.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Allgemeine technische Fragen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von voip-nutzer, 1 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. voip-nutzer

    voip-nutzer Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Habe gerade die FritzBox Fon entdeckt und bin ja begeistert...
    Ist ja anscheinend so ein richtiges "Bastelteil" :)

    Ich hab gelesen, man bekommt u.a. auch nen telnet-Zugang angeboten und evtl. einen FTP-Server.
    Jetzt die Frage: für nen FTP-Server braucht man ja etwas Speicherplatz - wieviel hat die Box?

    Im Auslieferungszustand/mit Orginalfirmware kann man ja die FBF nur als "DSL-Client" benutzen - also nur am DSL Zugang.
    Ich habe ein Kabelmodem und müsste die Box 1. dazu bringen, eine IP-Adresse über DHCP anzunehmen und 2. die Box müsste bei mir Router spielen.

    Ist das nach aktuellem Stand möglich?

    Gruß
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Kommt drauf an wieviel RAM du hast und welche Prozesse gestartet sind. Bei meiner WLAN sind im Moment 14 MB Speicher frei, die hat aber auch 32 MB. Deine FON hat nur 16 MB. Da geht dann wohl nich so viel. Kann man aber ganz leicht ausprobieren, irgendwann macht die Box einen Neustart und dann weiß man es war zuviel :)

    Zu 2.: ATA1
    ATA2
    Man muss halt ein bißchen tricksen, dass es funktioniert...

    MfG Oliver
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.