.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Alte Telefonhörer als Headset für Händis

Dieses Thema im Forum "Spaßzeugs bitte hier rein!" wurde erstellt von rajo, 27 Sep. 2004.

  1. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  2. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sowas hab ich schon mal irgendwo im Netz gesehen ... konnte man auch relativ günstig bestellen. Wenn ich nur noch wüsste, wo das war.... <kopfkratz>
     
  3. faximan

    faximan Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grins gute anmache darf ic mich mal eben "pluggen"
     
  4. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Will haben!

    @odysseus: Erinnere Dich!!!!
     
  5. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oder 'ne Bastelanleitung wär gut ;-)
     
  6. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    in 15 Minuten erledigt - gerade getestet :)

    1.) alten Telefonhörer aufschrauben, Sprech- und Hörkapsel ausbauen

    2.) beliebiges zum Handy passendes Bluetooth-Headset nehmen (möglichst nicht zu teuer) und zerlegen

    3.) aus dem Headset das Mikro und die Hörkapsel ausbauen (ablöten) und mit dünnem Draht (ich habe 0,1 mm Spulendraht verwendet) wieder anlöten.

    4.) Hör- und Sprechkapsel mit Sekundenkleber (oder besser: 2K-Kleber) direkt hinter die Löcher der entsprechenden Schraubdeckel des Telefonhörers kleben. Dir in 3. genannten Drähte müssen so lang sein, daß sich diese Teile noch aufschrauben lassen, ohne daß die Drähte abreißen - die Drähte werden dadurch verdrillt, das ist aber kein Problem.

    5.) Telefonhörer wieder zusammenbauen und das BT-Empfangsteil direkt mit in den Hörer packen.

    6.) nicht vergessen, für das BT-Headset eine entsprechende Ladebuchse in das Gehäuse des Hörers zu integrieren

    7.) das Spiralkabel des Hörers einfach OHNE irgendein Endstück lassen - Oder das Kabel ganz abmachen :wink:

    Sowas hatte ich vor 2 oder 3 Jahren schonmal in der April-Ausgabe einer Technik-Zeitschrift als "Aprilscherz" beschrieben. Schön, daß damit jetzt jemand Geld verdient :D