.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Alternativen?

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von HannibalL, 12 Jan. 2007.

  1. HannibalL

    HannibalL Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    wenn man mal ein paar Themen hier im Forum zu maxdome liest, ist das ja alles nicht sehr ermunternd! Gibt es denn Alternativen zu dem angebot von 1&1 3DSL? Ich bin momentan bei 1&1 und bin am überlegen ob ich auf 3DSL wechseln soll, auch wegen maxdome. Aber wenn man das so hört, hab ich da weniger Lust zu...

    Gruß, Hannibal!
     
  2. aNaKi

    aNaKi Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Hamm
    Ich denke, dass man mit dem Angebot 3DSL ganz gut bedient ist. Bessere Angebote bezüglich DSL mit VoIP Flat kenne ich jetzt nicht so (Wenn der Telefonanschluss bei der T-Com bleiben soll).
    Und maxdome ist auch nicht sooooo schlimm. Gut, diese MovieFlat (nicht zu verwechseln mit dem MoviePaket) ist nicht so der hit, aber ich denke das wird alles noch besser werden, auch was die Performance angeht. Ich habe z.B. das Comedy Paket für 5¤ im Monat, und das ist ganz ok. Klar, die sachen liefen alle schon mal im Free TV, aber jetzt kann ich mir halt mal was anschauen, wenn ich Zeit und Lust habe, und nicht wenn Pro7 das sendet. Das finde ich schon gut, und 5¤ bringen mich jetzt auch nicht um.
    Ich finde 3DSL ne gute Sache für knapp 30 Taler im Monat ist das Angebot gut, da es ja auch noch sehr gute Hardware (Fritz!Box 7170) dabei gibt. Und wenn du hier schon n bisschen rumgelesen hast, weisst du ja nun sicherlich auch, dass mit der Set-Top-Box noch ganz andere Dinge gehen als nur maxdome.
     
  3. jojo1234

    jojo1234 Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. HannibalL

    HannibalL Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist denn auch mit der neuen STB das alles möglich was mir der Thomson-Box möglich war. Die soll ja nicht so der Brüller sein, oder!?
     
  5. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die "neue" (ich muss das immer in "" setzen, da sie einfach von der leistung bei weitem nicht an die thomson heranreicht) ist nicht so leistungsfähig. sie hat (soweit ich weiß) nur 32MB ram, einen schwächeren prozessor, ... also ist die thomson da um meilen besser. aber es scheint sogut wie alles möglich zu sein mit der alten, wie mit der neuen
     
  6. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,007
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    @HannibalL
    Ich habe auch bei 1&1 von einer 6.000er-Flatrate auf 3DSL "geupgradet".
    Nun habe ich eine 14.500er-Verbindung (mehr geht halt nicht bei meinem Anschluss), eine nagelneue FritzBox und zahle pro Monat ca. 5 Euro weniger!
    Ein Bekannter von mir hat das auch gemacht und jetzt sogar eine 17.000er Verbindung (sagt jedenfalls dessen FritzBox)!

    Joe
     
  7. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die 17000er sind aber nur die ATM-raten. inkl overhead und so sachen... die nutzrate liegt drunter.