.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ALL7910 mit sipgate probleme

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von wolli, 1 Feb. 2005.

  1. wolli

    wolli Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi ... ich hab hier son schickes all7910 sip telefon ... nun mein problem
    reinrufen kein thema ... das is ja das was mich so stutzig macht ... aber ich kann ned rausrufen ... weil es gibt ja diese 10000er testrufnummer von sipgate ... aber ich kann da nix hören ... und irgendwann hauts des ding halt raus ...
    ich habe einen draytek vigor 2200 W plus als router dort habe ich die ports
    Port: 5060 / UDP
    Port: 5004 / UDP
    Port: 10000 UDP
    direkt auf mein telefon weitergeleitet
    habe alle einstellungen mit sipgate.de hilfe überprüft aber es geht einfach ned ... hat vielleicht einer von euch ahnung ... weil gesucht hab ich auch schon ... und kämpfe mich gerade durch das giptel forum durch ... weil ich weiss das das allnet telefon ein giptel telefon ist ... ein P160S um genau zu sein ;-)

    danke gruss wolli
     
  2. blackman

    blackman Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Wolli,

    hast Du dazu bereits antworten bekommen? Läuft das Telefon jetzt bei Dir? Ich habe derzeit ebenfalls Probleme mit dem Gerät:

    Ich schaffe es einfach nicht, eine Verbindung zum Dienst aufzubauen. Ports 5060, 5004, 10000 und 8000-8012 werden im Siemens Gigaset se105 Router durchgeleitet. Aktl. Uhrzeit wird über Timeserver korekt aktualisiert, Netzverbindung klappt also generell. Im Logfile vom Telefon steht auch keine Fehlermeldung. sipgate.de zeigt mich aber immer im Status offline, anrufe sind ebenfalls nicht möglich.

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    Beste Grüße aus Hamburg!
     
  3. Sancho

    Sancho Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi :)

    Ist zwar schon etwas laenger her, dass dieser Fred bearbeitet wurde...

    Ich habe ebenfalls mit Probleme mit dem Fon. Meine Firmware ist Version 2.9.7.
    Die Probleme treten auf, wenn ich hinter einem NAT-Router sitze. Bei einer offiziellen IP-Adresse des Fons geht alles wunderbar.

    Mit Hilfe von ngrep habe ich auf einem Server festgestellt, dass das Fon gar nicht den STUN-Server abfragt.
    Ob das moeglicherweise ein Firmware-Bug ist?

    HTH und Gruss,
    Sancho
     
  4. barthwo

    barthwo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab jetzt auch die 2.9.8 umgestellt direkt nach dem Kauf.
    Bei mir klappt es über STUN zu Sipgate aber auch anderen VoIP Providern. Ich glaube auch nicht, dass die alte Firmware das nicht konnte.
    Ich habe einen Netgear WGR614.

    Schade nur, dass man nur einen PROVIDER eingeben kann. Da helfen mir mehrere Profile nicht viel. Ich möchte eigentlich gerne über Sipgate erreichbar sein und über gmx günstig ins Festnetz.

    Dann habe ich rausrufen über Softphone probiert. Da kommen dann aber seltsame Effekte raus: Blockaden, eingehende Gespräche auf Allnet statt PC usw. Ich denke da muss ich noch mit den Ports etwas rumexperimentieren. 5060 mehrmals parallel ist wohl nicht optimal.

    mfg wb