.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ALL 7902 SIP ATA - Telefon klingelt nicht

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von absoluteranfänger, 2 Nov. 2005.

  1. absoluteranfänger

    absoluteranfänger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :( Hallo,
    vorsichtig und weil ich keinen Ausweg mehr weiß, suche ich hier HILFE!!

    Seit Mittwoch letzter Woche versuche ich die ALL7902 zu "bearbeiten". Stundenlanges Ausprobieren, Suchen und Lesen im Internet, Anrufe bei der Fa Allnet - keine Lösung in Sicht. Werde das Gerät wohl zurückschicken, wenn mir hier keiner helfen kann:

    Vorausgeschickt:

    TDSL 1500, Flat classic, Modem Teledat 331 Lan, kein Router, direkt mit Modem verbunden,
    Registrierung von T-Online und sipNetworks erfolgreich, sämtliche Kabelverbindungen stimmen, Kabel ausgetauscht, analoges Telefon richtig angeschlossen, 5 verschiedene Telefone ausprobiert, "ready-Lampe" leuchtet, zweite ALL7902 (für Freundin mitbestellt) angeschlossen - das gleiche Problem, kann telefonieren - ins Festnetz und zu Internettelefonnummern.
    Benutze ein normales, analoges Telefon (Markennamen verwischt??) - ist aber egal- 5 andere (schnurgebundene und andere) versucht....
    falls ich was vergessen habe, dann ist das aus Frust..... und vielleicht Übermüdung...

    1.) Mein Telefon klingelt nicht, wenn mich jemand anruft. Beim Anrufenden läutet es, aber bei mir kommt das Klingeln nicht an
    (manchmal ganz kurzes Aufflackern der "in use" Lampe)
    Habe schon alles ausprobiert - finde keine Lösung.
    Hat mir jemand die Einstellungen ??? Oder was mache ich falsch??

    2.) unangenehmes Rauschen beim Festnetzpartner bei Sprachpausen von mir
    Habe es selbst ausprobiert: ist sehr unangenehm für den Angerufenen: wenn ich nicht spreche, kommt ein "Anschaltgeräusch" dann Rauschen (ziemlich laut) und wenn ich wieder spreche wird das Rauschen etwas leiser.
    Habe sämtliche Einstellungen verändert, rumprobiert und im Netz gesucht..... siehe oben....
    Solche Geräusche hatte ich nicht, als ich mit Headset über den PC telefoniert habe.
    Weil alles so gut geklappt hat, habe ich mir diesen ALL7902 ATA bestellt - u.a. auch, dass ich nicht immer vor dem PC sitzen muss - und dass ich höre, wenn mich jemand anruft.
    Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte - bzw. sagen, wie man das mit dem unangenehmen Rauschen in den Griff bekommt....
    wie gesagt, sonst schick' ich das Ding zurück.

    Danke im Voraus


    :bahnhof:
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Hallo und willkommen im Forum!

    Ich habe zu Test- und Experimentierzwecken auch ein Allnet 7902 im Einsatz, allerdings meist mit einem Sipgate-Konto. Deine beschriebenen Effekte habe ich bei mir bisher nicht feststellen können.

    Ich habe allerdings noch nicht versucht, einen T-Online-Account auf dem Gerät zu betreiben. Mit etwas Glück komme ich diese Woche noch zu ein paar Tests.

    Zum Rauschen: hast Du die Umgebung ausschließen können? Damit meine ich externe Störeinflüsse auf die Telefone. Wenn möglich probiere doch mal einen anderen Standort für 7902 und/oder die Telefone inlusive Kabelverbindungen. Netzteile (und alles was funkt) sind z.B. beliebte Störer.

    Zum Nicht-Klingeln: Das sind häufig Anzeichen dafür, daß beim Registrar nicht die richtige IP-Adresse bekannt ist. Solche Geschichten passieren allerdings meist nur, wenn man hinter einem Router mit NAT hängt. Wenn der 7902 selbst Router spielt, sollte er eigentlich seine richtige IP-Adresse kennen. Eventuell hilft aber trotzdem Spielerei mit STUN-Einstellungen. Ich kann diese spezielle Thematik hier bei mir nicht so gut testen, da ich meinen Router zwingend brauche, den 7902 also nicht direkt ans Internet hängen kann.
     
  3. absoluteranfänger

    absoluteranfänger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, und danke für die freundliche Begrüßung!!

    Ich habe mich sehr !!!!! gefreut, dass ich eine Antwort erhalten habe.

    Ja, die Umgebung kann ich ausschließen, da ich auch schon daran gedacht habe. Alles umgestöpselt und weit weg von Allem was stören könnte aufgestellt.

    Zum Nicht-Klingeln: Im Registrar ist die richtige IP eingetragen (die der ALL7902). Habe auch schon mit STUN versucht - leider ohne Ergebnis. Was ich mir noch überlegt hatte - die Einstellung unter
    SIP Device
    Local SIP Port - habe ich 5060 eingetragen aber beim:
    Media Base Port - bin ich mir nicht sicher - habe schon allerlei ausprobiert, aber nichts hat den erhofften Erfolg gebracht. Nach dem Setup war automatisch eingetragen: 12000, im Handbuch steht 11000. Habe mir die Anleitung des Grandstream runtergeladen und durchgelesen - da war unter RTP 5004 eingetragen. Meine Versuche waren dann: 5004, 5070 und 30000- es klingelt immer noch nicht......
    Habe noch diese Woche Zeit - wenns dann nicht klappt - muss ich sie wohl zurückschicken.

    Vielleicht hast du ja noch eine Idee - oder vielleicht weiß sonst jemand Rat.
    Bin für jeden Tipp dankbar - denn wie der Name schon sagt - bin absoluter VOIP Anfänger - und habe mich die letzten Tage durch das "Fachchinesisch" durchgewühlt.

    Was ich auch nicht verstehe ist :
    Default Dial Plan String: (Das das irgenwelche Wählregeln sind hab ich auch schon im Forum nachgelesen) - aber meine Zeichenfolge ist mir unerklärbar....

    könnte es damit zu tun haben?? eingetragen ist:
    0>#t4|Nx.5t8xt2>#|011x>#x.et8xt2|1Nx.2Nx.5t8xt2>#|1:*72;>#x.etfxt2|2:*73;>#t4|3:*74;>#x.etfxt2|4:*75;>
    #x.etfxt2|11:*70;>#t4|12:*69;>#t4|16:*90;x>#x.dtfxt2|18:*47;t4xt2>#|20:#;x.3>#x.atfxt2|22:*83;x>#x.dtfxt2|23:*76;>#t4|24:*77;>#t4|25:N1t41;>#|[0-9*]>#[0-9*].e[0-9*].ft4

    Also - wie gesagt bin für JEDE Anregung dankbar

    Grüße und danke für den Versuch :D
     
  4. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich würde mal schauen, ob die letzte verfügbare Firmware installiert ist (auch am 331Lan!); dann factory reset machen und erst einmal NUR die ISP und VoIP Zugangsdaten eingeben und dann testen.
     
  5. absoluteranfänger

    absoluteranfänger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo -

    danke für den Tipp, hab ich aber auch schon gemacht.

    Ich glaube, dass dieses "An- und Abschaltgeräusch" zwischen sprechen und Sprachpause irgendwie mit der "Rauschunterdrückung" zusammenhängt -- denn bei der Beschreibung des Grandstream gibt es einen Punkt, bei dem man dies an- bzw. ausschalten kann.

    Es klingelt nicht - und die Geräusche sind immer noch da....

    trotzdem danke --- warte noch - vielleicht fällt jemandem noch was ein.

    :evil: Ach übrigens: Die Experten von der Fa Allnet haben sich nicht mehr bei mir gemeldet - weder telefonisch (wie versprochen) - noch auf meine eMail geantwortet - finde ich sehr bedauerlich und macht kein gutes Bild

    also ich warte mal weiter.....
     
  6. macrosso

    macrosso Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Belzig
    Hallo

    ich habe seit kurzem ebenfalls ein 7902 und hatte auch derartige Probleme.
    Nur bestimmte analoge Telefone signalisierten einen einkommenden Ruf.
    Ich habe die Frequenz für die Anrufsignalisierung um 1Hz gesengt, und jetzt funzt alles.

    Also im Advanced Menü unter Ringtone Config die Parameter für den Rington von:
    25,1000,4000,0,0
    --->nach
    24,1000,4000,0,0 gesetzt

    viel Glück, vielleicht hilfts ja!
    Kann man sich nur Wünschen, dass die bei Allnet mal ne neue Firmware basteln, aber bisher passiert da nicht viel.
     
  7. absoluteranfänger

    absoluteranfänger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ macrosso - Hallo,

    das ist eine tolle Idee, das hab ich tatsächlich noch NICHT versucht. Werde es gleich ausprobieren und Bescheid geben.

    Scheint, dass Du Dich bei den Einstllungen auskennst!!
    Hast Du eine Ahnung, warum bei Verbindungen ins Festnetz - egal welcher Provider - dieser "Walkie-Talkie"-Effekt - mit Rauschen und An-und Abschalten da ist??
    Weiß Du vielleicht ob man an den Einstellungen was ändern kann??

    Auch was dieser Dial String bedeutet??

    --- Eine Menge Fragen-- aber ich finde das Handbuch "ziemlich lausig". Wenn ich schon die Möglichkeit für verschiedene Einstellungen habe, würde ich auch gern wissen, was passiert .... wenn ich bestimmte Einstellungen ändere - und vor allem wie sie zu ändern sind ---

    bis später - ich werde berichten
     
  8. absoluteranfänger

    absoluteranfänger Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ macrosso - Hallo nochmal,

    hat leider nicht geklappt - hab sie jetzt zurückgeschickt....
    Danke an alle, für die nette Unterstützung
    ... denke, dass ich mir vielleicht eine Fritz Box zulegen werde

    in dem Fall-- hoffentlich ohne Probleme
    Grüße
     
  9. macrosso

    macrosso Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Belzig
    Probleme mit ALL7902

    Also, ich habe meinen ALL7902 auch zurückgeschickt, er unterbrach eine Verbindung und lies sich danach nicht wieder dazu bewegen sich zu registrieren.
    Jetzt habe ich einen neuen, und der funzt vorerst...

    Tips für den Betrieb hinter einem DSL-Router (bei mir Zyxel Prestige 650)
    -- wan-Port auf statische IP im lokalen Netz konfigureren (im ALL7902).
    -- DHCP-client deaktivieren, DNS des Providers eintragen,
    -- Defaultgetaway --> IP des Routers
    -- Provider und User settings vornehmen
    -- Ports für SIP, STUN und RTP im DSL-Router per NAT an ALL7902 weiterleiten
    !!! keine weiteren SIP-clients am DSL-Router (Auch keine Softfones) der Zyxel-Router kommt damit jedenfalls nicht zurecht.
    Den Dialstring im Allnet-ATA nicht anfassen, keine Ahnung was der bedeutet, aber er wird benötigt.

    Viel Glück
    Rosso
     
  10. choize

    choize Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, falls es noch anderen hilft...ich habe auch ein solches Problem gehabt, lag aber an dem STUN-Server...der STUN-Server hält die Verbindung zwischen dem VoIP-Provider und deinem Adapter aufrecht, damit du auch angerufen werden kannst...=)

    Gruß
    Viktor