige Monate in der 2ten Vertagshälfte a 29,99/Monat und ggfs. 6,99 für eine 7590 auflaufen vor einer neu startenden 24-Monatslaufzeit?
Persönlich kündige ich stets 4 Monate vor Vertragsende und trete verschärft zu Beginn der letzten 3 Monate in Verhandlung. Die Taktik geht u.U. nicht immer auf, wenn z.B. -wie hier passiert- kurz zuvor im Februar 2019 die Preise angehoben wurden.
LG
 

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Heute habe ich "1&1 DSL 100" verlängert: 19,99€ monatlich für 12 Monate, danach 34,99€. Dazu einmalig 25,00€ Treue-Bonus. Den wollte ich wenigstens auf 50,00€ hochdrücken, was allerdings nach Rückfrage meines Gesprächspartners beim Vorgesetzten nicht genehmigt wurde. Was geklappt hat, ist, dass die neue Laufzeit erst nach Ablauf meines aktuellen Vertrags startet und nicht sofort. Hintergrund: Mein bisheriger Vertrag (24 Monate für 19,99€) läuft erst Ende September aus. Also wurde noch ein günstiger Monat zusätzlich gerettet.

Wie bei den ersten Gesprächen wurde mir der "Tipp" gegeben, bereits schon nach 12 Monaten eine Kündigung einzuleiten um dann evtl. bessere Konditionen zu erhalten. Also: Same procedure as the last years. Bis auf dieses Verlängerungs-Geplänkel bin ich ja ziemlich zufrieden mit dem Laden.
 

Mario79

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich konnte soeben auch nach 13 monatiger Vertragslaufzeit verlängern.
Tarif 1&1 Surf & Phone Special mit 300 GB/Monat für 19,99€/Monat (24 Monate).
Mobilfunkflat vom Festnetz zum Mobilfunk, Domäne bleibt bestehen, 48€ Treuebonus und Wegfall der HomeServer Speed+ Miete von 4,99€/Monat die ich seit genau einem Monat bezahlt habe. Keine Vertragsanpassungsgebühr.
Da in absehbarer Zeit (leider) kein VDSL Ausbau der Telekom an meinem Wohnort erfolgen wird kann ich mich nicht beschweren.
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
1&1 Digital-TV Basic gibts nun für neukunden kostenlos dazu. Mal sehen wie man das als Bestandskunde am einfachsten bekommt :)
 
  • Like
Reaktionen: Thommy64

Thommy64

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2017
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Ich bin gespannt, ob man auch mehr als 100 Stunden Cloud Recording auf Wunsch bekommen kann.
Bei mir steht auch bald eine Verlängerung an (bzw. Wechsel auf VVDSL 250) und ich will im gleichen Zug auch 1&1 TV nutzen.
Allerdings sind mir 100 Aufnahmestunden etwas wenig, und externes Recording funktioniert ja anscheinend nicht...
Bin auch sehr gespannt auf das kostenlose 1&1 Digital TV. Vielleicht wird das ja sogar automatisch für Bestandskunden freigeschaltet?
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Automatisch glaube ich nicht, hört sich eher so an als ob das nur im September eine Neukunden Aktion ist. Vielleicht ähnlich wie damals die 100mb SIMs am Anfang die es auch nicht jeden Monat gab.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,276
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Vielleicht ähnlich wie damals die 100mb SIMs am Anfang die es auch nicht jeden Monat gab
So würde ich dies auch einschätzen, zumal die "Festnetzflat zu DE-Mobilfunk" auch nur temporär als "Bonus" verfügbar war, und aktuell neben anderen Bestandsboni schwerlich zu bekommen ist?
LG
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,104
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ich bin gerade irritiert...

Ich hab das an mehreren Stellen jetzt gelesen, dass Leute ihre Verträge verlängert haben, z. B. wegen dem Digital TV Basic. Soweit, so gut, die neuen Verträge, also 24 Monate beginnen aber erst, wenn die alten Verträge ausgelaufen sind. Dadurch ergeben sich ja unter Umständen Restlaufzeiten von weit über 24 Monaten. Das ist doch in Deutschland verboten und gesetzeswidrig. Länger als 24 Monate darf doch kein Vertrag sein... Da stimmt doch was nicht... Wenn die jetzt mit solchen unseriösen Spielchen anfangen, werde ich meinen Vertrag kündigen und mir einen neuen Anbieter suchen. Mit solchen Vertragspartnern will ich nichts zu tun haben... Schon komisch, da steht eine mögliche Gesetzesänderung zur Diskussion, die maximale Vertragslaufzeiten auf höchstens 12 Monate deckeln soll und 1&1 setzt noch einen drauf... ich glaub ich spinne...
 

Gobi04

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
707
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
  • Like
Reaktionen: zora

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,104
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ich kenne den Thread hier, das ist ja auch nichtder Punkt.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,168
Punkte für Reaktionen
200
Punkte
63
Anscheinend ja nicht, sonst hättest auch gelesen dass Restlaufzeit entfällt. Steht auch in der FAQ hier.

Verträge können auf bis zu 36 Monaten ausgedehnt werden.

Diskussionen sind bis zur konkreten Umsetzung nichts Wert, entsprechend keine Beachtung oder Handlungsbedarf.
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,104
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ich kenne den Thread und bin seit über 8 Jahren 1&1 Kunde und weiß, wie das "Spielchen" läuft... Hast Du gelesen, was ich geschrieben habe? Danke...

Ich habe die Info gegeben, dass ich gelesen habe, dass 1&1 scheinbar, so ist es an anderer Stelle zu lesen, Verträge wohl so verlängert, dass eben NICHT die Restlaufzeit entfällt. Das war ja bisher Standard und selbstverständlich. Meiner Meinung und Kenntnis nach ist das rechtswidrig, das war die Aussage...

Anders gesagt:

Die Leute, die jetzt verlängern sollten am Telefon bitte aufpassen und konkret erfragen, ob die Restlaufzeit entfällt und wie lange der GESAMTE Vertrag nun läuft, könnte sonst ein böses Erwachen geben...
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,944
Punkte für Reaktionen
354
Punkte
83
Gibt's 'ne Quellangabe, wo man das so nachlesen kann?
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,276
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
@RollinCHK Hier geht es vorwiegend um die VVL von DSL-Verträgen. 1&1 hat ja auch andere Sparten wie Mobilfunkverträge und Hosting etc. Teilweise geht dabei doch erheblich höherwertigere Hardware (teure Smartpones für einen Euro, oder teure Konsolen/TV-Geräte biszu Leasing-Neufahrzeugen von Renault) über den "Tresen", sodass die kalkulierten Zuschüsse auf 24Monate ausgelegt sind und eher weniger auf 12Monate+Ablösegebühr?
Bei der hier häufig anzutreffenden Bereitstellung einer neuen Fritzbox für 0euro oder monatlichem Obolus bewegt man sich eher in überschaubarem Rahmen, wo z.B. der "Erlass" von 5,99Euro (für eine FB7590) für 12Monate doch unter die Rubrik Aktionsrabatt fallen könnte, wenn anderweitig gerade die Anschlussgebühren (~70Euro) entfallen.
Bei Smartphones für NP 700-900Euro und 1Euro Kaufpreis, wäre eine VVL des gekoppelten Handyvertrages nebst Downgrade nach 12Monaten u.U. ein herbes Minusgeschäft.
Eine geforderte Quellenangabe zum Vertrag wäre schon hilfreich für eine Bewertung.
LG
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,590
Beiträge
2,024,498
Mitglieder
350,418
Neuestes Mitglied
schlautmann