[Sammlung] Aktuelle Konditionen für Vertragsverlängerung

TitanOne

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gelöscht - siehe Forumsregeln]

Danke für die Idee. Aber es ging mir eher darum, zu verhindern, dass die Kids einfach mal wieder über das Festnetz Mobilfunknummern anrufen. Bzw. in der Verwandtschaft gibt es wg. Elektrosmog nur ein Handy für Notfälle, da wäre die Option, über die Festnetznummern kostenlos ins Mobilfunknetz zu telefonieren, schon eine tolle Sache gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,876
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Man kann Handy auch in FB einfach sperren ausgehend. ;)

Kids können dazu ja eigene Handy nutzen sofern Guthaben reicht.
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,452
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
48
Oder die kostenlose Allnet-1GB Flat nutzen die es mal kostenlos dazu gab :)
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,306
Punkte für Reaktionen
169
Punkte
63
Es gibt ja All Net Flats schon ab 3,99 Euro monatlich. Evtl. besorgt man einfach ein billiges Handy für die Familie und legt es an eine zentrale Stelle, so dass jede Person, die ins Mobilfunknetz telefonieren will das entsprechende Handy nimmt,

Das ist sicher eine Möglichkeit, aber wenn man die Mobilfunkflatrate eben kostenlos dazubekommt, spart man sich pro Jahr auch knapp 50 Euro.

Außerdem kann es ja noch andere praktische Gründe haben, warum man lieber die 1und1-Mobilfunkflatrate zum anrufen benutzen möchte, anstatt einer extra dafür angeschafften SIM-Karte mit neuer Rufnummer.

Evtl. will man ja vielleicht den Komfort des Wählens der Rufnummer aus einem bereits existierenden Telefonbuch (z.B. ein im Router angelegtes TB oder ein auf dem Smartphone mit installierter VOIP-App geführtes TB) nutzen und diese nicht erst jedes Mal in das extra dafür bereit gelegte Handy eintippen.

Mglw. ist es auch gewünscht, dass bei einem Anruf eine bekannte Festnetznummer übertragen wird und keine neue "unbekannte" Mobilfunknummer.

Oder man stelle sich mal vor es gibt im Haushalt mehrere "telefonierwillige" Personen und die müssen sich dann immer einig werden und nicht etwa darüber streiten, wer nun gerade mit dem einen Handy telefonieren darf.
 
  • Like
Reaktionen: TitanOne

harry271

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2016
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote eingedampft - siehe Forumsregeln]
Wenn man die Kontakte in den Handys passend hinterlegt, muss man sich nicht mal mehr manuell über die Fritz!Box einwählen, das kann automatisiert passieren.
Wie geht das???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,358
Punkte für Reaktionen
270
Punkte
83
Persönlich sehe ich
Neukundenkonditionen sind ja gar nicht so relevant. Entscheidend ist, was man bisher z. B. bekommen konnte.
dies etwas anders, da ich bei einem Wechsel zu einem anderen Anbieter ja absoluter Neukunde bin.
Rechne ich aktuell für VDSL50 6*14,99+18*34,99 =719,76 (inkl. 3 MSN +2 SIM) oder das Angebot VDSL100 6*0+18*39,99=719,82 (inkl. 5 MSN +3 SIM) bin ich mit 12*19,99+12*29,99=599,76 (inkl. 10 MSN +4 SIM +1 Notebookdayflat) rein optisch doch ganz ordentlich dabei, zumal als subventionierte Hardware (Fritz!Box) nur ein AX-Modell interessant wäre, die es per Einmalzahlung wohl nichtmehr gibt (u.U. eine 7412 für 0Euro+Portoersatz).
Bei Neuverträgen habe ich auch stets einen Blick auf die Powersellerprovision und wie die Strassenpreise für subventionierte Fritz!Boxen gerade stehen.
Da die Vertragsinhaber -nunmehr seit rd. 10 Jahren bei 1und1- älter geworden sind, sind aufwändige Wahlregeln -ich habe für Mobilfunk+Ausland FVD eingerichtet, was zumeist automatisch greift- eher umständlich (wird auchschonmal vergessen), weshalb die Mobilfunkflat doch recht angenehm ist, da auch Wahlwiederholung bei versäumten Anrufen auf dem Endgerät nicht die Wahlregel aushebeln kann.
Als ich vor 21 Monaten eine 7590 für 6,99/Monat zzgl. 9,60 Versandkosten orderte, gab es diese für 156,39 eher noch nicht im Handel, und der Rabatt für die ersten 12 Monate war 13 Euro (29,99-13=16,99), was nun auf 19,99 inkl. der neu hinzugekommenen Mobilfunkflat doch ordentlich kompensiert ist?
Wo ich noch mehr hätte herausholen können, erschliesst sich mir nicht wirklich.
TV kommt hier über SAT, sodass TV over VDSL uninteressant.
LG
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,119
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
48
Hier gehts aber nicht um Neukunden sondern um Vertragsverlängerung
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,358
Punkte für Reaktionen
270
Punkte
83
sondern um Vertragsverlängerung
Sicherlich! Nur muss man sich ja bei einer "Verhandlung" -neben eigenen Wunschvorstellungen- ja irgendwo orientieren?
Wenn sich für Neukunden etwas verbilligt bzw. in den Leistungen verbessert darf man dies zwecks Orientierung nutzen Deiner Meinung nach?
Und sollten sich die Preise allgemein erhöhen, ???
Bei der letzen VVL wurden 12*16,99+12*29,99 ausgehandelt, was nunmehr auf 12*19,99 =3Euro Aufschlag bedeutet und dafür im Gegenzug eine Mobilfunk-Flat für imho 9,90Euro/Monat?
Da gerade O² die wohl klammheimlich bei Neukunden entsorgt hat, meine ich auch beim Rundumblick auf andere DSL-Anbieter/-Angebote ganz gut dabeizusein.
LG
 

*UnMatcheD*

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo, gerade Vertrag für Schwiegervater verlängert für 20€ über die kompletten 2 Jahre (16MBit). 50MBit hätte es für durchgehend 25€ gegeben. Gruß
 

tom4164

Mitglied
Mitglied seit
5 Nov 2011
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Habe letztes Jahr DSL 100 für 26 Euro für die Kompletten 2 Jahre verlängert. Also 25 Euro für die 50 DSL ist so lala.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,909
Punkte für Reaktionen
953
Punkte
113

waljen

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2005
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich habe auch gerade verlängert von 50 Mbit alt 12x16,99€/12x 29,99€, neu zu 100 Mbit 24x 28€ und jetzt plus Handyflat vom Festnetz in Mobilfunknetz
wink2.gif
 
  • Like
Reaktionen: tanker

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,909
Punkte für Reaktionen
953
Punkte
113

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,042
Punkte für Reaktionen
552
Punkte
113
@waljen: Und wieviel hast du als Tarifwechselgebühr zahlen dürfen, wenn ich fragen darf?
 

Squirrel2021

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Gerade DSL50 verlängert, Restlaufzeit war bis Mai 2021.
Kündigungsvormerkung gemacht und gleich angerufen.
Ein freundlicher Mitarbeiter bot mir 12x19.99€/12x29.99€ an.
Mit Hinweis auf günstigere Neukundenkonditionen bei Mitbewerbern dann
nach etwas warten und Rücksprache für 12x14.99€/12x29.99€ ohne weitere Extras abgeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: DDD

mondenkind

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
288
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
So, nachdem ich im letzten Jahr etwas zu lange gezögert habe... ;-)
heute meinen heißgeliebten, alten "Doppelflat 100" aufgegeben für DSL 100 mit folgenden Konditionen ab sofort:
24x 5,- € Rabatt auf die neue, maximale Grundgebühr von 34,99; dazu 30,- € Startguthaben; Restlaufzeit war noch bis Ende August 2021

Jetzt bin ich mal gespannt, wie das mit den "alten Goodies" (Speicher, Domain und Emails) ausgeht... :confused:
Gibt's da noch Rückmeldungen von anderen dazu? Wer konnte die Domain behalten?

lg,
mondenkind
 
  • Like
Reaktionen: deshap02

deshap02

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Jetzt bin ich mal gespannt, wie das mit den "alten Goodies" (Speicher, Domain und Emails) ausgeht... :confused:
Gibt's da noch Rückmeldungen von anderen dazu? Wer konnte die Domain behalten?

Das interessiert mich auch sehr!
Grüße
Deshap02
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,358
Punkte für Reaktionen
270
Punkte
83
Bei meiner Nachfrage zu den Goodies, war die bisher nie genutzte freedomain nichtmehr enthalten. Da ich vor 21 Monaten, der letzen Verlängerung diese nicht selbst verhandelte, könnte diese auch schon seinerzeit verlorengegangen sein.
Zumindest die Notebookdayflat mit einem "Free-Day"/Monat wurde mir versichert neben 4Stck. 100MB-SIMs.
Speicher sehe ich 2mal 100GB Cloud und einen indifferenten Onlinespeicher (die Grösse ist nicht erkennbar), der vormals 1TB umfasste jedoch nur spärlich belegt ist.
Wo ich im Kundencenter die Mobilfunkflat erkenne, ist mir noch etwas schleierhaft. (Ich habe die Regel für Mobilfunkziele in der FB von FVD->1und1 noch nicht rausgenommen). Lediglich die fehlende "Hinzubuch-Option" dürfte darauf hinweisen.
Btw nervt die PopUp-Werbung in einem Kundenbereich gewaltig, zumal das schleichende Ausdünnen des Kundencenters für die Experten auch nervig ist.
LG
 
  • Like
Reaktionen: mondenkind

mondenkind

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2008
Beiträge
288
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
So, also beim Online-Speicher wurde wirklich gekürzt und erweiteret! Hä?!?
Also, von vorher 1115 GB wurden 1TB abgezogen, und zusätzlich 50GB draufgeschlagen: deshalb nunmehr 165GB!!! Irgendwie lustig... :D;)
Email-Adressen ließen sich heute auch noch weitere hinzufügen, waren vorher nur vier und sind jetzt sechs, bzw. sieben eingerichtet, siehe Bildschirmdruck.
Nur bei der Domain bin ich mir noch nicht ganz sicher, die Registrierung, bzw. Verlängerungen derselben um ein weiteres Jahr erfolgte vor etwa zwei Wochen, und die ist jetzt natürlich noch erreichbar und auf im Controlcenter noch aufgeführt und bearbeitbar... Weiß nur nicht, ob die bei der nächsten DENIC-Verlängerung dann evtl. doch rausfällt? :confused:

lg,
mondenkind
 

Anhänge

  • Domain.png
    Domain.png
    37.4 KB · Aufrufe: 25
  • EmailAdressen.png
    EmailAdressen.png
    106 KB · Aufrufe: 27
  • OnlineSpeicher.png
    OnlineSpeicher.png
    4.2 KB · Aufrufe: 26

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via