.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Allgemeine Fragen zu * mit SIP (Rufweiterleitung) usw

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von mga, 12 Juli 2005.

  1. mga

    mga Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab da mal ein paar allgemeine Fragen zu Asterisk bzw SIP.

    Wenn ich bei mir die jetzige Telefonanlage durch SIP-Phones ersetzen will, um intern nur noch ein Netz statt zwei aufbauen zu müssen, gehen dann auch so Sachen wie die Verbindung des Anrufs an ein anderes Telefon im LAN durch einen Angerufenen?

    Ist das dann ein Feature vom angerufenen Telefon (also im LAN hinter dem Asterisk) oder von Asterisk selbst? In der sip.conf gibt es ja die Option canreinvite=yes|no, hat die evntl etwas damit zu tun?

    Ich kann mir nämlich nicht richtig vorstellen wie das ganze funktionieren soll, denn wenn das angerufene Telefon an jemand anderst verbindet, wird ja der RTP-Stream einfach an eine andere IP gesendet (oder nicht?). Da die Telefone aber hinter einem NAT-GW hängen, kommt der Stream immer dort an. Woher weiß jetzt das GW, wohin damit?

    Ist es außerdem ein Problem, wenn Asterisk nicht auf dem GW selbst läuft, sondern als ein Rechner dahinter?

    Und: wenn ich 2 Incoming-Channels habe (z. B. eine CAPI-Karte und einen sipgate-Account), macht es einen Unterschied, von wo ich angerufen werde? SO wie ich mir das grade denke, ist es einfacher, über ISDN angerufen zu werden, da dann ja Asterisk die SIP-Verbindung aufbaut und sie auch steuern kann. Wenn ich jetzt aber via VoIP angerufen werde, dann kommt Asterisk ja nur am Anfang mit der Session in Kontakt (bis der RTP-Stream steht) und lässt sie dann sozusagen an sich vorbeilaufen.

    So, nun meine letzte Frage (für heute :twisted: ): kann man sich, wie auch immer) anzeigen lassen, welches der Telefone im LAN grade belegt ist? Ist das dann wieder ein Feature von Asterisk oder müssen das nur die Telefone selbst beherrschen und * geht das gar nichts an?

    Vielen dank bereits jetzt,
    Michael