.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

alles geht, nur raus nach ISDN geht nicht. Brauche Hilfe !!!

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von Sigar, 8 Juni 2005.

  1. Sigar

    Sigar Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute

    Ich versuche es jetzt hier in diesem Forenbereich nachdem mir chaos2000 im Asterisk Rufnummernplan leider auch nicht mehr weiter helfen konnte.

    Ich habe zwei HFC-Karten in der Suse stecken.
    Ich kann über ISDN und Sipgate angerufen werden und ich kann über Sipgate anrufen. Bis hierin funktioniert alles über meine Gigaset TK wunderbar.

    :?: Will ich aber über ISDN raustelefonieren geht es nicht.

    Hab schon viele Stunden vor diesem echt guten Forum verbracht :shock: und einige Steine aus dem Weg geräumt. Aber bei diesem Brocken verzweifle ich echt.

    Bitte nehmt Euch die Zeit und schaut Euch den thread mal an. Dort sind alle Details aufgelistet.

    Hier nochmal die configs.

    zaptel.conf
    Code:
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    span=2,1,3,ccs,ami
    bchan=4-5
    dchan=6
    zapata.conf
    Code:
    [channels]
    ;----------------------------------------------------------------------------
    ;NT-Karte fuer ISDN-Telefonanlage im Mehrgeraete-Anschluss
    ;----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    overlapdial = no
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 1
    context = GIGASET-NTBA 
    channel => 1-2
    usecallingpres=yes
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    ;TE-Karte fuer Anschluss an NTBA/ISDN-Telefonnetz
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn 
    signalling = bri_cpe_ptmp
    pridialplan = local 
    prilocaldialplan = local 
    echocancel = yes
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    usecallerid = yes
    overlapdial = yes
    immediate = no
    group = 2
    context = SWISSCOM-NTBA 
    channel => 4-5
    extensions.conf
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    [globals]
    IAXINFO=guest   ; IAXtel username/password
    [default]
    include => SWISSCOM-NTBA 
    include => GIGASET-NTBA
    include => SIPGATE
    
    [SWISSCOM-NTBA]
    exten => 123456,1,Dial(Zap/g1/123456,60)
    
    [GIGASET-NTBA]
    exten => _X.,1,Dial(ZAP/g2/${EXTEN})
    exten => s,1,DISA(no-password|outgoing)
    
    ;exten => _X.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@sipgate,60,tT)
    
    [SIPGATE]
    exten => 812345,1,Dial(Zap/g1/123456,60)
    
    Sipgate ist natürlich auskommentiert wenn ich ISDN teste, wie hier zu sehen.
    Vielleicht ist es noch wichtig zu wissen, dass es sich um ein Schweizer ISDN-Netz und NTBA handelt.

    Vielen Dank im Voraus.

    Sigar
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Bei mir ging ISDN raus nur, wenn overlapdial=yes in der zapata.conf gesetzt ist. Bei no nimmt * nur die 2 ersten Ziffern zu denen es natürlich nichts passendes gibt. Man kann das sehr schön auf der Asterisk CLI sehen.

    Änderungen an der zapata.conf werden nur mit restart übernommen.

    HTH,

    jo
     
  3. Sigar

    Sigar Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi rollo

    Auch das hab ich probiert. Und hier ist wieder die Fehlermeldung von asterisk:
     
  4. Sigar

    Sigar Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hilft die Ausgabe von zap show channels weiter?
    Was bedeutet denn dieser pseudo-Channel bei SWISSCOM-NTBA?
     
  5. wurzelsepp

    wurzelsepp Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Was mir auffällt: Du verweist auf einen context 'outgoing'. Den kann ich in deiner extensions.conf nicht sehen.
     
  6. markusd112

    markusd112 Guest

    GEnau das gleiche Problem....

    Hallo!
    Ich habe ein ähnliches Problem: auf meinem Rechner ist SuSE 9.3 zusammen mit zwei HFC-S-Karten und Asterisk installiert.

    Eine der ISDN-Karten arbeitet im NT-Modus (es hängt ein ISDN-Telefon via ausgemustertem NTBA dran) und die andere arbeitet im Endgeräte-Modus und ist mit meinem NTBA der DTAG verbunden.

    Am internen ISDN-Telefon erhalte ich beim Abheben ein Amt, allerdings kann ich keine Verbindung nach draußen aufbauen. Es kommt immer besagte Fehlermeldung. Auch wenn von außen Anrufe eingehen, sollten sie eigentlich auf die Nebenstelle 3333 weitergeleitet werden. Das klappt ebenfalls nicht. Hier mal ein Auszug aus dem Log:

    Code:
    *CLI>     -- Accepting voice call from 'vorwahl447416' to '16409' on 
    channel 0/2, span 1
        -- Executing Dial("Zap/2-1", "Zap/g2/3333") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g2/3333
        -- Channel 0/1, span 1 got hangup
        -- Zap/1-1 is circuit-busy
        -- Hungup 'Zap/1-1'
      == Everyone is busy/congested at this time
        -- Executing Hangup("Zap/2-1", "") in new stack
      == Spawn extension (tcom-trunk, 16409, 2) exited non-zero on 'Zap/2-1'
        -- Hungup 'Zap/2-1'
      == Primary D-Channel on span 2 up for TEI 64
        -- Accepting voice call from '3333' to 's' on channel 0/2, span 2
        -- Executing Dial("Zap/5-1", "Zap/g1//|60") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1//
        -- Channel 0/1, span 2 got hangup
    Jun 23 20:49:20 WARNING[7924]: app_dial.c:412 wait_for_answer: Unable to 
    forward voice
        -- Hungup 'Zap/4-1'
      == No one is available to answer at this time
        -- Executing Congestion("Zap/5-1", "") in new stack
        -- Channel 0/2, span 2 got hangup
      == Spawn extension (pbx-trunk, s, 2) exited non-zero on 'Zap/5-1'
        -- Hungup 'Zap/5-1'
    :q
    No such command ':q' (type 'help' for help)
        -- Accepting voice call from '3333' to 's' on channel 0/2, span 2
        -- Executing Dial("Zap/5-1", "Zap/g1//|60") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1//
        -- Channel 0/2, span 2 got hangup
        -- Hungup 'Zap/4-1'
      == Spawn extension (pbx-trunk, s, 1) exited non-zero on 'Zap/5-1'
        -- Hungup 'Zap/5-1'
        -- Accepting voice call from '3333' to 's' on channel 0/2, span 2
        -- Executing Dial("Zap/5-1", "Zap/g1//|60") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1//
        -- Channel 0/1, span 2 got hangup
        -- Hungup 'Zap/4-1'
      == No one is available to answer at this time
        -- Executing Congestion("Zap/5-1", "") in new stack
        -- Channel 0/2, span 2 got hangup
      == Spawn extension (pbx-trunk, s, 2) exited non-zero on 'Zap/5-1'
        -- Hungup 'Zap/5-1'
        -- Extension '8' in context 'pbx-trunk' from '3333' does not exist.  
    Rejecting call on channel 0/2, span 2
        -- Accepting voice call from '3333' to '913950' on channel 0/2, span 2
        -- Executing Dial("Zap/5-1", "SIP/13950@myqsc|60") in new stack
    Jun 23 20:50:23 WARNING[7924]: chan_sip.c:1399 create_addr: No such 
    host: myqsc
    Jun 23 20:50:23 NOTICE[7924]: app_dial.c:759 dial_exec: Unable to create 
    channel of type 'SIP'
      == Everyone is busy/congested at this time
        -- Executing Congestion("Zap/5-1", "") in new stack
        -- Channel 0/2, span 2 got hangup
      == Spawn extension (pbx-trunk, 913950, 2) exited non-zero on 'Zap/5-1'
        -- Hungup 'Zap/5-1'
        -- Accepting voice call from '3333' to '813950' on channel 0/2, span 2
        -- Executing Dial("Zap/5-1", "Zap/g1/13950/|60") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1/13950/
        -- Channel 0/1, span 2 got hangup
        -- Hungup 'Zap/4-1'
      == No one is available to answer at this time
        -- Executing Congestion("Zap/5-1", "") in new stack
        -- Channel 0/2, span 2 got hangup
      == Spawn extension (pbx-trunk, 813950, 2) exited non-zero on 'Zap/5-1'
        -- Hungup 'Zap/5-1'
        -- Extension '9' in context 'pbx-trunk' from '3333' does not exist.  
    Rejecting call on channel 0/2, span 2
        -- Accepting voice call from '3333' to '8447416' on channel 0/2, span 2
        -- Executing Dial("Zap/5-1", "Zap/g1/447416/|60") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1/447416/
        -- Channel 0/1, span 2 got hangup
    Jun 23 20:50:54 WARNING[7924]: app_dial.c:412 wait_for_answer: Unable to 
    forward voice
        -- Hungup 'Zap/4-1'
      == No one is available to answer at this time
        -- Executing Congestion("Zap/5-1", "") in new stack
        -- Channel 0/2, span 2 got hangup
      == Spawn extension (pbx-trunk, 8447416, 2) exited non-zero on 'Zap/5-1'
        -- Hungup 'Zap/5-1'
    zaptel.conf:
    Code:
    #/etc/zaptel.conf
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    # Hinweis: Zone nl ist mit Zone de identisch
    
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    
    span=2,1,3,ccs,ami
    bchan=4-5
    dchan=6
    
    
    extensions.conf:
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    [globals]
    IAXINFO=guest        ; IAXtel username/password
    [default]
    include => tcom-trunk
    include => pbx-trunk
    
    [tcom-trunk]
    ; Hereinkommende Anrufe werden auf interne MSN 3333 geleitet
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g2/3333)
    exten => _X.,2,Hangup
    
    [pbx-trunk]
    ; 8 vorwaehlen -> Ueber ISDN waehlen
    ; ${EXTEN:1} bedeutet, dass von der zu waehlenden Rufnummer eine
    ; Ziffer abgeschnitten wird, hier also die '8'.
    exten => _8.,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN:1}/,60)
    exten => _8.,2,Congestion
    exten => _8.,3,Busy
    exten => _8.,4,Hangup
    ; 9 vorwaehlen -> Ueber SIP waehlen
    exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@myqsc,60)
    exten => _9.,2,Congestion
    exten => _9.,3,Busy
    exten => _9.,4,Hangup
    
    exten => s,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN:1}/,60)
    exten => s,2,Congestion
    exten => s,3,Busy
    exten => s,4,Hangup
    
    exten => _3333,1,Dial(Zap/g2/${EXTEN:1}/,60)
    exten => _3333,2,Congestion
    exten => _3333,3,Busy
    exten => _3333,4,Hangup
    
    zapata.conf:
    Code:
    [channels]
    ;----------------------------------------------------------------------------
    ;NT-Karte fuer ISDN-Telefonanlage im Mehrgeraete-Anschluss
    ;----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    overlapdial = no
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 1
    context = pbx-trunk
    channel => 4-5
    usecallingpres=yes
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    ;TE-Karte fuer Anschluss an NTBA/ISDN-Telefonnetz
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_cpe_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    usecallerid = yes
    overlapdial = no
    immediate = no
    group = 2
    context = tcom-trunk
    channel => 1-2
    
    Weiss jemand Rat?

    Danke vorab und Gruß

    Markus
     
  7. mgl

    mgl Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. markusd112

    markusd112 Guest

    Update: ich habe meinen Fehler gefunden: ich habe die Gruppen-Nummern für die interne und externe S0-Schnittstelle miteinander vertauscht. Jetzt klappt es einwandfrei.

    Gruß

    Markus
     
  9. mgl

    mgl Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @markusd112

    Ich glaubs nicht !!!

    Genau das wars beim mir auch :p

    Super thx für den Tip
     
  10. markusd112

    markusd112 Guest

    Tja, Anfänger hilft Anfänger... Wir brauchen doch die alten Hasen nicht, oder?
    :wink:

    Gruß
    Markus
     
  11. giorgio

    giorgio Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Channel 0/1, span 1 got hangup

    Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum, ich hoffe das es von Nutzen sein wird. Ich habe sehr viele nützliche Infos erhalten, deswegen möchte ich auch eine Lösung die ich gefunden habe nicht zurückhalten.

    Ich hatte dasselbe Problem wie Sigar mit der Fehlermeldung:

    Channel 0/1, span 1 got hangup

    Meine Acer Surf PCI hängt an einem Schweizer NT der Swisscom. Ich benutze die neuesten Versionen von bristuff, Kernel 2.6.12, eine Acer Surf PCI Karte. Hereinkommende Anrufe hat Asterisk anstandslos übernommen, nur bei ausgehenen Anrufen kam die o.g. Meldung und es lief gar nichts.

    Beim Googeln fand ich in einem Digium Thread:

    http://lists.digium.com/pipermail/asterisk-users/2004-August/058536.html

    den Hinweis, dass der Eintrag pridialplan=unknown gesetzt werden soll. In meiner Verzweiflung habe ich dies gemacht und siehe da es hat funktioniert. Seither kann ich auch über ISDN nach aussen wählen.

    Also zapata.conf enthält nun bei mir:

    pridialplan = unknown
    prilocaldialplan = unknown

    Vielleicht weiss jemand auch noch warum das so ist.

    freundlich Grüsst,

    Giorgio