.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Alternative zu Pickup in Asterisk 1.0.x

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von voipalex, 11 Jan. 2006.

  1. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Bei mir läuft Asterisk auf einem openwrt Router, für den es AFAIK nur Asterisk 1.0.9 Packages gibt.

    Ich würde gerne folgendes machen:
    Telefon-A ruft eine Rufnummer über Asterisk an und bekommt bis auf weiteres "Ringing" signalisiert. Asterisk macht ein paar Dinge, die dazu führen, dass kurze Zeit später ein weiterer Anruf von einem anderen Server hereinkommt. Nun möchte ich gerne beide Gespräche miteinander verbinden.
    In Asterisk 1.2.0 scheint es dafür das Kommando Pickup zu geben. Allerdings ist das unter 1.0.9 nicht verfügbar. Hab ich hier irgendwelche Alternativen?

    Gruß
    Alex
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @voipalex

    Du kannst es z. B. mit local-conext erschlagen:

    Code:
    [local]
    
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g1/ ...
    
    [default]
    
    exten => 12345,1,Wait(1)
    exten => 12345,2,Answer()
    exten => 12345,3,Dial(local/123,30)
    
    
    [default]
    
    Gruß
    britzelfix
     
  3. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deine Antwort. Ich muss leider eingestehen, dass mir nicht klar ist, wie ich dadurch mein Problem lösen kann. Könntest du bitte noch ein paar Details dazu schreiben?
    Mir ist insbesondere nicht klar, in welchen context ich den 2. eingehenden Anruf stecken soll.

    Vielen Dank!

    Gruß
    Alex
     
  4. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @voipalex

    Warscheinlich habe ich Dich falsch verstanden.
    Ich habe das mal bei einem Autoredial benutzt,
    d.h. wenn am anderen Ende ein Freizeichen zu
    hören war, dann konnte ich über die Anwahl
    eines lokalen Kontext das andere Ende verbinen.

    Es würde bei Dir nur gehen, wenn Telefon-A in der
    Zwischenzeit wieder aufgelegt hat.

    Gruß
    britzelfix
     
  5. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @voipalex

    hmm, ja, der Anruf wurde von der Manager-API initiiert.

    Gruß
    britzelfix