.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

alles aufeinmal Hard, tarif usw??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von shurick, 17 Jan. 2005.

  1. shurick

    shurick Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    ich hoffe ich werde hier geholfen.:)
    Habe also ganz viel über VoIP gelesen möchte nun umsteigen
    ich besitze arcor 1500/192 starter box und dsl modem 1xisdn telefon(sagem) und ein analog telefon. Und möchte VoIP mit
    A
    1 billigsten handy gebühren
    2 gutten orts gebühren also 1ct ins deutsche festnetzt usw
    3 ohne GG
    B
    1welchen adapter brauch ich um meine telefone anzuschlissen (so 50¤)
    damit ich auch mit ausgeschaltetem pc telefonieren kann?
    2kann ich bei voip beine festnetz nummer übernehmen?
    3kann ich bei arcor isdn kündigen also nur dsl anschluss beibehalten und dann halt voIP nutzen?
    das wars glaube ich, würde mich über jede antwort freuen!!! zum thema natürlich:)
     
  2. stefanka

    stefanka Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    alle Antworten weiß ich leider nicht, aber ein bisschen kann ich Dir schon weiterhelfen:
    zu A:
    1. Die suche ich auch noch ;-)
    2. Gibt's bei freenet.de (aber mit 2,90 Euro GG/Monat; inkl. Festnetznummer), bei web.de (wenn man Club-Mitglied ist, ca. 5 Euro/Monat) und seit neuestem auch bei gmx.de - Die Tarife der anderen VoIP-Provider kenne ich leider nicht, aber auf der Portalseite findest Du rechts eine Übersicht der VoIP-Provider - am Besten einfach mal deren Websites anschauen und die Tarife vergleichen.
    3. Soviel ich weiß bei gmx.de, wenn man sich für ein kostenloses Postfach entscheidet.

    zu B:
    1. Ich befürchte in dieser Preisklasse gibt's nichts ... Die Fritz!Box Fon kostet ca. 110 Euro (inkl. Versand), die Fritz!Box Fon ata gibt es bei freenet.de für unter 70 Euro (aber such da lieber selbst nochmal, hab das Angebot selbst noch nicht entdeckt) und seit neuestem gibt's von Siemens ein Gerät (UVP: 199 Euro), dann gibt es noch Telefon-Adapter (von Grandstream), ca. 70 Euro und VoIP-Telefone (ca. 100 Euro?). Schau doch am besten mal bei e-bay, dann kriegst Du einen ungefähren Eindruck, was die Hardware so kostet.
    2. Bei einigen VoIP-Providern kann man die Rufnummer portieren lassen.
    3. Nein, das ist definitiv nicht möglich. Aber falls es bei Dir Internet über TV-Kabel gibt, könntest Du das benutzen und den Telefonanschluß komplett kündigen.

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen
    Stefan
     
  3. shurick

    shurick Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke stefanka für deine antwor:

    b1 Adapter --> ist das nicht was ich suche?

    wenn ja bleibt ja nur einen gutten provider zu finden und es kann los gehen. gibt es nicht eine übersicht mit tarifen wo alle provider aufgelistet sind?
     
  4. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. stefanka

    stefanka Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe leider keine Erfahrungen mit der A-Box, deshalb weiß ich auch nicht, ob das wirklich klappt - es hört sich aber so an, als ob es funktionieren würde.
    Lies Doch bitte ein bisschen hier im Forum

    Gruß
    Stefan