.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

* am int. S0, keine Gespräche über CAPI möglich (Fritz ISA)

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von nullehoppe, 2 März 2005.

  1. nullehoppe

    nullehoppe Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Brauch mal wieder eure Hilfe. Nachden mein Softphone (X-LITE) jetzt funktioniert, hab ich mich mal an die CAPI-Geschichte gemacht.
    Problem ist, dass ich keine Gespräche über CAPI führen kann. Wenn ich von einem an die TK-Anlage angeschlossenen Telefon aus den * anrufe (auf der MSN die ich in der capi.conf eingetragen habe), passiert gar nichts.
    Versuche ich vom Softphone (X-LITE) die Nummer 99 anzurufen (sollte laut extension.conf über CAPI auf die Zeitansage 01191 weitergeleitet werden), passiert wieder nichts bis auf folgende Meldung im CLI:
    Code:
    *CLI> capi debug
    CAPI Debugging Enabled
    *CLI>     -- Executing Dial("SIP/77-f0ec", "CAPI/@30:01191") in new stack
        -- data = @30:01191
        -- capi request omsn = @30
      == found capi with omsn = 30
      == CAPI Call CAPI[contr1/30]/0     -- creating pipe for PLCI=-1
        -- Called @30:01191
        -- CONNECT_CONF ID=002 #0x0004 LEN=0014
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x101
      Info                            = 0x0
    
        -- CONNECT_CONF ID=002 #0x0004 LEN=0014
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x101
      Info                            = 0x0
    
      == received CONNECT_CONF PLCI = 0x101 INFO = 0
    
    Hier noch meine extensions.conf:
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [vmailbox]
    ;
    ; Mit 8000 kann man die Voicemailbox anrufen.
    ;
    exten => 8000,1,VoicemailMain
    exten => 8000,2,Goto(default,s,6)
    
    [default]
    include=> 77
    
    exten=>99,1,Dial,CAPI/@30:01191
    
    
    [77]
    exten=>77,1,Dial(SIP/77,20)
    exten=>77,2,Hangup
    
    Und hier noch die Capi.conf:
    Code:
    
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    
    msn=30
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=7181
    context=default
    callgroup=1
    devices=2
    
    Noch ein paar weiter Infos:
    Der Asterisk hat die MSN 30, mein X-Lite hat die 77.
    Schließe ich ein ISDN-Telefon an der TK-Anlage an, so ist dies unter der MSN 30 zu erreichen und kann auch rauswählen, also am Anschluß kanns nicht liegen.

    Ach ja, beim Start von * bekomme ich noch folgende Warnung, hat das vielleicht was zu bedeuten?
    Code:
    Starting ISDN-Services: Ther is apparently no configuration yet
    You can create configuration files with the "isdnconfig" tool
    
    schonmal besten Dank
     
  2. nullehoppe

    nullehoppe Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...hat denn keiner eine Idee?
    Hab jetzt testweise mal den * am ext. S0 angeschlossen und die Fritz-ISA gegen ne PCI ausgetauscht und * neu installiert, jedoch ohne Erfolg.
     
  3. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    [default]
    exten => 30,1,DISA,no-password|select

    [select]

    exten => 99,1,dial(Capi/30:01191,,)
    exten => 99,2,Congestion
    exten => 99,3,Busy
    exten => 99,4,Hangup
     
  4. madiehl

    madiehl Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht so ungeduldig, ich kann nicht jeden Tag reinschauen :)
    PRobier mal die Zeile in der extensions.conf so zu ändern:

    Code:
    exten=>99,1,Dial,CAPI/@30:b01191
    also einfach ein b vor die Nummer zu setzen. Übrigens hat die Zeitansage diese Nummer nicht mehr, aber das wirst Du dann hoffentlich selbst hören.
    Ich hoffe es hilft, das ist übrigens EarlyB3, das habe ich selbst erst vorgestern gelernt :)