.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Aktuellen Anrufer auf der Dbox anzeigen

Dieses Thema im Forum "andere Software" wurde erstellt von Jojojoxx, 3 Okt. 2005.

  1. Jojojoxx

    Jojojoxx Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich suche ein Tool, mit dem es möglich ist, wenn ein telefonat eingeht, die Nummer an die Dbox zu senden (HTTP-Request). Optimal wäre es, wenn dafür kein PC laufen würde, sondern direkt von der FritzBox der HTTP-Request gesendet würde.
    Ist dies möglich?
    Danke euch!

    mfg

    Jojo
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
  3. Jojojoxx

    Jojojoxx Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi robot_rap,

    Danke für deine Antwort!
    Sehe ich das richtig, dass ich bei "callmonitor", also der Möglichkeit, bei der kein PC an sein muss, ich eine Mod-Firmware benötige??

    mfg

    jojo
     
  4. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich weiss es nicht genau, aber nachdem ich den Quelltext durchgeschaut habe, wird im Skript "nc" verwendet, welches sich bei der original Firmware nicht auf der FritzBox befindet. Also bräuchtest du wahrscheinlich eine modifizierte Firmware.

    Du kannst auch mal da schauen. Dafür brauchst du keine modifizierte Firmware, aber denke bitte immer daran, dass du auch dadurch deine Garantieansprüche verlierst.
    Nimm am besten das Skript von Evil Dead auf der 2. Seite.
    Bei diesem Skript musst du nur den passenden HTTP-Aufruf anpassen. Ich weiss nicht, wie der aussehen muss, da ich selbst keine DBox besitze.

    Gruß,
    Robert
     
  5. Jojojoxx

    Jojojoxx Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    An sich ist das Skript ne klasse Sache, mich stört nur daran, dass der Client-PC sich die IP per DHCP holen muss. Werde mal bei Evil Dead nachfragen, ob sich das irgendwie ändern lässt!

    mfg

    Jojo
     
  6. daelch

    daelch Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mainz
    Hallo,

    habe eine Frage an den Threadstarter:

    Eine DBox ist doch ein Decoder zB. für Premiere. Was kann die DBox denn mit einer Anrufliste anfangen?

    Vielen Dank
     
  7. Jojojoxx

    Jojojoxx Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Mit der Dbox ist das so:
    Die Originalsoftware auf der Box kann man durch Linux ersetzen, danach kann die box fast alles:
    Email, ICQ, Internet, Wettervorhersage, Nachrichtenticker....usw.
    Da Die Dbox eine LAN-Schnittstelle hat, ist sie wie ein vollwertiger PC im netzwerk (Streaming des Fernsehbildes, Webserver)...

    mfg

    Jojo
     
  8. daelch

    daelch Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mainz
    Sehr interessant!

    Vielen Dank für die Antwort. Leider fehlt mir im Moment die Zeit um dieses Neuland zu ergründen. Aber Du hast meinen Spieltrieb geweckt :D

    Gruß,

    Elch
     
  9. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Klar, das geht.

    Die for-Schleife brauchst du nicht mehr und kannst sie einfach löschen (ausser du willst die Anrufe noch parallel an andere Rechner signalisieren).

    Dazu musst du im Skript folgende Zeilen löschen
    Code:
    #callmessage.sh#                        IPS=`cat /var/flash/multid.leases | sed 's/^[^ ]* [^ ]* //'|sed 's/ .*$//'`
    #callmessage.sh#                        for IP in $IPS
    #callmessage.sh#                        do
    #callmessage.sh#                                wget -O /dev/null "http://$IP:23232/@$CALLER ($MSISDN)" &
    #callmessage.sh#                        done
    
    und statt dessen diese Zeile einfügen:

    Code:
    #callmessage.sh#                         wget -O /dev/null "http://benutzer:pass@192.168.178.25/control/message?nmsg=@$CALLER ($MSISDN)" &
    
    Dabei musst du noch 192.168.178.25 durch die IP deiner DBox ersetzen.

    Robert
     
  10. Jojojoxx

    Jojojoxx Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Danke! Werd ich mir morgen mal genauer ansehen!!

    Jojo
     
  11. Jojojoxx

    Jojojoxx Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Soo, ich habe das gerade mal bei mir gemacht, das klappt auch soweit!! Danke dafür! Lässt sich noch irgendwie einstellen, dass die Nachricht an die Dbox nur bei einer bestimmten Nummer angezeigt wird, weil ich sehe jetzt auch, wenn andere Personen bei mir im haus angerufen werden, aber ich will ja nur die Anrufe auf der Dbox sehen, die wirklich für mich sind und auf meine VoIP-Nummer gehen.
    Außerdem ist mir aufgefallen, dass grundsätzlich auch ausgehende Anrufe (habe ein ISDN-Telefon) an die Dbox gemeldet werden. Lässt sich das auch irgendwie ändern??

    mfg

    Jojo
     
  12. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja klar,

    schau das doch beim anderen Skript ab. Da machen die genau so etwas.
    Mit ein wenig copy&paste und raten bzw. lesen schaffst du dann auch diese Anpassungen.
    Du kannst ja die Nachrichten des Telefond bei einem ankommenden und abgehenden Gespräch mal per telnet überwachen und entsprechend nur die gewünschten Nachrichten an die DBox schicken.

    Ansonsten fragst du vielleicht beim Autor des anderen Skripts nach, ich kenne mich mit Skripts nicht so gut aus.

    Robert
     
  13. Jojojoxx

    Jojojoxx Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Werd ich machen, aber welches andere Skript meinst du denn??

    mfg

    Jojo
     
  14. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe