Alte FritzBox als WLAN Repeater 7590 -> 7362 SL

Enaske

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2022
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Grüße euch,

ich habe aktuell eine 7590 FritzBox und wollte gern das WLAN mit einer 7362 SL erweitern.
Die 7362 SL ist im Mesh integriert (hat das blaue Symbol). Wenn ich jetzt jedoch auf die Terrasse gehe (wo die Box quasi direkt am Fenster steht), wechselt mein Handy in den 4 G Modus, sprich er wechselt nicht auf den "Mesh-Repeater"

Kann man das irgendwie beheben? Oder sollte die Repeater FritzBox eventuell ein anderen WLAN Namen haben?
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Ist dein LTE bei dir vergleichsweise sehr gut? Ich habe mal eine Einstellung bei Android gesehen, die auf LTE umschaltet, wenn das WLAN zu langsam wird.
 

Enaske

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2022
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gemäß der Forumsregeln gelöscht]
Eigentlich nicht, aber er sagt auch, WLAN wird wieder genutzt, wenn die Qualität vom WLAN besser ist. Da der Router aber faktisch neben dem FEnster steht, müsste er doch mit dem Repeater verbinden? Also mit der Box?


Ich hab öfter mal gelesen, das man dem Repeater nen anderen Namen geben soll, da manche Handys nich gut sind, auf nen Repeater zu wechseln. (Wobei das eig. kein altes Handy ist)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,920
Punkte für Reaktionen
419
Punkte
83
@Enaske es wäre schön, wenn Du Dich langsam mal an die Forums-Hinweise und die von Dir abgenickten Forumsregeln hältst:
Diese ständigen Fullquotes braucht kein Mensch, wir wissen schon, was wir soeben erst gelesen haben.
Das ist seit den Anfängen des Internets so, das hat sich auch nicht geändert. ;)
Ich habe nun oft genug hinter Dir her gewischt, nun halte Deine Beiträge bitte selbst sauber. Danke
 

Enaske

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2022
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ah ja sorry. Ist so ne Gewohnheit immer auf zitieren zu drücken, damit der davor weiß, das man geantwortet hat :D
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,653
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Nimm doch Dein Handy mal in den Flugmodus und schalte dann nur das WLAN wieder ein (bei iOS geht das, ich hoffe bei Android auch).
Dann wirst Du sehen wie gut das WLAN auf der Terrasse ist. Alternativ geht auch die AVM-WLAN-App sehr gut.
Andere SSID oder sonstige Maßnahmen sind m.E. nicht nötig.

Harry
 

Enaske

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2022
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja im Speedtest is die Box nur bei 30 Mbit, obwohl ich 400 Mbit hab, denke einfach das er darum LTE benutzt. Ist halt schon ne alte Box :D
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Was zeigt denn die Mesh-Übersicht für einen WLAN Speed.
Die Position der Repeater-Box direkt am Fenster zur Terrasse ist nicht besonders günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enaske

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2022
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
2,4 GHz → 216 Mbit/s
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,601
Punkte für Reaktionen
1,293
Punkte
113
Brutto… Das kann man noch mal halbieren (für ca. netto) und dann kommt ja noch der Repeaterbetrieb dazu (also noch einmal halbieren).
 

Enaske

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2022
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sprich wenn du 600 Mbit hättest, würden 150 Mbit effektiv ankommen, weil Repeater? (2x halbieren? )
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,601
Punkte für Reaktionen
1,293
Punkte
113
Ja. Aber auch nur bei guter Funkverbindung und auch nur wenn der Client ebenfalls 4 Streams (Antennen) mit 40MHz Kanalbandbreite unterstützt (die 7362 SL hat ja eh nur 3 Antennen/Streams, also max. 450Mb/s brutto mit 40MHz). Viele Clients unterstützen aber nur 1 oder 2 Streams und manche auch nicht 40MHz Kanalbandbreite sondern nur 20MHz (im 2.4GHz Band mit 802.11n) sodass auch die 150Mb/s netto nicht zu schaffen sein können.
 

Enaske

Neuer User
Mitglied seit
18 Mai 2022
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ah, ich dachte ehrlich gesagt, das man den Repeater einfach so ran hängt und fertig, aber das da so viel dahinter steckt, wusste ich nicht. Dann lohnt sich die Box quasi nicht. Dann doch lieber ein echter Repeater mit 5 GHZ?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,601
Punkte für Reaktionen
1,293
Punkte
113
… Dann lohnt sich die Box quasi nicht. Dann doch lieber ein echter Repeater mit 5 GHZ?
Kommt auf den Anwendungsfall an. Braucht man mit dem Smartphone wirklich (regelmäßig) mehr als 30Mb/s netto? Kommt bei mir eher selten vor, bspw. wenn ich mal wieder das Kartenmaterial für OsmAnd aktualisieren lasse. Aber dann lege ich das Telefon auch in die Nähe eines 5GHz-AP. Ansonsten reicht mir im Garten bspw. auch der 2.4GHz AP der mit HT20 und 2 Antennen sowieso nur max. 150Mb/s brutto zulässt.
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Enaske, wie Bastler1 schon schrieb, sag uns bitte welches Handy Du nutzt: Hersteller, Modell, Android-Version bzw. Firmware. Normal kenne ich diese Geschwindigkeitstests so, dass sie nur greifen, wenn das WLAN richtig, richtig schlecht ist. Bei 30 Mbit/s wäre das merkwürdig, und dem Hersteller zu melden.
geht das ab Android 12 komischerweise nicht mehr - bis 11 hatte ich genau so immer "WLAN Call" erzwungen (ab 12 kann man das einfach priorisieren).
Was geht seit Android 12 nicht mehr?
Du kannst weiterhin den Flugmodus setzen, und trotzdem WLAN nutzen. Und Du kannst weiterhin VoWiFi nutzen, auch wenn der Flugmodus aktiv ist. Aber das alles, und auch Priorisierung hängt von Deinem Android-Hersteller ab. Ich kann hier zum Beispiel bei einem Hersteller (BBK) schon unter Android 11 die Priorität überschreiben. Bei vier anderen Herstellern kann ich das offiziell nicht, bei dem einen davon (Xiaomi) nur über einen Zahlencode.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
- nicht Thema -
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
OK. Was hat VoWiFi mit dem Thread zu tun … egal, wie geschildert liegt das immer auch am genutzten Android. Bei Pixel Android wüsste auch ich von keinem Schalter unter Version 11. Version 12 müsste ich nochmal schauen, nicht dass GPS bzw. Standortfreigabe das eigentliche Problem ist. Aber auch hier, Android von einem anderen Hersteller, anderes Verhalten. Ganz schwer, irgendwas zu Verallgemeinern.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,180
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
- nicht Thema -
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Hä? Du hattest geschrieben, dass (allgemein) mit Android 12 etwas bezüglich Flugmodus und WLAN nicht mehr ginge. Und ich versuche herauszufinden, was Du konkret gemeint hast. Ich habe dann gepostet, wie ich diesen Einwurf verstanden/vermute habe. @Enaske wir bräuchten Dein Mobiltelefon noch. Dann kann das vielleicht wer nachstellen. Denn normal klingt das nicht.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.