.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

altes Telefon an Fritz!Box Fon WLan

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von feuerwehrler, 5 Aug. 2005.

  1. feuerwehrler

    feuerwehrler Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich überlege mir gerade, mir VoIP mit Fritz!Box Fon WLan anzuschaffen, weil es das ja recht preiswert gibt. Bislang habe ich bislang kein DSL, sondern nur einen Analoganschluss mit einem richtig alten Telefon (noch mit Wählscheibe!), von dem ich mich aber auf keinen Fall trennen will. Nun meine Frage:
    Kann ich auch so ein altes Telefon an die Box anschließen, nachdem ich an das Kabel des Telefons, das vorher fest angeschlossen war, einen neuen Stecker hingemacht habe?
    Ich bin für jede Antwort dankbar!!
    Gruß
    Feuerwehrler
     
  2. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ganz so einfach, mit nur-den-Stecker-tauschen, isses dann doch nicht getan ... :wink:
    Mit so einem IWV-MFV Konverter sollte das aber funktionieren. Das Teil ist an einigen Stellen des Forums bereits erwähnt worden.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also wenn du bislang noch kein DSL hast,
    solltest du es echt dir nochmal überlegen!

    Alleine DSL (für VoIP sagen wir mal mindestens DSL2000),
    kostet dich schon 19,99 EUR mehr im Monat!
    Dazu noch mindestens einen Volumen-Tarif oder sogar ne Flat für 4-10EUR/Monat!

    Sind schonmal rund 24-30 EUR monatlich mehr als bisher!

    Da ist ein neues Telefon ja schon Peanuts gegen! ;)
     
  4. feuerwehrler

    feuerwehrler Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    warum mehr

    Hallo,

    was ich nicht so ganz verstehe:

    warum 25-30¤ pro Monat mehr? Den alten Telekom-Anschluss braucht man doch dann nicht mehr, oder. Für Notrufe etc. gibts ja noch das Handy.
    In dem Link zum IWV-MFV Konverter steht auch, dass man gar keinen neuen Stecker braucht, wie soll denn das gehen?
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Genau das hatte ich mir gedacht! ;)

    Momentan gibt es sehr wenige Provider,
    bei denen man einen DSL-Anschluß OHNE Telefon-Anschluß bekommt.
    Und schon garnicht bei der T-Com (und auch nicht bei 1und1!)!

    Du solltest dich tatsächlich doch erstmal über den DSL-Anschluß informieren,
    bevor du dich dann schliesslich VoIP zuwendest!

    Guckst du z.B. mal bei Teltarif!
     
  6. powermac

    powermac Guest

  7. Muck

    Muck Neuer User

    Registriert seit:
    7 Aug. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI)
    Dein altes Telefon kannst Du mit seinen zwei Drähten direkt in die beiden Löcher zwichen Fon2 und dem USB anschließen, indem Du die Klemmen mit einem kleinen Schraubendreher runterdrückst, und die Drähte reinsteckst. Lässt Du die Klemmen los, sitzen die Drähte fest.
     
  8. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Muck,

    weißt Du auch, wie das für die FRITZ!Box Fon WLAN (ohne die 7050) geht? Zwischen FON2 und dem USB sind keine 2 Löcher, da ist nur die FON1 sowie die ISDN-Buchse....

    Danke!
     
  9. Rübe

    Rübe Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0